Pflegetheorien

Dieses Thema im Forum "Praxisanleiter und Mentoren" wurde erstellt von supernurse1985, 28.07.2016.

  1. supernurse1985

    supernurse1985 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich brauch mal eure Hilfe !was würdet Ihr sagen welche Pflegetheorien kann man in die Notaufnahme übertragen.
     
  2. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Tja ....

    Eigentlich geht ja der Trend weg von der starren Bindung an Pflegetheorien.
    Die haben sich doch verselbstständigt und eine Fährte von Papierbergen hinterlassen.
    Der neue Trend heist "SIS".
    Ist ursprünglich für stationäre und ambulante Alten- und Krankenpflege entwickelt.
    Schaue es Dir doch einmal an : www.ein-step.de /downloads
    Eine herkömmliche Pflegetheorie in der Notaufnahme ~~~ Theorie vs. Wirklichkeit.

    Ergo : Muss man unbedingt "eine Pflegetheorie in die Notaufnahme übertragen" ?
    Reicht da nicht die "Pflegefachlichkeit" der Mitarbeiter ?
     
  3. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    262
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    hier wäre jetzt die meinung von elisabeth interessant.. sie könnte sicherlich einen guten beitrag zum thema abliefern ^^
     
  4. supernurse1985

    supernurse1985 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich seh das genauso wie du Elfriede
    Muss das nur im Rahmen ner Weiterbildung beantworten !die wollen wissen welche Theorien in die Notaufnahme übertragbar sind.

    Wenn ich ehrelich bin finde ich garkeine @Elfriede
     
  5. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Dann sei ehrlich!

    Womöglich erwarten die das (?richtige Lösung?). Und wenn nicht : Wenn Du Deine Meinung schlüssig darlegen/verteidigen kannst, ist es sicher keinen Grund Deine FB-Arbeit abzuwerten.
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wie wäre es mit Corbin & Strauss?

    Hat sich dein Haus nicht für ein Modell/Theorie entschieden? Wenn ja, dann musst du mit der arbeiten, die vorgegeben ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflegetheorien Forum Datum
Unterschiede der Pflegetheorien Ausbildungsinhalte 06.09.2012
Übersicht/Buch zum Thema Pflegetheorien gesucht Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 11.03.2011
Pflegemodelle und Pflegetheorien Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 04.07.2010
Pflegetheorien Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 04.01.2010
Hat jemand eine kurze und knappe Übersicht über alle Pflegemodelle/Pflegetheorien? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 15.02.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.