Ab wann vor Examen lernen und bewerben?

chris.b

Senior-Mitglied
Registriert
12.09.2019
Beiträge
142
Guten Tag.

Ich habe Mal 2 Fragen.
Ich befinde mich ab Freitag im 3. Ausbildungsjahr und habe dann 2 Jahreszeugnisse.
Ab wann guckt man sich nach potenziellen Wunschstellen an und reicht man dann die beiden Jahreszeugnisse mit ein?


Die zweite Sache ist das mit dem Lernen.
Ich bin ja im April 2020 gestartet und somit nach der Generalistik ausgebildet... vieles ist ja sehr viel oberflächlicher.
Ich bin auch sehr enttäuscht, dass Interesse und vertiefenden lernen nicht gefragt und belohnt werden.
Daher werde ich wohl nur die Materialien des Unterrichts lernen. Schriftliche Prüfungen sind für Mitte Januar geplant.
Ab wann würdet ihr sagen, dass man sich regelmäßig mit dem Stoff befassen sollte?

Lieben Dank für Antworten.
 

Neuromaus

Poweruser
Registriert
23.12.2018
Beiträge
900
Beruf
Ges.- u. Kinderkrankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Studentin
Ab wann würdet ihr sagen, dass man sich regelmäßig mit dem Stoff befassen sollte?
Von Anfang an, ehrlich gesagt. Bulimie-Lernen wie für manche Abifächer, die man später im Beruf nicht brauchen wird, wird dir bei einer Ausbildung nicht viel bringen. Du brauchst die Kenntnisse ja auch in der Praxis.
Ab wann guckt man sich nach potenziellen Wunschstellen an und reicht man dann die beiden Jahreszeugnisse mit ein?
Schauen kannst du natürlich schonmal. Aber wahrscheinlich werden die meisten Stellen schneller zu besetzen sein, als bis du fertig bist. Die meisten Häuser haben Personalmangel und können es sich nicht leisten, eine Stelle, die jetzt ausgeschrieben wird, noch ein Jahr lang freizuhalten. Aber umschauen schadet nicht. Schau einfach, was in den Stellenanzeigen steht, für wann sie den Vertragsbeginn angeben. Dann kannst du dich daran orientieren. Und ja, die Zeugnisse würde ich einreichen. Das ist ja das, was deinem potenziellen Arbeitgeber zeigen soll, warum du die richtige Besetzung für die Stelle bist. Nur ein hübsches Abizeugnis ist da selten überzeugend. Der Arbeitgeber will ja wissen, was du im Pflegeberuf kannst.
 
  • Like
Reaktionen: chris.b

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!