"Was hängt da?" - Gerätebezeichnung Neonatologie

Southpaw

Senior-Mitglied
Mitglied seit
06.01.2017
Beiträge
131
Funktion
PFK & Student
Ich grüße euch!

Entschuldigt die dilettantischen Fragen, wir haben das im Unterricht noch nicht besprochen und ich hatte auch noch keinen Praxiseinsatz in dem Bereich.
Habe am Montag eine Präsentation und frage mich noch, was auf diesen Bildern alles an dem kleinen Butzerl hängt (Fachbegriffe):


Schlicht "Schlauch von Beatmungsgerät"? Und dieser Schnuller?


Sehe hier am Schlauch rechts ein Dreiwegestück. Was kommt da rein/raus? Funktion?


Dann noch dieser orange Schlauch und was hat es da für einen Schleim am Kinn?
(Bildquellen: JustMommies Message Boards - View Single Post - Share your Kangaroo care pics!)

Danke für eure Hilfe! 8-)
 
G

Gelöschter User 50029

Gast
nasen-cpap zur atemunterstützung
Magensonde zur ernährung
 

ludmilla

Poweruser
Mitglied seit
09.09.2011
Beiträge
1.680
Der Schnuller dient u. a. dazu, dass nicht zuviel der Luft die über den Nasen-CPAP rein geht wieder über den Mund entweicht. Wenn das Kind nuckelt ist der Mund geschlossen. Die Öffnung am Schlauch (Dreiwegeöffnung) dient dazu das Kondenswasser nah am Patienten abzulassen, damit nicht ein Schwall ins Kind gelangt.

Und am Kinn ist kein Schleim sondern eine Hautschutzplatte mit der die Sonde fixiert ist. Pflaster vertragen die Frühchen wegen der extrem unreifen Haut nur schlecht.
 
G

Gelöschter User 50029

Gast
kann natürlich auch ein gerät a la optiflow sein, effekt ist derselbe...
 

Southpaw

Senior-Mitglied
Mitglied seit
06.01.2017
Beiträge
131
Funktion
PFK & Student
Liebsten Dank, euch allen! Hat mir geholfen und wurde nicht beanstandet.
Speziellen Dank auch an ludmilla für den qualifizierten Input und die interessante PDF.
 

ludmilla

Poweruser
Mitglied seit
09.09.2011
Beiträge
1.680
Sehr gerne, ist (war) 20 Jahre mein Fachgebiet. Freut mich, dass deine Präsentation gut geklappt hat...!
 
  • Like
Reaktionen: Southpaw

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!