Essen im OP-Bereich

op-michael

Newbie
Mitglied seit
03.03.2006
Beiträge
3
Ort
A-NÖE-Zwettl
hi,
mich würde interessieren wie bei euch die Hygienestandards punkto Essen im OP-Bereich aussehen [im Áufenthaltsraum].

Dürft ihr essen was ihr wollt, oder nur verpackte Sachen.. etc.?

Danke, Michael
 

Cystofix

Poweruser
Mitglied seit
26.10.2004
Beiträge
523
Ort
Ba-Wü
Moin,

wieso sollte man nur verpackte Sachen essen dürfen? Gibt imho keinerlei Grund für sowas...

Es ist ja nicht so, dass man eine halbe Sau neben einem Whipple verspeist...

Lasse mich gerne von einer Begründung dafür überraschen...

[X] dürfen alles essen


Cys
 

op-michael

Newbie
Mitglied seit
03.03.2006
Beiträge
3
Ort
A-NÖE-Zwettl
unser klinik-chef ist da ziemlich penibel und bildet sich ein, wenn wir nur mehr verpackte sachen zu uns nehmen, hilft das der hygiene...
[es geht ihm eher um endoprothetik] aber wir gehen ja eh nicht mit der wurstsemmel im op-saal spazieren! ;)



die motivation der bediensteten leidet sehr darunter...:motzen:

m
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Hallo OP-Michael,

ich arbeite zwar nicht im OP, doch welche Logik soll dahinter stecken, nur verpacktes zu essen?
Ich nehme an, zum Essen darf es ausgepackt werden, oder?

Wo ist aus hygienischer Sicht der Unterschied, ob die Käsesemmel vorher eingeschweißt war oder in einer Papiertüte war?

Grenzt der OP unmittelbar an den Pausenraum?

Aber um deine Frage zu beantworten, in unseren OP-Trakt, darf gegessen werden was man will, es gibt auch noch immer Suppe.

Schönes Wochenende
Narde
 

Cystofix

Poweruser
Mitglied seit
26.10.2004
Beiträge
523
Ort
Ba-Wü
Stimmt ja, die Suppe...was wäre ein anständiger OP ohne ? :wink1:

Imho ist das absoluter nonsens...

Cys
 

op-michael

Newbie
Mitglied seit
03.03.2006
Beiträge
3
Ort
A-NÖE-Zwettl
tja, suppe gibts bei uns auch!

der aufenthaltsraum grenzt nicht direkt an den op, es wird auch nach jedem betreten des aufenthaltsraumes die maske und op haube gewechselt. [was ja ohnehin klar ist].

meine schlussfolgerung: nur unser oberster ist der meinung das essen schlecht ist :fidee: .

tja, dann gehts gleich wieder ab in den op.. schönes wochenende..

michael
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!