Pflegetheorien: Unterschied zwischen Roper's Lebensmodell und Pflegemodell?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Aceton, 28.11.2008.

  1. Aceton

    Aceton Stammgast

    Registriert seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    NRW
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Huhu Leutz


    In der Ausbildung muss man u.a. Pflegetheorien durchkauen.

    Ich versuche Ropers Pflegetheorien zuverstehen.
    In meinen alten Schulordner hatte ich nur das Lebensmodell gefunden.
    Das Pflegemodell hatte ich gar nicht in meiner Ausbildung durchgenommen.

    Im Buch Thiemes Pflege 9.Auflage wurde auch nur das Lebensmodell erwähnt.

    Trotz Internetrecherche verstehe ich nicht den Unterschied zwischen Lebensmodell und dem Pflegemodell.
    Ist das nicht ein und das selbe?

    Freu mich auf Hilfe.
     
  2. hartwig

    hartwig Stammgast

    Registriert seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Dozent, Stationäre Pflege
    Moin, moin!

    Das ist das gleiche, das Pflegemodell von Roper nennt man auch Lebensmodell.

    Schade ist, dass man sich in Deutschland sehr auf diese Modell stützt, es gibt andere Modelle, die wesentlich interessanter sind.

    Gruss Hartwig
     
  3. Aceton

    Aceton Stammgast

    Registriert seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    NRW
    Funktion:
    Praxisanleiter

    Ja, aber eine Komponente unterscheidet sich.

    Im Lebensmodell heißt die 5. Komponente "Individualität im Leben" und im Pflegemodell heißt es "Individualisierung der Pflege".

    Und ich erinnere mich noch irgendwo mal gelesen zuhaben, dass sich das Pflegemodell auf das Lebensmodell beruht.
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Du solltest Roper im Orginal lesen und wirst dich wundern. Es wird ein Pflegemodell beschrieben, dass so garnichts mit dem in D vermittelten Modell zu tun hat. Ich hab ehedem "Pflegeprinzipien im Pflegeprozess" gelesen.

    Elisabeth
     
  5. -yvo-

    -yvo- Stammgast

    Registriert seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc., Studentin M.Sc.
    Funktion:
    stellvertretende Pflegedirektorin, QM-Beauftragte
    Es gibt nur ein Modell von Roper et. al, welches sich meines Wissens in den Publikationen von Roper et. al "Das Modell der Lebensaktivitäten" nennt.

    Roper et. al gingen davon aus, dass die meisten Individuen im Laufe ihres Lebens nur hin und wieder pflegerische Hilfe benötigen, weshalb die Pflege das Lebensmodell des Menschen wiederspiegeln und seine gewohnte Lebensweise so wenig wie möglich beeinträchtigen soll.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflegetheorien Unterschied zwischen Forum Datum
Unterschiede der Pflegetheorien Ausbildungsinhalte 06.09.2012
Pflegetheorien Praxisanleiter und Mentoren 28.07.2016
Übersicht/Buch zum Thema Pflegetheorien gesucht Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 11.03.2011
Pflegemodelle und Pflegetheorien Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 04.07.2010
Pflegetheorien Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 04.01.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.