Was erwartet mich beim Vorstellungsgespräch

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Claudi574, 09.08.2016.

  1. Claudi574

    Claudi574 Newbie

    Registriert seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Nach meiner Bewerbung um eine neue Stelle (in Teilzeit als Kinderkrankenschwester), habe ich jetzt eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

    Was erwartet mich?
    Vielleicht hat jemand grad eins hinter sich und mag mir berichten?
     
  2. WildeSchwester

    WildeSchwester Poweruser

    Registriert seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hoher Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Das Übliche wahrscheinlich...warum möchtest du den Arbeitsplatz wechseln,warum in dem Haus arbeiten, was deine Stärken/Schwächen sind,Gehaltsvorstellung etc.pp.
    Du hast doch sicher schon Vorstellungsgespräche gehabt!?
     
  3. Claudi574

    Claudi574 Newbie

    Registriert seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Natürlich hatte ich schon Vorstellungsgespräche - aber Übung hab ich darin trotzdem nicht ;)
    Das Letzte ist 6 Jahre her.

    Mich beschäftigen z.B. folgende Fragen:
    Werden mir mehrere Personen gegenübersitzen, oder nur eine?
    Geht es nur um Grund des Arbeitsplatzwechsel, Stärken/Schwächen, Gehalt usw. oder muss ich mich auch fachlich vorbereiten?
     
  4. WildeSchwester

    WildeSchwester Poweruser

    Registriert seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hoher Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Wenn das Haus einen Betriebsrat hat ist häufig jemand vom Betriebsrat dabei.Aber nicht zwangsläufig.Kann sein dass dort die Bereichs- und Teamleitung sitzen.Muss aber auch nicht.
    Es kommt halt immer auf das Haus an, welche Gepflogenheiten dort herrschen. Deine Frage wird dir hier wohl niemand wirklich beantworten können.
    Bereite dich einfach auf alles vor.
     
  5. Medical-Jobs

    Medical-Jobs Newbie

    Registriert seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pfleger, Personalberater, Coach
    Ort:
    8910 Affoltern a.A.
    Akt. Einsatzbereich:
    Personalvermittlung und Coaching im Gesundheitsbereich
    Funktion:
    Inhaber der Firma: MB Coaching & Personalberatung
    Hallo
    Als Coach und Personalberater im Medicalbereich werde ich ständig gefragt, ob ich Tipps geben könnte, wie man sich am besten auf ein Vorstellungsgespräch vorbereitet. Ich habe darum mal eine Dokumentation zusammengestellt. Zu finden ist diese unter: Hilfsmittel & Downloads
    Herzlicher Gruss
    Michael
     
  6. Notch1977

    Notch1977 Newbie

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Du machst dir da viel zu viele Gedanken. Bleib authentisch!
     
  7. Medical-Jobs

    Medical-Jobs Newbie

    Registriert seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pfleger, Personalberater, Coach
    Ort:
    8910 Affoltern a.A.
    Akt. Einsatzbereich:
    Personalvermittlung und Coaching im Gesundheitsbereich
    Funktion:
    Inhaber der Firma: MB Coaching & Personalberatung
    Hallo
    da möchte ich mich der Meinung von Notch anschliessen. Bleib vorallem authentisch !
    Du trägst bereits einen gefüllten Rucksack mit vielen Erfahrungen. Und auf diesen darfst Du stolz sein!
    Nun geht es eher darum, passt Du ins Team. Auf das wird heute fast am meisten Wert gelegt.
    Ein paar Tipps:

    Vorbereitung:
    - Homepage checken und Dir ein paar Fragen überlegen
    - Spickzettel erstellen mit den wichtigsten Schritten im Leben
    - Notizblock und Deine Unterlagen mitnehmen

    Vor Interviewtermin:
    - 3 – 5 Min. vorher erscheinen (nicht vorher und nicht nachher)
    - Kleidercheck (bitte FlippFlopps zuhause lassen)

    Während:
    - Dialog führen und Gegenüber ausreden lassen
    - Notizen machen

    ... und nun wünsche ich Dir viel Erfolg !
    Herzlicher Gruss
    Michael
     
  8. lusche

    lusche Poweruser

    Registriert seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    81
    Grins...das Gespräch ist bestimmt schon gelaufen :-)
     
  9. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.874
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Norddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Da es jetzt der/das dritte post ist, kurz der Hinweis: Die Frage ist ein knappes Jahr alt! ;)

    [Dennoch auch für andere interessant, aber da gibt es auch einen riesigen Sammelthread)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - erwartet mich beim Forum Datum
Ausbildungsplatz bekommen.Was erwartet mich beim 1. prakt. Einsatz im Krankenhaus? Adressen, Vergütung, Sonstiges 02.01.2014
Was erwartet mich beim Schülerpraktikum im Krankenhaus? Ausbildungsvoraussetzungen 31.05.2004
Praktikum was erwartet mich Ausbildungsinhalte 29.05.2015
Aufnahmetag für Studienplatz: Was erwartet mich? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 13.11.2014
Was erwartet mich in der Kinderkrankenpflegeausbildung? Ausbildungsvoraussetzungen 06.10.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.