Vergütung nach Tarif der Caritas AVR2?

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Innere Medizin" wurde erstellt von xDDDx, 03.02.2017.

  1. xDDDx

    xDDDx Newbie

    Registriert seit:
    03.02.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich hoffe ich bin hier richtig.
    Ich würde gerne in Erfahrung bringen, wo ich diesen AVR2 finde?
    Google spuckt etliche Tabellen aus, aber ich bin mir nicht sicher wo ich mich einzuordnen habe. Scheint ja noch Unterschiede zu geben. Blicke einfach nicht durch.

    Nachdem ich mein Abitur nachgeholt habe bin ich nun im Krankenhaus gelandet und strebe eine Ausbildung am Ende des Jahres an.

    Bis dahin:

    Der Vertrag soll in Vollzeit als ungelernte Pfegehilfskraft im Krankenhaus ausgeübt werden. Jedoch erst in ein paar Wochen, wenn mein 6-wöchiges freiwilliges Praktikum endet. Würde gerne wissen, mit was ich da rechnen kann :-)

    Bedanke mich schonmal für eure Antworten.
     
  2. einer

    einer Stammgast

    Registriert seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    126
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger OP
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral-OP mit 7 Abteilungen
    Funktion:
    Mädchen für alles
    Hallo xDDDx :weissnix::weissnix::weissnix:,

    Was der AVR2 ist weiß ich nicht . Ich kenne nur einen AVR AVR - Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
    Gehälter in Krankenhäusern des AVR findest du hier AVR - Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) für Westdeutschland und hier AVR - Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) für die östlichen Bundesländer.

    Nach dem neuen AVR starten Pflegehelfer ohne Ausbildung im Westen mit Lohnstufe P4= 2032,03 Euro und im Osten mit KR1 =1713,90 Euro pro Monat.
    ACHTUNG !!! Angaben sind Brutto.

    LG Einer
     
  3. xDDDx

    xDDDx Newbie

    Registriert seit:
    03.02.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ah herzlichen Dank für die Antwort.
    Der Leiter sprach halt von sowas. Vielleicht AVR Stufe 2? Ich blicke da einfach nicht durch.
    Ich hatte Anlage 3 und Anlage 31 gefunden jeweils mit allgemeinen Mitarbeitern.

    Ich bin jetzt eher davon ausgegangen das es so um die 1650€ brutto sind. Naja, dann werde ich ja sehen was in ein paar Wochen bei rum kommt. Etwas zwischen 1500 und 2000. damit kann ich zumindest weiter planen.
     
  4. xDDDx

    xDDDx Newbie

    Registriert seit:
    03.02.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Könntest du mir verraten welche Anlage den Betrag auflistet und gibt es eventuell noch andere AVR die auf meine Stelle angewendet werden könnten?
     
  5. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    10.334
    Zustimmungen:
    340
    Akt. Einsatzbereich:
    [inaktiv]
    Funktion:
    [inaktiv]
    Tja, nicht so einfach.

    In der Pflege eigentlich Anlage 31.
    KR1 mit Aufstieg nach 2. Macht EG3. Macht P4 :-)

    Evt wollte er dich aber auch in Anlage 2 eingruppieren - in der Pflege aber nicht korrekt.
     
  6. einer

    einer Stammgast

    Registriert seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    126
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger OP
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral-OP mit 7 Abteilungen
    Funktion:
    Mädchen für alles
    In Krankenhäusern ist die Anlage 31 üblich.
    "...Anlage 31: Besondere Regelungen für Mitarbeiter im Pflegedienst in Krankenhäusern..."

    In den letzten 20 Jahren wurde ich durchgehend nach den Werten des Anhang B bezahlt.
    Auf diesen bezieht sich auch die Erklärung des Anhang D

    LG Einer
     
  7. xDDDx

    xDDDx Newbie

    Registriert seit:
    03.02.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja totales Fachchinesisch haha
    Ich bin aus alten Bundesländern.
    Was wäre denn Anlage 2? Interessiert mich. Nicht das man mir was andrehen will das nicht in Ordnung ist.

    Und KR1 mit Aufstieg nach 2 würde doch erst nach einer längeren Beschäftigung geschehen? Warum nennt sich das dann EG3/P4?
    Wer hat sich sowas ausgedacht?

    Bin ja froh das ihr mir hier weiter helft.
    Stellt euch vor ich würde so doofe Fragen auf der Arbeit stellen.
    Vermutlich ist das alles aber auch ganz einfach. Bei den Links oben kam ich immer auf die selbe Weiterleitung.
     
  8. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    10.334
    Zustimmungen:
    340
    Akt. Einsatzbereich:
    [inaktiv]
    Funktion:
    [inaktiv]
    Die KR Stufen sind uralt, wurde aber bis Ende 2016 noch genutzt um eine Einstufung in die Entgeltgruppen (E oder EG) vorzunehmen.
    Seit 2017 sind diese wiederum in die P für Pflege - Stufen umgewandelt worden. Dies ist aber noch nicht überall (eigtl fast nirgends) passiert.

    In der verlinkten Anlage 31 steht unten welche Tätigkeit du machst, dann die zugehörige Eingruppierung - für die Tabelle weiter oben.

    Für 2017 ungelernte Hilfskraft P4: 2110 Euro.

    Wenn du nach Anlage 2 eingruppiert wirst (da gehört PFLEGE aber nicht rein), kann dir Minimum etwas um die 1700 Euro passieren.
     
  9. xDDDx

    xDDDx Newbie

    Registriert seit:
    03.02.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt ergibt das ganze Sinn. Vielen, vielen Dank dafür.
    Also sollte ich etwas anderes erhalten als P4 wäre es unverschämt oder ich müsste mich zurück nehmen was mein Arbeitsvolumen angeht und darauf beschränken was unter Anlage 2 fällt.

    Da gehe ich gleich mal gucken was das überhaupt ist.
     
  10. einer

    einer Stammgast

    Registriert seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    126
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger OP
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral-OP mit 7 Abteilungen
    Funktion:
    Mädchen für alles
    - Das mit dem Fachchinesisch trifft zu. Da du schreibst, dass du in einem Krankenhaus anfängst ist die Anlage 31 für dich relevant.

    - Wie Maniac schon geschrieben hat: die KR-Stufen sind uralt. Und so richtig wollte die keiner umstellen, weil dann die Vergleichbarkeit mit dem TöVD zu einfach würde. Selbst bei Gesprächen mit Hr. Schiering (DER AVR-Guru:besserwisser:) hat man das Gefühl, dass Normalsterbliche das Ganze garnicht verstehen sollen. (Ist meine persönliche Meinung !!!)

    - Wenn du die Fragen auf der Arbeit stellst, wirst du wahrscheinlich ganz wenig Antworten bekommen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die überwiegende Mehrheit der Kollegen und Kolleginnen ihren Lohnzettel nicht lesen können und nicht einmal wissen, wie sich ihr Gehalt zusammensetzt, bzw. wo sie Informationen her bekommen.

    LG Einer
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vergütung nach Tarif Forum Datum
Wieviel bekomme ich bei einer Ausbildungsvergütung nach AVR-Tarif!? Ausbildungsvoraussetzungen 04.03.2013
Vergütungsgruppe und Tarif nach AVR/ TVÖD Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 26.06.2010
Vergütung nach TVL (Tarifvertrag der Länder) Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 16.02.2008
Ausbildungsvergütung nach Verlängerung Adressen, Vergütung, Sonstiges 30.10.2017
Vergütung, wenn ich nach 20 jahren wieder einsteigen möchte Adressen, Vergütung, Sonstiges 13.03.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2018 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

  1. Diese Seite verwendet Cookies.

    Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Webseite werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen unserer Webseite nutzen zu können. Wenn Du Dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst Du unseren Einsatz von Cookies. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhältst Du durch einen Klick auf "Weitere Informationen..."
    Information ausblenden