Wieviele verschiedene Pflegestudiengänge und -abschlüsse gibt es eigentlich?

Manegger

Stammgast
Mitglied seit
23.08.2002
Beiträge
379
Beruf
Dipl. Pflegewirt
Hallo,
ich studier zur Zeit nebenberuflich Pflegemanagement und schließe (hoffentlich) ab als Dipl.Pflegewirt. Weiterhin sind mir bekannt der Abschluss als Dipl.Pflegepädagoge und natürlich B.A.N (Bachelor of Art in Nursing) und entsprechend der M.A.N (Master of Art in Nursing) mit entsprechenden Promotionen, sofern man will. B.A. und M.A sollen dann jeweils noch in Fachrichtungen aufgeteilt werden:
Pflegeexperte, Pflegeforscher, Pflegewissenschaftler, (Pflegepädagoge?) (genau weiß ichs nicht)
Dann soll es noch Lehramt für Pflegepädagogik geben und nun hörte ich noch von einem Lehramtstudium für Pflegewissenschaft und Pflegeforschung.
Kennt jemand sich da noch aus und kann mir erklären wo da die Unterschiede sind?
Warum wird eigentlich soviel KuddelMuddel gemacht?:streit:

Gruß
Klaus
 

Smeik

Newbie
Mitglied seit
22.03.2004
Beiträge
27
Alter
47
Standort
NRW
Beruf
Krankenpfleger, Pflegewissenschaftler
Hi Klaus! :D

KuddelMuddel ist genau das richtige Wort.:schraube:

Das Ganze fing ja schon mit den ersten Akademmisierungsbemühungen in der Pflege an. Es stellte sich die Frage: Was sind Inhalte der Studiengänge und welchen Abschluss erhalten die Absolventen. Anscheinend wurde wenig miteinander geredet, außerdem ist das ja auch noch eine Sache der Bundesländer etc.

Dazu gibt es eine interessante Aussage der damaligen Bundesfachschaft OStiPuG, die ich kürzlich gefunden habe:
[font=geneva,helvetica,arial] Aufgrund der aktuellen kontroversen Diskussionen um eine einheitliche Titelvergabe für die AbsolventInnen der Studiengänge Pflege(wissenschaft), Pflegepädagogik und Pflegemanagement an Fachhochschulen, wie sie von der Kultusministerkonferenz (KMK) 1994 beschlossen wurde, sieht die Organisation der Studierenden in Pflege- und Gesundheitswissenschaften (OSTIPUG) sich veranlasst, Stellung zu beziehen:

OSTIPUG spricht sich klar gegen die einheitliche Verwendung des Titels "Diplom - Pflegewirt/in (FH)" aus. Mit der mit diesem Titel vorgenommenen Vereinheitlichung, wird der längst überfällige Diskussions- und Klärungsbedarf in Bezug auf diese Studiengänge überdeckt und damit erneut verschoben.
[/font]





  1. [font=geneva,helvetica,arial]Der Titel "Diplom - Pflegewirt/in (FH)" wird in keiner Weise den vielfältigen inhaltlichen Ausrichtungen und unterschiedlichen Qualifikationen gerecht. Der Abschluss der Studiengänge muss den AbsolventInnen eine eindeutige Identifikation und eine präzise Darstellungsmöglichkeit auf dem Arbeitsmarkt ermöglichen.[/font]
  2. [font=geneva,helvetica,arial]Die nicht umfassend problematisierte Ansiedlung der pflegepädagogischen und pflegewissenschaflichen Studiengänge an Fachhochschulen wird ausgeblendet. Verdeckt wird also der akademische Sackgassencharakter dieser Studiengänge, in Bezug auf wissenschaftliche Laufbahnen und insbesondere in Bezug auf die hier fortgesetzte Blockierung weiblicher Bildungsbiographien.[/font]
[font=geneva,helvetica,arial] Diese inhaltlichen und berufspolitischen Diskussionspunkte sind vor einer externen Vereinheitlichung durch eine Titelvergabe zu klären.

Eine angemessene Übergangslösung der derzeitigen Titelvergabe, kann bis zur endgültigen Klärung der grundlegenden Fragen nur die deutliche Ausweisung der Studienschwerpunkte im Titel, also die Dreiteilung der Titelzuweisung für die Studiengänge Pflegepädagogik, Pflegewissenschaft und Pflegemanagement sein. Dementsprechend fordern wir die Bezeichnungen
[/font]

  • [font=geneva,helvetica,arial]Diplom - Pflegepädagoge/in[/font]
  • [font=geneva,helvetica,arial]Diplom - Pflegewissenschaftler/in und[/font]
  • [font=geneva,helvetica,arial]Diplom - Pflegeökonom/in.[/font]
[font=geneva,helvetica,arial] Beschlossen in Belm - Vehrte am 6. April 1997
http://www.pflegenet.com/beruf/politik/ostipugresolution.html
[/font]




Nun gibt es eine ganze Reihe von Studiengängen mit u. U. gleichem Inhalt aber völlig verschiedenen Abschlüssen. Auch die Umstellung auf Bachelor/Master Studiengänge scheint das Problem (zumindest vorläufig) nur auf eine andere Ebene zu heben.:weissnix:

Auf der letzten Stud.Pflegefachtagung gab´s einen Beitrag dazu, der sich auch zu Deiner Frage äußert (danach gibt es ca. 14 verschiedene Abschlüsse!!): pdf-Datei klickmich (270kb) oder:
www.pflegefachtagung.com > Informationen > Pflegefachtagung 2003

Ein paar Infos finden sich auch noch auf den Seiten der Dekanekonferenz Pflegewissenschaft (klickmich)

mfg
Stefan
 

Manegger

Stammgast
Mitglied seit
23.08.2002
Beiträge
379
Beruf
Dipl. Pflegewirt
...noch mehr Verwirrung???

Hallo Stefan,
ich danke dir für den Hinweis, ich werde mich da mal durchklicken. Auf den ersten Blick scheint es mir, dass es bei der Klärung und Suche nach nach den Inhalten und Bedeutungen der einzelnen Berufsbezeichnungen und Studiengängen eher noch mehr Verwirrungen gibt und ein eindeutige Orientierung wirklich schwer ist.

Vielleicht sind hier Studenten, die den ein oder anderen Studiengang belegen und einmal Ihre Bezeichnung und den Schwerpunktmäßigen Inhalt kurz vortragen!
Das könnte am ehesten zu einer Orientierung und Klärung führen, (so hoffe ich zumindest...)

Gruß
Klaus
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!