DSL-Flat - aber welche...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

stefan1981

Senior-Mitglied
Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
199
Alter
39
Beruf
Krankenpfleger
Ich bin momentan dabei mir ne gute Flatrate zu suchen. Leider gibt es soviele Angebote, das man sich da kaum noch rausfindet. Was habt ihr für eine Flatrate? Wie sind eure Erfahrungen? Was könnt ihr empfehlen?

Ich möchte die Flatrat zum Online-Spielen nutzen und ggf. auch was downloaden.

1 und 1

negativ: hohe Kosten für Kundenberatung
Mindestverlaufzeit: ????????
Kündigungsfrist: ????????
Kosten 9.99 Euro


Telekom

positiv: guter kostenfreier Service
Mindeslaufzeit 12 Monate
Kündigungsfrist 20 Tage
Kosten 15 Euro

Gmx


Negativ: hohe Kosten beim Kundenservice
Mindeslaufzeit 12 Monate
Kündigungsfrist 8 Wochen


Habt ihr irgendwelche schlechten Erfahrungen gemacht? Kennt ihr große Ausfälle? Wie schaut es mit der Geschwindigkeit beim Spielen aus?

Würde mich freuen, wenn ihr mal ein paar Meinungen dazu schreiben würdet...


mfg Stefan
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.883
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo
ich glaube, das jeder für sich entsprechend seinen Surfgewohnheiten nach einem passigen Tarif umschauen muss. Entsprechende Empfehlungen hat eigentlich jeder Anbieter auf seiner Seite, einen vergleichenden Überblick der DSL-Anbieter findet man HIER.

Es gibt aber immer noch jede Menge DSL-Löcher in dieser Republik...
 

stefan1981

Senior-Mitglied
Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
199
Alter
39
Beruf
Krankenpfleger
.....

Das ist mir schon klar. Ist es denn aber nicht so, das kaum ein Anbieter
schwächen ( Ausfall des Internetzuganges, Störungen, schlechte Pings...)
kaum selbst reinschreiben wird.

Diese DSL-Löcher möchte ich nach besten Möglichkeiten umgehen :-)!

Ich hab zum Beispiel schon von einigen Leuten gehört das Freenet ein schlechter Anbieter ist ( schlechte Pings,schlechte Anbindung...)

Mir geht es konkret um dieses individuellen ( nicht vom Anbieter ) Erfahrungswerte. Preise, Bindungen,... kann ich selber abchecken :wink:!
Vielleicht kam das etwas schlecht in meinem ersten Posting rüber...

Die Seite von dir ist übrigens sehr gut....

mfg Stefan
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.883
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo stefan1981,
Zur Diskussion deiner Probs gibts auch schon Diskussionsforen, die sicher ein umfangreiches Spektrum abdecken, z.B. dies HIER
Eine schlechte Performance hängt mitunter auch von den eigenen Einstellungen des Zugangs ab, auch da findest du entsprechende Hilfen.
 

Admin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
1.055
Ort
Frankfurt am Main
Hallo stefan1981,

leider kann ich Dir keine Empfehlung bzw. Erfahrungsberichte basierend auf Resale-Angeboten von T-Online bzw. der Telekom zur Verfügung stellen.

Für Erfahrungsaustausche bieten sich jedoch einige Stellen an:

http://groups.google.com/group/de.comm.provider.mischttp://groups.google.com/group/de.comm.provider.misc?lnk=srg
http://groups.google.com/group/de.comm.provider.suche
http://groups.google.com/group/de.comm.provider.tarife (!)

Als webbasiertes Forum empfehle ich Dir:

http://www.onlinekosten.de/forum/


Vielleicht helfen Dir diese Möglichkeiten weiter...

Grüße
Ralf
 

stefan1981

Senior-Mitglied
Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
199
Alter
39
Beruf
Krankenpfleger
hallo Flexi,

wenn es da schon Diskussionen darum gibt werde ich mir das einmal anschauen. Ich hatte schon selber gesucht, hatte aber leider nichts so richtig dazu gefunden. Bin aber für jeden Hinweis dankbar.

Wollt euch auch noch mal ein großes Lob aussprechen. Die Seite ist wirklich gut gemacht. Da hat man sicher eine ganze Menge zu tun.
Bist du der einzigste Admin?

Na gut....- will dann auch nicht weiter stören.
Mein Problem hat sich ja damit erledigt.


mfg Stefan
 

Cystofix

Poweruser
Mitglied seit
26.10.2004
Beiträge
523
Ort
Ba-Wü
Moin Stefan,

und wenn Du Dich mal auf grösseren Computer-Websites umsiehtst/-hörst? ( sofern Du das noch nicht gemacht hast )

Hier ein Beispiel: www.forumbase.de

Cys
 

stefan1981

Senior-Mitglied
Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
199
Alter
39
Beruf
Krankenpfleger
.....

Ich werde einfach mal ein wenig rumschauen.Irgendwas was schönes werd ich schon finden. Was mich aber generell stört, das man in 90 % 12 Monate Laufzeit hat......- aber irgenwie wollen die ihr Geld ja auch reinbekommen!

Hab ja ein paar gute Seiten bekommen....!
Ausserdem hab ich ja noch 3 Wochen Zeit.

mfg Stefan
 

Eisenbarth

Poweruser
Mitglied seit
31.12.2011
Beiträge
984
Ort
-
Beruf
AP
Akt. Einsatzbereich
-
Funktion
-
um solche produkte zu entwickeln hatten sie ja seit dem vorletzten posting auch gute sieben jahre zeit :P
 

Eisenbarth

Poweruser
Mitglied seit
31.12.2011
Beiträge
984
Ort
-
Beruf
AP
Akt. Einsatzbereich
-
Funktion
-
genau, denn dann wird ihnen vielleicht auffallen, dass sie für den nicht-existenten service bei sehr hohen kosten und inakzeptablen wartezeiten bestimmt noch mehr haben wollen als nur 9,99 euro.
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.883
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Die Verantwortlichen für die Angaben aus 2005 sind noch existent?
Ich mach hier mal zu, damit wir nicht über den Schnee von VORgestern weiterdiskutieren...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!