Arbeitsstunden

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von markuli, 11.03.2005.

  1. markuli

    markuli Newbie

    Registriert seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle miteinander,

    ich arbeite bei einem privaten Pflegedienst, bei dem man auch 12 Stunden Dienste hat. Manche Kollegegn sagen jetzt das dies laut Gesetz nicht zulässig ist andere wiederum das der Pflegedienst eine Sondergenehmigung hat und es dadurch nicht Gesetzteswidrig ist. Hat irgendjemand Ahnung davon oder kann mir witerhelfen wo ich Infos darüber finde?

    Danke schon mal im voraus

    grüßle markuli
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo markuli,
    google einfach mal nach Arbeitszeitgesetz !
    Dort steht im § 3:
     
  3. markuli

    markuli Newbie

    Registriert seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Und inwieweit kann man da was gegen machen ohne das man seinen Job verliert?

    Vielen Dank Flexi für die rasche Antwort.
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Erstmal alles sorgfältig nachrechnen, dann mit dem Chef reden.
     
  5. markuli

    markuli Newbie

    Registriert seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Was meinst du mit sorgfältig nachrechnen? Es gibt Teams die nur 12-er Dienste arbeiten.

    Gruß markuli
     
  6. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Mathematisch die tatsächlichen Stunden mit den Bedingungen des Arbeitszeitgesetzes gegenüberstellen sowie das Ganze natürlich auf Papier notieren, damit es für den Chef nachvollziehbar wird.
     
  7. Windelschwinger

    Windelschwinger Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, das Ganze ist einfach nicht korrekt !
    12 h Dienste in der ambulanten Pflege sind auf Dauer Mord....
    Das Arbeitsschutzgesetz läßt nicht mehr als 10 Stunden zu, hierzu
    gibt es schon klare Einschränkungen. Sind hier Doppeldienste im Spiel ?
    Dann kann man gerade in der Gründungs- oder Krankheitsphase einige
    Augen zumachen aber auf Dauer ?
    Reden hilft hier nur wenig , umschauen neu Stelle suchen....
    Jede PDL weiß mittlerweile 12 h sind nicht legal....

    mfg Horst
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeitsstunden Forum Datum
Urlaubsstunden wie Arbeitsstunden Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 21.06.2014
Abbau von Mehrarbeitsstunden, Zeitraum, Regelung im TVöD? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 30.12.2011
Mehrarbeitsstunden im TVÖD Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 26.09.2011
Wochenarbeitsstunden Diskussionen zur Berufspolitik 20.07.2011
Arbeitsstunden in Dezimalberechnung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 09.05.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.