Hallo an alle die mir hoffentlich weiterhelfen können.

Schwedin

Newbie
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
1
ich möchte gern eine Fachweiterbildung zur inneren Schwester/ Kardiologie machen. Wo ist so etwas in Deutschland möglich, bzw. gibt es jemand der damit schon Erfahrung hat ?

Danke
 

Trine

Stammgast
Mitglied seit
05.08.2002
Beiträge
258
Hallo Schwedin!
Ich habe von so einer Fachweiterbildung noch nicht gehört!
"innere Schwester/Kardiologie", hm, was genau soll das sein?

Gruß,
Trine
 

Catsister

Junior-Mitglied
Mitglied seit
15.01.2003
Beiträge
81
Hab mal intensiv im Internet gesucht, aber nichts gefunden....
Aber auch ich hab noch nie von ´ner Fachschwester für Kardiologie gehört, kenne zwar Psychatrie, Onkologie, Intensiv (und dort Anästhesie und Kardiologie) aber sonst eher nichts....
Wieso willst du das machen? Und gerade Kardiologie?
Gruß catsister
 

Sir Cato

Newbie
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
16
Standort
Düsseldorf
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
HKL
Funktion
stellv. SL
Moin,

eine Fachkrankenschwester für Kardiologie gibt es nicht.

Viele Grüsse
Sir Cato
 

Torenpad

Gesperrt
Mitglied seit
22.02.2004
Beiträge
209
Hallo Schwedin!
Komm in die Niederlande! Hier kannst Du Dich in allen Fachrichtungen spezialisieren! Arbeitsbedingungen: *(Defekter) Link entfernt*
Viele Grüsse!
 

diba

Newbie
Mitglied seit
24.05.2004
Beiträge
4
:lol:
Bis 1998 gab es die Weiterbildung "Innere Medizin und Intensivmedizin" der DKG. Diese ist in der WB "Intensivpflege und Anästhesie" einsatzmässig und themenmässig aufgegangen.
Gruss diba
 

Sir Cato

Newbie
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
16
Standort
Düsseldorf
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
HKL
Funktion
stellv. SL
Moin,

mittlerweile gibt es eine Möglichkeit, sich zur Fachkrankenschwester für Kardiologie ausbilden zu lassen. Wird allerdings noch nicht von allen Häusern übernommen und ist auch noch nicht verpflichtend. Es wird jedoch einer Umsetzung gearbeitet.

MfG Cato
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!