Hallo ihr alle

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von chaot, 30.08.2004.

  1. chaot

    chaot Newbie

    Registriert seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Ansbach
    bin neu hier und lese gerne was ihr hier so schreibt. habe zu vielen themen einen bezug.habe viel zeit da ich ohne job bin.die aussichten auf einen ist total schlecht wie ihr ja wißt und ihr alle mit euren beträgen helft mir nicht abzudrehen.wollte ich nur mal euch sagen.
     
  2. SchwarzesSchaf

    SchwarzesSchaf Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenschwester
    Ort:
    nähe Heilbronn
    das tut mir leid für dich. ich hoffe, dass du bald wieder einen job findest!!

    ich hoffe an sich, dass die situation mit dem deutschen arbeitsmarkt wieder besser wird.
    ich fange im oktober meine ausbildung an und hoffe stark, dass es nach den 3 jahren besser aussehen wird und auch ich eine chance hab zu arbeiten.

    nun gut.
    viel glück

    ~schwarzesschaf
     
  3. Ute

    Ute Poweruser

    Registriert seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Zur Zeit in der Elternzeit
    Funktion:
    Study nurse
    Hallo chaot,

    Kopf hoch, es kommen bestimmt wieder andere Zeiten für Dich! Und wenn Dir das Forum zur Zeit eine Stütze ist, bin ich sehr froh darüber.

    Meine Freundin ist auch zur Zeit arbeitslos, sie hat zudem noch einen Sohn, das macht die Arbeitsuche nicht einfacher. So ein Pflegeforum hält Dich auf dem aktuellen Stand der Dinge und Du verlierst nicht den Kontak zu Menschen die auch in der Pflege arbeiten. Wir leben in einer Zeit die sich so rasant verändert, da ist heute, morgen schon veraltet.

    Ich kann Dir nur raten, Dich vielleicht beim Arbeitsamt zu informieren ob vielleicht für Dich eine Weiterbildung oder ein Kurs zur Verfügung steht, dann kommst Du auf andere Gedanken! Vielleicht nützt es Dir auch bei der Arbeitssuche!

    Viel Glück
    LG

    PS: Der Beiträg ist ja schon etwas älter, vielleicht hast Du ja schon wieder einen Job, meld Dich mal wie es bei Dir so läuft!
     
    #3 Ute, 09.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2004
  4. Juschkie

    Juschkie Newbie

    Registriert seit:
    25.09.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auszubildene Krankenschwester
    Ort:
    Brandenburg
    Gib die Hoffnung nicht auf.
    Du findest bestimmt noch einen tollen Job, der dir auch so richtig Spass macht.
    Dafür wünsch ich dir Viel Glück.
    Lass den Kopf nicht hängen.
    Du weißt ja: Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.
    :wavey:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hallo alle Forum Datum
Hallo an alle die mir hoffentlich weiterhelfen können. Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 26.10.2003
Hallo Zusammen Ausbildungsvoraussetzungen 13.04.2012
Hallo, Suche Bücher für die Ausbildung zum Altenpflegehelfer und zur Altenpflegeausbildung!!!!! Literatur und Lehrbücher 18.03.2012
Hallo erstmal und Frage Ausbildungsinhalte 27.05.2008
Warum Menschen nicht Hallo sagen können Talk, Talk, Talk 18.01.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.