Wohin mit der Verbandsschere?

Ki2001

Newbie
Mitglied seit
16.08.2020
Beiträge
1
Beruf
Auszubildender
Akt. Einsatzbereich
Stationäre Langzeitpflege
Ich habe meine Schere (wie alle anderen wahrscheinlich auch :-)) in meiner Kitteltasche. Entweder sticht sie mich beim Arbeiten oder ich bekomme sie nicht rausgekramt, wenn ich sie brauche.
Habt ihr eine Lösung / Idee für mich.

LG
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
12.182
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Schere in den Verbandswagen, wo sie hingehört?
 
G

Gelöschter User 50029

Gast
Ich hatte die letzten 20 Jahre keine Schere in der Tasche...
 

Bachstelze

Poweruser
Mitglied seit
10.03.2011
Beiträge
2.103
Ort
NRW
Beruf
Fachkrankenschwester OP, Anästhesie, KODA
Ich hätte sie während meiner Anästhesie Zeit mit so einem klettding mit kleiner Klemme in der kasaktasche und ganz früher als OP Schwester in der hinteren Hosentasche. Nie ohne eigene Schere. Zum Abschied bekam ich eine mit Goldgriff und Gravur.:-)
 
  • Like
Reaktionen: Ki2001

Neuromaus

Poweruser
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
724
Beruf
Ges.- u. Kinderkrankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Neuropädiatrie mit ganz besonderen Kindern ♥
Ich hab die Schere auch in der Tasche vom Kasack. Ist eine kleine Verbandsschere, vorne die "Spitze" abgerundet, da sticht bei mir gar nichts.
 
  • Like
Reaktionen: Ki2001

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!