Chemie-Frage...

Neuromaus

Poweruser
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
753
Beruf
Ges.- u. Kinderkrankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Neuropädiatrie mit ganz besonderen Kindern ♥
Hallo zusammen,
ich habe mal eine blöde Frage an die Chemiker unter euch...
Ist Lactose-Monohydrat das gleiche wie Lactose-1-Wasser?
Von der Logik her würde ich ja sagen, ja, denn wenn man die Wörter auseinandernimmt:
  • Mono bedeutet 1
  • Hydrat bedeutet, dass die Substanz Wasser enthält
  • Monohydrat bedeutet, dass das Molekül ein Wassermolekül enthält
Soweit die Logik, aber es ist ja leider nicht immer alles so logisch. Also weiß es jemand "richtig", ohne es so herleiten zu müssen wie ich?
 

Neuromaus

Poweruser
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
753
Beruf
Ges.- u. Kinderkrankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Neuropädiatrie mit ganz besonderen Kindern ♥
Keine Chemie-Profis hier? :weissnix::gruebel::oops:
 

niesreiz

Stammgast
Mitglied seit
30.05.2008
Beiträge
313
Beruf
GuK für Notfallpflege, Student Berufspädagogik
Akt. Einsatzbereich
Interdisziplinäre Notaufnahme
Funktion
Praxisanleiter, MPG-Beauftragter
Ich bin kein Profi in Sachen Chemie, aber dein Ausklamüsern von den Silben in ihrer Bedeutung klingt für mich schlüssig. Auch Google bzw. der erste Suchtreffer im Pharmawiki zu Lactose-Monohydrat verrät in meinem Verständnis nichts Weiteres/Ausführlicheres.
 

Neuromaus

Poweruser
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
753
Beruf
Ges.- u. Kinderkrankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Neuropädiatrie mit ganz besonderen Kindern ♥
Auch Google bzw. der erste Suchtreffer im Pharmawiki zu Lactose-Monohydrat verrät in meinem Verständnis nichts Weiteres/Ausführlicheres.
Das war nämlich genau mein Problem. Ich hab in meinem alten Chemiebuch nichts gefunden, daraufhin gegoogelt, aber da eben auch nur so Ergebnisse bekommen wie der im Pharmawiki.
 

InetNinja

Poweruser
Mitglied seit
24.01.2017
Beiträge
637
Wenn man ASS 100 googled hat man Informationen das dort Lactose 1 Wasser (Gelbe Liste) enthalten ist, schaut man in der Zusammensetzung von ASS 100 liest man dort von Lactose Monohydrat. Ich würde behaupten das beides das gleiche ist.

Ich denke das "Lactose 1 Wasser" umgangssprachlich ist.
 

Neuromaus

Poweruser
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
753
Beruf
Ges.- u. Kinderkrankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Neuropädiatrie mit ganz besonderen Kindern ♥
Genau darum geht es. War das denn das ASS 100 vom gleichen Hersteller?
Es geht nämlich um die Zusammensetzung eines Medikaments. Der Wirkstoff ist natürlich der gleiche, aber die Hilfsstoffe weichen leicht voneinander ab, und daher versuche ich, herauszufinden, wo genau die Unterschiede liegen.
 

lusche

Poweruser
Mitglied seit
13.06.2011
Beiträge
606
Guten Morgen,
schreib doch den Hersteller mal an, der kann dir bestimmt weiter helfen.
VG Lusche
 

Neuromaus

Poweruser
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
753
Beruf
Ges.- u. Kinderkrankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Neuropädiatrie mit ganz besonderen Kindern ♥
Der Hersteller hat mir die beiden Listen mit der alten und der neuen Zusammensetzung des Präparats geschickt, und da steht eben bei der einen Rezeptur Lactose-Monohydrat und bei der anderen Lactose-1-Wasser. Das hat mich/uns eben stutzig gemacht, weil wir dachten, dass es das gleiche ist, aber es ja unlogisch wäre, wenn der selbe Hersteller einmal die lateinische und einmal die eingedeutschte Bezeichung verwendet.
Aber der Vorschlag ist trotzdem gut. Wenn ich nichts anderes mehr herausfinde, fragen wir da nochmal nach.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!