Ordnung in der Apotheke nach Wirkstoffen oder Handelsnamen?

Ute

Poweruser
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
1.736
Alter
46
Standort
Hannover
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
Hi Leute,


wie habt Ihr Eure Apotheke geordnet, nach Wirkstoffen oder nach Handelsnamen ???
 

Tisi

Senior-Mitglied
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
155
Alter
36
Standort
Heiligkreuz
Beruf
Krankenschwester
Hi Ute!
Also wir haben unsere Apotheke nach dem ABC sortiert, und wie ist es bei euch?
Freu mich auf Antwort
Tisi
 

Babsi

Senior-Mitglied
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
156
Hallo Ute,
bei uns wird nach dem Handelsnamen und dem Alphabet sortiert.

Gruß, Sudja
 

Ute

Poweruser
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
1.736
Alter
46
Standort
Hannover
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
hi,

bei uns ist alles unter ABC geordnet !!!
Einige möchten die Med. nach den Wirkstoffen sortiert haben andere wieder nach Handelsnamen, aber die ändern sich ja immer ! :?:

Ich denke, ABC ist sinnvoll !!!

Oder ABC Wirkstoff, bloß dann muß jeder wissen, um was für einen Wirkstoff es sich handelt, wie z.B. in Adalat. oder so !!! Wenn dann die Medikamente nach Wirkstoff eingeordnet sind, muß jeder wissen, dass Adalat unter N= Nifedipin steht !!! Ganz schön kompliziert !!! ODER ?
LG ute
 

urmel

Stammgast
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
291
Hallo Ute,
wir ordnen die Medikamente auch nach den Handelsnamen, nicht nach Wirkstoffen.

Wie sieht bei Euch die Apothekenbestellung aus? Macht das jeder oder nur die Leitung? Und wie bestellt Ihr? Habt Ihr einen eigenen Katalog, in dem ihr ankreuzen könnt, oder müsst Ihr alles aufschreiben? Wie sieht das mit Sonderbestellungen aus?
Viele Fragen, ich weiss 8O .
Danke Dir schon im vorraus :D
LG
urmel
 

Ute

Poweruser
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
1.736
Alter
46
Standort
Hannover
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
hi urmel,

also, bei uns ist die Apotheke im Haus, wir bestellen alle Artikel/Medikamente mit Hilfe eines Computerprogammes. Wir haben einen Scanner und den lassen wir über einen Barcode laufen und dann schließen wir den Scanner an den PC und bekommen dann unsere Hitliste aufgezeigt. Dann müssen wir nur noch die gewünschte Anzahl eintippen und auf senden drücken, schon ist die Bestellung bei unserer Apotheke. Im PC sind alle Artikel/Medikamente die das Haus gelagert hat aufgeführt und so kann ich auch ohne vorher einzuscannen meine Medikamente anwählen.

Bei uns kann jeder bestellen, wir haben dafür eine Fortbildung bekommen, oder wir haben es uns gegenseitig beigebracht. Es sind aber fast immer die gleichen die die Bestellung machen !


Ich schreibe, Artikel/ Medikamente, denn wir bestellen auch mit dem Programm, unser ganzes Material und auch die Küche !!! Ist ganz angenehm ! :wink:

Sonderbestellungen muss man noch per Hand schreiben.... ich denke, dass ändert sich bald.
 

Ute

Poweruser
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
1.736
Alter
46
Standort
Hannover
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
Hallo urmel,

wie läuft bei Euch die Bestellung ab ??? Darf nur die "Öse" bestellen ??? :wink:

Meld Dich mal !
 

Tisi

Senior-Mitglied
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
155
Alter
36
Standort
Heiligkreuz
Beruf
Krankenschwester
Hi!
Sorry, aber was isn Öse??????? :o

Tisi
 

Gerry Raßmann

Senior-Mitglied
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
137
Standort
Solingen
Beruf
Lehrer für Pflegeberufe
Funktion
Leitung Weiterbildungsstätte
Öse = Stationsschwester,
habe aber keine Ahnung, woher der Ausdruck kommt. Vielleicht weiß das jemand.
 

david

Senior-Mitglied
Mitglied seit
22.05.2002
Beiträge
149
Hallo...

Also ich leite das ab von "Stationeuse" - einem kleinen 'Französismus' wenn man so will :?

"Öse" allein hab ich hierzulande noch nicht vernommen, das klingt schon ein bissl ordinär für mich ;)

+lg, david
 

david

Senior-Mitglied
Mitglied seit
22.05.2002
Beiträge
149
Ute schrieb:
Hallo urmel,
wie läuft bei Euch die Bestellung ab ??? Darf nur die "Öse" bestellen ???
Hi... ich bin zwar nicht urmel, aber ich erzähl mal ganz ungefragt wie es bei uns so läuft ;)

Offiziell dürfen nur die Stationeusen (Begriffserklärung s.o. :-) die Bestellungen im Computer eingeben, sie haben eigene Passwörter. Aber die kann man ja weitergeben :twisted:...
Trotzdem machen es nur ganz wenige Leute im Team, dass auch sie 'Apotheke eingeben'. Es interessiert die meisten auch nicht. Es herrscht halt die Meinung vor, dass das eine Leitungsaufgabe ist ('die arbeiten ja sonst eh nicht viel' oder so).
Also ich geb das im Nachtdienst wenn Zeit is gerne mal ein, dann kommt auch ganz sicher meine Lieblingspflegesalbe etc. ;)

+lg, david
 

Ute

Poweruser
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
1.736
Alter
46
Standort
Hannover
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
Tach,

wo der Begriff "Öse" herkommt kann ich uach nicht sagen, ich haben ihn im laufe meiner Ausbildung mitbekommen. Öse= Stationschwester !

Hey David !

Erzähl bloß Deiner Leitung nicht, dass Du denkst, die arbeiten nicht viel ! Ich kann mir vorstellen die würde die Aussage nicht so gut finden ! :wink:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!