Einstellungsuntersuchung: schlechte Laborwerte der Leber und Schilddrüse...

katharina

Newbie
Mitglied seit
20.11.2002
Beiträge
14
Hallo Ihr Lieben.

Ich hatte am Montag meine Einstellungsuntersuchung und da waren meine Laborwerte der Leber und der Schilddrüse ziemlich schlecht!

Da ich nie trinke, außer an Geburtstagen mal n Glas Sekt, bin ich ziemlich verwirrt über meine Leberwerte! :weissnix:

Meine Leberwerte sind: GOT 45,0
GPT 96,0
GGT 50
Meine Schildrüsenwerte sind: tsh basal 0,00
FT4 4.60
T3 4,51

Nun meine Frage, kann es sein das meine Leberwerte aufgrund der Schilddrüsen Über funktion so schlecht sind?
Weiß vielleicht jemand ob man wegen dieser Werte nicht Eingestellt werden kann? Bin ziemlich fertig weil ich so ne angst habe das ich die Ausbildung jetzt nicht machen kann! :(
Bitte helft mir :flowerpower:

Liebe Grüße Kathi
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.877
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Katharina,
in der Tat sind die Werte außerhalb der Norm.
Der Arzt müsste dir allerdings dazu Kommentierungen und Empfehlungen gegeben haben, auch zum Thema Einstellung.
Wenn nicht, dann rufe ihn an und frage ihn danach.
Ansonsten geh damit zu deinem Hausarzt, denn die hinter diesen Werten stehenden möglichen Erkrankungen sind meines Erachtens behandlungsbedürftig.

Wenn sie dann ggf behandelt sind, dürfte der Einstrellung nichts im wege stehen.
Zu Ziel und Zweck der Einstellungsuntersuchung hatte ich schon in einem anderen Beitrag stellung bezogen.
 

Fanny

Newbie
Mitglied seit
23.04.2003
Beiträge
3
Hallo du,

ich würde mir keine alzu großen Gedanken wegen deiner Ausbildung machen, den der Test ist kein Kreterium für deinen Arbeitgeber.
Sie suchen ihre auszubildenen nicht nach dem Test auf.

Letztendlich entscheidet der Arzt ob du bestimmte Berufe ausüben kanns oder nicht.


Viel Glück.

Bye Fanny
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!