Schriftliches Examen

Saripari

Newbie
Mitglied seit
13.07.2019
Beiträge
10
Beruf
Gesundheits und Krankenpflege
Funktion
Noch Azubi
Hallo ihr Lieben, nachdem ich lange und viele Beiträge durchgelesen habe, hab ich meinen Mut zusammengepackt und schreibe auch mal etwas rein was mich bedrückt in der Hoffnung das mir jemand helfen kann.
Ich hatte im Mai bereits mein Schriftliches Examen, soweit so gut der erste Tag war super, der 2 Tag solala um der 3 (pflegetheorien etc.) war für mich absoluter Horrrror! Hab während des Schreibens schon geweint weil ich verzweifelt war, hab dann teilweise irgendwas hingeschrieben in der Hoffnung das ich vielleicht ein Punkt kriege, und am Ende meine Punkte gezählt wo ich mir halb sicher war das ich welche kriege...Problem bin nicht mal auf die Hälfte gekommen an Punkten...hinzu kommt das meine Mitschüler danach so darüber geredet haben und ich das Gefühl hatte das ich nichts von denen was sie gesagt habe auch hatte :(:(:(:( ich zerbreche mir den Kopf und die mündlichen kommen auch noch..würde es nicht aushalten wenn ich Durchfalle, allein den Druck den man danach noch hat..
 

niesreiz

Stammgast
Mitglied seit
30.05.2008
Beiträge
287
Beruf
GuK für Notfallpflege, Student Berufspädagogik
Akt. Einsatzbereich
Interdisziplinäre Notaufnahme
Funktion
Praxisanleiter, MPG-Beauftragter
Ich nehme an, dass es dein erstes Examen war, so wie du schreibst.

Okay... dieses Gefühl mit der Unsicherheit würde ich mitunter als eine der möglichen, normalen Reaktionen nach dem Examen werten. Wie dir via diesem Forum geholfen werden kann, weiß ich nicht - eine konkrete Frage hast du nicht gestellt. Wenn du durchfällst, hast du ja noch einen Versuch. Klar, solltest du durchgefallen sein wirst du sicher schockiert und niedergeschlagen sein - aber auch das geht vorbei. Sollte es wirklich so kommen hast doch ja noch einen Versuch bei welchem du dann nicht neu der Situation des Examens gegenüberstehst und noch mehr Gelegenheit hattest den Lernstoff zu verinnerlichen... also halb so wild (auch wenn sich das gerade komplett anders anfühlt, als wie es hier klingt ;) ). Mit zunehmendem Abstand dazu fängt sich das aber wieder, keine Sorge. In meinen Augen ist/wäre keine Schande... wozu gibt es denn die Möglichkeit des zweiten Versuchs? Sicher nicht um Kollegen zweiter Klasse aus der Ausbildung resultieren zu lassen. ;) Neben Sonnenschein brauchts auch mal nen Regenschauer... Schirm/Kapuze auf und durch.
 

Saripari

Newbie
Mitglied seit
13.07.2019
Beiträge
10
Beruf
Gesundheits und Krankenpflege
Funktion
Noch Azubi
Ja ach so irgendwie wurde ein Teil vom Text nicht mitgepostet.
Ich habe eine Stelle und die meinten wenn ich nicht bestehe könnte ich dort nicht anfangen...das verunsichert mich alles
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Saripari

Newbie
Mitglied seit
13.07.2019
Beiträge
10
Beruf
Gesundheits und Krankenpflege
Funktion
Noch Azubi
Ich nehme an, dass es dein erstes Examen war, so wie du schreibst.

Okay... dieses Gefühl mit der Unsicherheit würde ich mitunter als eine der möglichen, normalen Reaktionen nach dem Examen werten. Wie dir via diesem Forum geholfen werden kann, weiß ich nicht - eine konkrete Frage hast du nicht gestellt. Wenn du durchfällst, hast du ja noch einen Versuch. Klar, solltest du durchgefallen sein wirst du sicher schockiert und niedergeschlagen sein - aber auch das geht vorbei. Sollte es wirklich so kommen hast doch ja noch einen Versuch bei welchem du dann nicht neu der Situation des Examens gegenüberstehst und noch mehr Gelegenheit hattest den Lernstoff zu verinnerlichen... also halb so wild (auch wenn sich das gerade komplett anders anfühlt, als wie es hier klingt ;) ). Mit zunehmendem Abstand dazu fängt sich das aber wieder, keine Sorge. In meinen Augen ist/wäre keine Schande... wozu gibt es denn die Möglichkeit des zweiten Versuchs? Sicher nicht um Kollegen zweiter Klasse aus der Ausbildung resultieren zu lassen. ;) Neben Sonnenschein brauchts auch mal nen Regenschauer... Schirm/Kapuze auf und durch.
Die Frage ist eigentlich weil ich eine Stelle zum 1.8 habe und die nicht antreten darf laut PDL wenn ich nicht bestehe, stimmt das? Mich verunsichert das total
 

niesreiz

Stammgast
Mitglied seit
30.05.2008
Beiträge
287
Beruf
GuK für Notfallpflege, Student Berufspädagogik
Akt. Einsatzbereich
Interdisziplinäre Notaufnahme
Funktion
Praxisanleiter, MPG-Beauftragter
Ich habe eine Stelle und die meinten wenn ich nicht bestehe könnte ich dort nicht anfangen...das verunsichert mich alles
Jou, auch das wäre echt ärgerlich, wenns nicht geklappt hat, keine Frage... aber auch das geht vorüber. Deine berufliche Zukunft in der Pflege wird bei den gegebenen Zuständen im Land auch in einem oder einem halben Jahr keine all zu große Herausforderung für dich darstellen ;) Wie gesagt... doof wäre es natürlich, ändern kannst du es jetzt aber eh nicht mehr - drum, Blick nach vorne ;)

Edit:
Die Frage ist eigentlich weil ich eine Stelle zum 1.8 habe und die nicht antreten darf laut PDL wenn ich nicht bestehe, stimmt das?
Ja, antreten kannst du die Stelle dann nicht, das ist richtig - Voraussetzung für den Antritt der Stelle ist in den Arbeitsverträgen immer das Tragen der Berufsbezeichnung... und die bekommst du ja nicht, wenn du nicht bestanden haben solltest.
 

Saripari

Newbie
Mitglied seit
13.07.2019
Beiträge
10
Beruf
Gesundheits und Krankenpflege
Funktion
Noch Azubi
Jou, auch das wäre echt ärgerlich, wenns nicht geklappt hat, keine Frage... aber auch das geht vorüber. Deine berufliche Zukunft in der Pflege wird bei den gegebenen Zuständen im Land auch in einem oder einem halben Jahr keine all zu große Herausforderung für dich darstellen ;) Wie gesagt... doof wäre es natürlich, ändern kannst du es jetzt aber eh nicht mehr - drum, Blick nach vorne ;)
Ja da hast du recht...danke für die Antwort
 
  • Like
Reaktionen: niesreiz

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!