Blutergebnisse nach der Einstellungsuntersuchung

Chocaholic

Newbie
Mitglied seit
21.10.2013
Beiträge
1
Hallo ihr lieben,

ich hab mich mal ein bisschen durch dieses Unterforum gewühlt, aber nicht wirklich eine Antwort auf meine Frage gefunden, deswegen stelle ich die mal hier so in den Raum.

Ich war letzte Woche bei der Betriebsärztlichen Untersuchung, dabei hab ich den Standardfragebogen ausgefüllt, habe keine chronischen Krankheiten, nur eine Allergie gegen Penicillin und Heuschnupfen. Ich hab im Vorfeld bescheid gesagt, dass mein Cholesterinspiegel höher als normal sein könnte, weil ich das von meinem Papa geerbt habe, ich selbst vermeide nämlich fettige Sachen oder Cholesterinbomben wie Eigelb, Schweinefleisch etc.
Alles andere an mir ist meiner Meinung nach gesund. Ich bin nur sportlich ein bisschen untrainiert, weil einfach bis jetzt keine Zeit da war.

Jetzt wollte ich fragen, ob es etwas bei den Blutwerten gibt, das dazu führen könnte, mich nicht zur Ausbildung zuzulassen.
Ich hab schon über Sachen nachgedacht wie HIV, Tuberkulose oder HepC... Ich selbst wüsste davon aber nicht, da meine letzte Untersuchung (vor einem Jahr) super war und ich gesund sei. Aber es kann ja sonst irgendwie dazu gekommen sein, dass ich mich mit sonstwas angesteckt habe über den Zeitraum... Habe auch ein Praktikum im Krankenhaus gemacht auf der Onkologie Station, da gab es HepC Patienten und MRSA.

HIV Test darf aber auch ohne mein Zustimmen gar nicht getätigt werden, oder?

Also nochmal in Kurzfassung:

Gibt es bestimmte Blutwerte die dazu führen, dass ich zur Ausbildung nicht zugelassen werde?


Liebe Grüße aus Hamburg
 

ljies

Newbie
Mitglied seit
13.05.2013
Beiträge
28
Ort
Köln
Beruf
GuK Azubi
Richtig, im Normalfall musst du gefragt werden, ob du auf HIV getestet werden möchtest. Man darf aber auch mit HIV positiv in dem Beruf arbeiten und soweit ich weiß, wäre das kein Grund, nicht zur Ausbildung zugelassen zu werden..
 

Dsemo

Newbie
Mitglied seit
14.11.2012
Beiträge
9
Also wir hatten in der Klasse ein paar Leute die verschiedene erhöhte oder niedrige Werte hatten.
Ich hatte leicht erhöhte Leberwerte andere hatten erhöhte Leukozyten einige zu niedrige , diverse Leute waren nicht geimpft und einer hatte sogar chronische Entzündungen. Aber trzd. wurde Niemand abgelehnt oder sonstiges , es wurde lediglich ein Besuch des Hausarztes empfohlen.

Wir wurden auf HIV geprüft mussten deshalb aber auch vorher ein Formular mit unserer Einverständniserklärung unterschreiben da das sonst nicht zulässig gewesen wäre.

hoffe ich konnte dir wenigstens ein wenig helfen ...
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!