Anordnung einer Medizinprodukte Aufbereitung, die nicht den geltenden Hygieneregeln entspricht

andrea110268

Newbie
Registriert
26.11.2016
Beiträge
3
Alter
52
Akt. Einsatzbereich
innere
Funktion
ks
Hallo Zusammen,
ich stehe vor einem Problem, wo ich selber nicht mehr weiß, wie ich mich verhalten soll:

In einer Endoskopie gibt es eine unreine und eine reine Seite für die Aufbereitung der Geräte. In dieser Aufbereitung werden auch TEE Sonden aufbereitet (semikritisch B). Die Anweisung seitens der Abteilungsleitung, Hygiene und PDL lautet: Die TEE Sonden werden komplett auf der Unreinen Seite aufbereitet, trotz Gefahr der Rekontamination.
Einmal hatte ich mich erfolgreich gewehrt, diese Anordnung auszuführen, nur mittlerweile bin ich die Einzige, die sich dagegen wehren möchte, da es den hygienischer Anforderungen widerspricht.
Kann mir jemand einen Rat geben, wie ich mich verhalten kann? Ich arbeite im Moment wider meines Wissens und entgegen hygienischer Regeln. Was passiert, sollte es zu einer Infektion eines Patienten kommen, mitverursacht durch wissentlich unkorrekte Aufbereitung?
Lieben Dank
 

einer

Poweruser
Registriert
07.09.2014
Beiträge
515
Beruf
Fachkrankenpfleger OP
Akt. Einsatzbereich
Zentral-OP mit 7 Abteilungen
Funktion
Mädchen für alles
Hallo Andrea,

Gibt es diese Anordnung (von Abteilungsleitung,Hygiene und PDL) schriftlich ?
Wenn ja bist du abgesichert (auch wenn es dir widerstrebt ).
Ansonsten: fordere schriftlich (in freundlichem Ton) die Anweisung ein. Du kannst deine Bedenken ja in die Anfrage einbringen.

LG Einer
 
  • Like
Reaktionen: Martin H.

andrea110268

Newbie
Registriert
26.11.2016
Beiträge
3
Alter
52
Akt. Einsatzbereich
innere
Funktion
ks
Hallo Einer,

Natürlich nicht schriftlich, die wissen warum.
Vielen Dank
 
G

Gelöschter User 50029

Gast
Schriftlich einfordern mit einer Frist, wenn du nichts hörst Meldung an die Aufsichtsbehörde.

Und wieder bin ich froh, bald aus diesem schwachsinnigen System zu verschwinden.
 
  • Like
Reaktionen: Martin H.

alesig

Poweruser
Registriert
01.08.2004
Beiträge
668
Ort
Bayernland
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Krankenhaus
Wenn du keine schriftliche Anweisung hast, dann schreibe einen freundlichen Brief an die Verantwortlichen, bitte um eine schriftliche Anordnung, für den Vorgang, du könntest ja etwas mißverstanden haben.
Kommt eine schriftliche Anordnung, dann teile den Verantwortlichen schriftlich deine Bedenken mit.
Solltest du keine schriftliche Anordnung erhalten, teile den Verantwortlichen ,dann ebenfalls schriftlich, deine Bedenen mit.
Handle so , wie du es mit deinem Gewissen vereinbaren kannst.
Wir bekommen , seit wir eine neue PDL haben, immer wieder mal mündliche Anweisungen, die rechtlich nicht einwandfrei sind. Ich bin inzwischen so weit, dass ich nur noch schriftliche Anordnungen befolge.
Sind sie nicht einwadfrei, so äußere ich schriftlich meine Bedenken bei den Verantwortlichen, eine Kopie davon bekommt der Betriebsrat.
Gearbeitet wird genau so wie es rechtlich einwandfrei ist. Es ist nicht immer einfach, vor allem weil viele Kollegen sehr Obrigkeitshörig sind, ohne groß nachzudenken, das machen was ihnen irgendjemand anschafft,egal ob rechtlich ok oder nicht.
 
  • Like
Reaktionen: Martin H.

AntjeX

Senior-Mitglied
Registriert
28.05.2009
Beiträge
161
Beruf
Krankenpflege
Bei mir hat sowas bisher mit mündlicher Anforderung funktioniert.
Ich hab gesagt, ich hätte das aus folgenden Gründen gerne schriftlich und dann hab
ich das bekommen.
Wenn das nicht klappt, würde ich es auch natürlich schriftlich machen.


LG
Antje
 
  • Like
Reaktionen: Martin H.

matras

Bereichsmoderator
Teammitglied
Registriert
12.04.2005
Beiträge
2.833
Ort
Suedwest
Beruf
Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
Akt. Einsatzbereich
Hygiene
Funktion
HFK
Kann die Angaben der Vorgänger zur Verschriftlichung der Anweisung nur zustimmen. Ansonsten hast Du eine Verweigerungspflicht und solltes in Eurem QM-System eine Meldung wegen kritischer Aufbereitung einreichen. Wenn "Ober" am Ende den "Unter" sticht (sprich die Leitung und HFK anders entscheiden), bleibt Dir letztlich nur die Möglichkeit zur Kündigung, da solche Kulturen nicht von unten nach oben umgekrempelt werden können.
 
  • Like
Reaktionen: Martin H.

andrea110268

Newbie
Registriert
26.11.2016
Beiträge
3
Alter
52
Akt. Einsatzbereich
innere
Funktion
ks
Vielen Dank euch allen, ich werde mir mal ein gutes Schreiben zurechtlegen.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!