Ist mein Ekel übertrieben?

so hab ich das nicht gemeint. natürlich muss ich bei bestimmten tätigkeiten handschuhe tragen, wies der standart eben vorschreibt. aber wenn ich mich vor iwas ekel hab ich gutes recht dazu handschuhe anzuziehen und würde meine arbeit verweigern, wenn keine handschuhe verfügbar wären.
 
Dann hab ich dich falsch verstanden ;) Gut so :flowerpower:
 
Hahaha.. ich will ma sehen das man im Krankenhaus keine Handschuhe bei Patientnkontakt trägt!

Ich weiß das durch die Außbildung meiner Mutter (bin selbst nur Praktikant)
dass du das in Hygiene/Hygienewissenschafften lernen wirst, dass du in einem KH bei fast jeder kleinen ******e Handschuhe tragen musst, um dich und vorallem die Pat. vor Krankheiten wie MRSA und consorten zu schützen!

Das währe ja ein Unding, in den bakteriell verseuchten Stuhl eines Patienten zu greifen und dann z.b. die Wunde eines Patienten anzufassen.. auch wenn du deine Hände "mal eben" wäschst/desinfizierst.
Die Gefähr Baketerien zu verbreiten, die dann einen Schaden anrichten ist zu immens!

und zu deiner Eigentlichen frage....

Ekel darf man haben... aber man sollte ihn unter Kontrolle haben!
 
MRSA ist keine Krankheit sondern ein Keim... :D
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!