Angst durch die Zwischenprüfung zu fallen

Traumtänzerin

Senior-Mitglied
Mitglied seit
26.07.2005
Beiträge
112
Alter
33
Ort
Eutin
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Intensivstation
Holla an alle,

ich habe sehr große angst durch die zwischenprüfung zu fallen, weil ich jetzt in rechtskunde leider eine 4 geschrieben habe und wir dürfen insgesamt nicht schlecht als 3 sein.
kann man die 4 auch mit guten mündlichen mitarbeiten verbessern?

danke für eure antworten!

*~Traumtänzerin~*
 

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
4.387
Ort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
Hallo,
eine Schwalbe macht noch keinen Sommer....Ihr werdet doch sicherlich noch mehr Klausuren schreiben resp. geschrieben haben....

Mündliche Leistung zählt in der Regel nicht. Die Dozenten registrieren aber sehr wohl, wer sich am Unterricht beteiligt und welche Qualität die Aussagen haben!!!!

Wenn Du Dir richtig große Sorgen machst, dann rede doch am besten mit Deinen Dozenten.

Lillebrit
 

Lsr.A.

Junior-Mitglied
Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge
46
Ort
München
Hallo
selbst wenn du die Zw.prüfung nicht bestehst ist das auch kein Beinbruch da dies KEIN Künigungsgrund ist soweit deine praktische Arbeit auf Stat. gut und zufrieden stellen ist.
Aber es wird wohl das beste sein mal mit deinen Dozenten darüber zu reden denn wenn du mit angst und Panik in die Zw.Prüfung gehst ist das definitiv kontraindiziert!Also nicht gut!
Und lernen lernen lernen. Wann hast du Zw.Prüfung? Mündlich?Schriftlich?Praktisch?
Viel Glück
lg.
Lsr.A.
 

Traumtänzerin

Senior-Mitglied
Mitglied seit
26.07.2005
Beiträge
112
Alter
33
Ort
Eutin
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Intensivstation
Also die arbeiten die wir jetzt alle schreiben kommen in die schriftliche, mündlich halt auch und die praktische zwischenprüfung habe ich am 6.7. und das alles muss unter 3,0 sein. lernen tue ich schon wie eine bekloppte;)
wie sah eure zwischenprüfung aus???


Gruß


Ineke
 

Lsr.A.

Junior-Mitglied
Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge
46
Ort
München
Aber die klausuren sind nicht wirklich relevant für die Zw.Prüfung. Es kommt auf die Prüfungsklausuren an und selbst die sind relativ Wurscht weil dich keiner kündigt wg. schlechter Zw.prüfung.
Habt ihr Themen vorgegeben bekommen?
Wir hatten lediglich ne mündliche Zw. Prüfung mit 3 vorgegebenen Themen und 2 davon wurden geprüft. Wir durften uns die Themen sogar aussuchen wie zum sich bewegen, Atmen, Essen und Trinken. Denn so sehen unsere Lehreinheiten aus. Da wurde dann alles zu geprüft, Anatomie, Pflege sowie auch rechtliche Aspekte.
 

Bommerle

Newbie
Mitglied seit
14.05.2006
Beiträge
7
Beruf
Ausbildung Gesundheits- und Krankenpflegerin
Hallo,


ich kenne jemanden der eine 5 in der Klausur hatte, im Mündlichen
aber eine 1 da war es auch kein Problem. Derjenige hat es geschafft !

Viele Grüße,


Bommerle :klatschspring:
 

Traumtänzerin

Senior-Mitglied
Mitglied seit
26.07.2005
Beiträge
112
Alter
33
Ort
Eutin
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Intensivstation
Puh, da bin aber froh. ich weiß aber nicht ob es in jeder kr.pflegeschule gliechgestellt ist, mit der notenvergabe. ich schnack einfach mal mit meiner dozentin. trotzdem vielen dank, für den mut zusprechen:-)


:verwirrt: traumtänzerin
 

Steffi1984

Poweruser
Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
622
Alter
36
Ort
Regensburg
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
FKS für Onkologie, Praxisanleiterin, aktuell Weiterbildung "Fachwirt im FSG"
Soviel ich weiss ist eine Zwischenprüfung garnicht vorgeschrieben (von Bayern weiss ich es zumindest). Also können sie dir ja garnicht kündigen, sondern hätten ja andere Schulen, wo keine Zwischenprüfung ist, einen Vorteil, weil sie ja da schon kein Risiko hätten, durchzufallen.

Und warum eigentlich 3,0? Im richtigen Examen darf man weder mündlich, schriftlich noch praktisch schlechter als 4,0 sein!

LG
Steffi
 

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
4.387
Ort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
Hallo,
es ist reichtig, dass Zwischenprüfungen gesetzlicht nicht verankert sind und Schulintern geregelt werden.
Ziel ist es meistens, den Schülern einen Überblick über deren momentanen Leistungsstand zu geben und sie eine Prüfung unter "realistischen Bedingungen" üben zu lassen....

Die Zensurengrenze ist etwas strenger angegeben, damit man auch einen Anreiz zum lernen hat....wenn man gleich sat: " naja, 4 reicht j aauch" dann kommen die Schüler sehr schnell in eine etwas nachlässige Haltung ....( so nach edem Motte: ne 4 kriege ich auch ohne zu lernen).

Sich an zu strengen lohnt sich auch, da man sich eventuell mit den Noten dr Zwischenprüfung schgon um eine Stelle bewerben kann..:wink:
Und mal ehrlich: da sähe ein 4er Schnitt wohl nicht so toll aus !!!
 

Traumtänzerin

Senior-Mitglied
Mitglied seit
26.07.2005
Beiträge
112
Alter
33
Ort
Eutin
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Intensivstation
Da muss ich Lillebrit zustimmen.
Bei uns wurde gesagt: "wir bilden nur gute leute aus, die wirklich spaß an der arbeit haben" , da steht ja auch die pflegequalität im vordergrund.
Es ist okay,finde ich... nur das die uns so mit arbeit und fächer zustopfen und teilweise sogar 2 arbeiten hintereinander schreiben ,z.b. haben wir krankenpflege und hygiene am selben tag geschrieben. und das schlaucht echt. ich denke das die uns damit testen wollen.

trotzdem hab ich angst durchzufallen. ich geh lernen :verwirrt: schönen tag euch noch!



Gruß

Traumtänzerin
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!