Ausbildung trotz Kriegsfuß mit Chemie?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Kaeferle89, 22.03.2009.

  1. Kaeferle89

    Kaeferle89 Newbie

    Registriert seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hey

    Würdet ihr jemandem die Ausbildung empfehlen, auch wenn derjenige Chemie absolut nicht kann?
    Ich habe Chemie endlich nach der 11. abwählen können, mit der Note 4.
    Bio habe ich nun 4-stündig weitergemacht (mache Abi) und das läuft gut.
    Habe ****** das ich die ganze Ausbildung garnicht packen würde wenn man es in Chemie nicht so drauf hat...
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hi,

    ich stand mit Chemie auch auf Kriegsfuss und habe die Ausbildung dennoch geschafft. Wir hatten 40 Stunden Chemie, das war alles.

    Ich denke du musst keine Angst haben, es ist machbar.

    Viele Grüsse
    Narde
     
  3. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
  4. dieEv

    dieEv Poweruser

    Registriert seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Im Praxisbezug erschließt sich manches Naturwissenschaftliche ganz von alleine, wenn man sich interessiert.
     
  5. hartwig

    hartwig Stammgast

    Registriert seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Dozent, Stationäre Pflege
    Moin, moin!

    Das Niveau in der Ausbildung liegt in der Regel unter den Anforderungen, die im Abitur gestellt werden. Wenn Du also das Abitur schaffst, gibt es im allgemeinen in der Ausbildung auch keine grossen Probleme! Wegen Chemie brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen, es wird nichts unterrichtet, was Du nicht sowieso schon weisst (typische Inhalte des Stoffs der 9. und 10. Klasse).

    Gruss Hartwig
     
  6. elly20

    elly20 Newbie

    Registriert seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin jetz im 3 ABJ. und muss ganz ehrlich sein das ich keine einzige Stunde Chemie hatte?? Ist das nur in Deutschland das man Chemie hat??

    lg elly
     
  7. Aduelie

    Aduelie Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-u Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit
    Huhu,
    also Chemie ist bei uns auch nicht "extra" als Fach, sondern fließt z.T. in den pflegerelevanten Unterricht mit ein. (z.B. in Anästhesie)
     
  8. king_sonny1989

    Registriert seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    bin auch bald fertig und hab net einmal chemie gehabt...maximal der citratzyklus..aber denn hab ich heute noch ne verstanden..also kann man sagen dass chemie eigentlich gerne beim vorstellungsgespräch gerne gesehen wird, bei der ausbildung jedoch keine rolle spielt
     
  9. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Was hast du denn für eine Ausbildung gehabt wo keinerlei (Bio)chemie vorkam??

    Ich hoffe nicht zur GesuKrpfl!?
     
  10. ronja1982

    ronja1982 Gast

    Ich hatte während meiner Schulzeit nur ein Jahr Chemie, da ich am humanistischen Gymnasium Abitur gemacht habe.

    In der Krankenpflegeausbildung sind es nur 40 Stunden. Da kann man sich durchmogeln. Habe für die Klausur damals alles auswendig gelernt und habe trotz null Ahnung die beste Arbeit geschrieben. Das schaffst Du auch. Nach der Klausur brauchst Du Chemie nie wieder!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung trotz Kriegsfuß Forum Datum
2 Einträge im Führungszeugnis: Ausbildung trotzdem möglich? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 13.06.2016
Chancen auf Ausbildungsplatz trotz schlechtem Abitur? Ausbildungsvoraussetzungen 30.05.2016
Bei erster Prüfung (nach 6 Monaten) durchfallen: Ausbildung trotzdem weiterführen? Ausbildungsinhalte 11.09.2015
Ist eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger trotz Depression möglich? Ausbildungsinhalte 09.04.2014
Ausbildung trotz Studium Ausbildungsvoraussetzungen 26.01.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.