Badewannen-Systeme

Dieses Thema im Forum "Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten" wurde erstellt von Patrick Z., 22.02.2006.

  1. Patrick Z.

    Patrick Z. Newbie

    Registriert seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Hygienekontrolleur
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Hallo zusammen,
    vielleicht kann mir ja jemand helfen:

    Ich bin gestern auf eine Pflegewanne von der Firma Arjo gestoßen, bei der eine Vorrichtung für Desinfektionsmittel vorhanden war.
    Glücklicherweise war der Kasten-Aufbau nicht verschlossen, so dass ich mir die Technik näher anschauen konnte.
    Gefunden habe ich ein Behälter mit der Aufschrift "Disinfection Cleaner", der durch einen schwarzen Kunststoffschlauch mit dem Trinwasser (Badewasser) verbunden war.

    Ist dieser Anschluss so vorgesehen? Wie heißt dieses Deinfektionsmittel wirklich? Gibt es davon Sicherheitsdatenblätter bzw. Technische Datenblätter? Ich gehe nicht davon aus, dass dieses Zeug mit der Trinwasserverordnung kompatibel ist?!?

    Meine Internet-Recherchen bei www.arjo.de haben leider nix ergeben.

    Es kann ja nicht sein, das irgend so ein Hersteller aus Amerika meint, er könne hier Produkte verkaufen, die nicht dem deutschen Rechtsnormen entsprechen und möglicherweise den Betreibern Ärger einbringen.

    Wäre nett, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen und Erkenntnisse mitteilen könntet.

    Gruß Patrick Z.
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Patrick,
    vielleicht solltest du einfach mal bei der Firma anrufen und dir die entsprechenden Infos schicken lassen.
    Bezüglich des Hinweises auf die Trinkwasserverordnung sollte per technischer Vorrichtung (automatische Rückflussventile, gibts bei Heizungsanlagen und Desinfektionsmitteldosierungsanlagen auch) sichergestellt sein, dass keine Desinfektionslösungen in die Trinkwasserversorgungsanlage zurückfließen können.
    Bitte ggf. die Haustechniker, dieses zu überprüfen, ggf. die Desinfektionsmittelvorrichtung an der Badewanne stillzulegen.
     
  3. Patrick Z.

    Patrick Z. Newbie

    Registriert seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Hygienekontrolleur
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Hallo flexi,

    ich wurde tatsächlich gerade von der Firma Arjo zurück gerufen und es wurde mir versichert, dass eine Rohrtrennung vorhanden sein muss. wie gesagt, habe ich diese Vorrichtung gestern nicht gesehen.
    Beim Thema "Rückflussventile" wäre ich nicht so sicher, dass das tatsächlich einen Rückfluss von Wasser oder auch Desinfektionsmittel verhindern könnte.
    Bei solchen Konstruktionen muss nach den technischen Richtlinien (DIN, VDI, DVGW) ein "Rohrtrenner" eingebaut werden.
    Dies ist auch der Fall bei Desinfektionmittel-Anlagen etc.
    Bei dem Rückflussventil in der Heizungsanlage meinst Du sicherlich die Vorrichtung zum Befüllen bzw. Entlüften der Heizung. Da muss ich Dir leider sagen, dass die dort übliche Schlauchverbindung (zwischen Trinkwasser und Heizung) nicht dauerhaft bestehen darf.

    Gruß Patrick
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo patrick,
    ich bin kein Klempner, deshalb hatte ich dich für technische Detailfragen an eure Haustechnik verwiesen, die müssen es als Fachleute wissen, wie es technisch umzusetzen ist.
    Der Teufel liegt halt im Detail.....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Badewannen Systeme Forum Datum
Umfrage: Anreizsysteme im OP OP-Pflege 17.11.2015
Erfahrung mit MediFox CareMobile-Zeiterfassungsystemen? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 05.08.2015
News Assistenzsysteme : Sinnvolle Helfer in Haus und Pflege Pressebereich 05.05.2015
Frage zum Forum "Literatur und Lehrbücher": Zahlungssysteme? Hilfe, Lob, Kritik und Anregungen zur Website 13.05.2013
Fehlerberichtssysteme Pflegestandards und Qualitätsmanagement 04.04.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.