Bald auf Intensiv/Anästhesie, welche Fachliteratur?

Lina87

Junior-Mitglied
Mitglied seit
06.07.2011
Beiträge
31
Standort
Peine
Beruf
Arzthelferin, ab 01.08.11 Azubi KP
Auf ne interdisziplinäre
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.389
Standort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Kauf dir keine Bücher für den Einsatz - nutze die Links von Elisabeth.
Du wirst immer jemand an deiner Seite haben, den du fragen kannst und bei Bedarf dann "nachgoogeln" und dann wieder nachfragen.

Beatmung und Hämofiltration oder was auch immer überfordert dich erstmal, das was du wissen musst wird dir auf Station gezeigt und auch erklärt.

Sei einfach interessiert und motiviert, dann nimmst am meisten von dem Einsatz mit.
 

Lina87

Junior-Mitglied
Mitglied seit
06.07.2011
Beiträge
31
Standort
Peine
Beruf
Arzthelferin, ab 01.08.11 Azubi KP
Hallo Narde!
Das ich da ne Bezugsperson habe ist mir klar.Die hat man auf jeder Station.
Bei uns auf der Intensiv werden die Schüler aber sehr gefordert und auch viel gefragt (was ich gut finde!!!)
Ich will mir das Buch nicht nur für diesen Einsatz kaufen. Wie ich auch erwähnt habe intetessiert mich die Intensiv und die möcht ich auch weiterverfolgen.
Und JETZT hab ich nun mal die chance alle Fragen zu stellen.
Nicht falsch verstehen...aber wenn ich gern ein Buch haben möchte und um Erfahrungen frage, dann weil ich das auch möchte. Von Vorschlägen mir kein Buch zu kaufen bitte ich abzusehen.
Ich möchte nur wissen welches Buch gut ist und welches nicht.

Trotzdem danke für deine Antwort

Lg
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.389
Standort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Dann hättest ja einfach nurr diesen Thread lesen müssen an den ich dich jetzt anhänge. Der stand direkt über den von dir eröffneten.

Ich kann dir sagen, es gibt nicht "das Buch" jede Fachweiterbildung hat andere Literatur.
Wenn Geld keine Rolle spielt - bestelle die in dem Thread vorgestellten - Jedes Buch hat seine Vor- und Nachteile.

Ich persönlich kaufe kaum noch Literatur, sondern nutze die CNE Bibliothek vom Thieme Verlag oder eben Google Books.
Aber auch sehr gut "search inside" von Amazon.

Schüler werden bei uns auch gefordert, keine Frage aber meist sind sie schon am Anfang mit kleinen Dingen überfordert (Berechnen von Infusionsgeschwindigkeiten und aufziehen von Perfusorspritzen in den passenden Konzentrationen).
 

Lina87

Junior-Mitglied
Mitglied seit
06.07.2011
Beiträge
31
Standort
Peine
Beruf
Arzthelferin, ab 01.08.11 Azubi KP
Entdchuldige vielmals das ich es nicht gesehen habe. So ne dummen Kommentare kann man sich sparen. Die tun hier nichts zur Sache.
Ja warum sind die Schüler denn gleich überfordert? Weil sie damit ins kalte Wasser geschmissen werden. Die meisten hatten da weder die Theorie zu noch wurde es ihnen praktisch mal gezeigt. ICH zB komme da jetzt auch hin und hab von tuten und blasen keine Ahnung.
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.389
Standort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Das ich da ne Bezugsperson habe ist mir klar.Die hat man auf jeder Station.
Bei uns auf der Intensiv werden die Schüler aber sehr gefordert und auch viel gefragt (was ich gut finde!!!)
Ja warum sind die Schüler denn gleich überfordert? Weil sie damit ins kalte Wasser geschmissen werden. Die meisten hatten da weder die Theorie zu noch wurde es ihnen praktisch mal gezeigt. ICH zB komme da jetzt auch hin und hab von tuten und blasen keine Ahnung.
Was jetzt - wirst ins kalte Wasser geworfen oder hast einen fixen Ansprechpartner?
Wir werfen weder Schüler noch neue MA ins kalte Wasser - wir bieten den neuen MA sogar 6 Monate Einarbeitung mit festen Praxisanleitern, neuen MA direkt nach der Ausbildung auch noch einen Einführungskurs zusammen mit unserer Fachweiterbildung.
Du darfst mir glauben, nach 25 Jahren auf Intensiv, als Praxisanleiterin und Dozentin weiss ich wovon ich spreche.
Beschäftige dich auch noch mit Dreisatzrechnungen - dazu gibt es auch Threads die dir die Suchfunktion gerne zeigt.
Der Schüler bekommt bei uns viel gezeigt und erklärt und wir fördern die Schüler. Für viele der Einsatz von dem sie sehr viel mitnehmen können.
Allerdings kommen wir nun vom Thema ab und meine Buchempfehlung: Der Larsen und Thiemes Intensivpflege sowie Grundlagen der maschinellen Beatmung auch vom Thieme Verlag.
 

Frogger

Junior-Mitglied
Mitglied seit
12.09.2011
Beiträge
39
Standort
Niedersachsen
Beruf
Fachkrankenpfleger Intensiv / Anästhesie
Akt. Einsatzbereich
Interdisziplinäre Intensivstation
Ich finde, es ist schon sehr viel wert, wenn Du als Schülerin mit einem guten pflegerischen Grundwissen auf die ITS kommst.
Die intensiv-spezifischen Dinge bekommst Du dort vermittelt. Insofern reichen eigentlich die grundständigen Lehrbücher (Krankheitslehre Innere, Chirurgie usw.) aus.
Leider müssen wir mit vielen Schülern allzu oft noch absolute Basics wiederholen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
1.341
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
interdisziplinär
Lina, ich weiß gar nicht, warum du Narde so angehen musst?! Sie hat nur gute Absichten! Ein Schüler ist kein Millionär > deshalb ihr Einwand noch keine Fachliteratur zu kaufen. Wer sagt außerdem, dass dir die Intensivmedizin liegt? Warte es doch erst einmal ab!
 

Lina87

Junior-Mitglied
Mitglied seit
06.07.2011
Beiträge
31
Standort
Peine
Beruf
Arzthelferin, ab 01.08.11 Azubi KP
@Rabiata: ich habe narde nicht angegangen! Ich habe sie nur darauf aufmerksam gemacht worauf es mir ankommt. Und ich denke nicht das du dich da jetzt reinstecken musst und ich mit dir darüber diskutieren!!!

Und was die Intensiv angeht... Da brauch ich nicht abwarten. Ich weiss was mir gefällt und was nicht. Ich wollte nie was anderes als GKP werden und es war schon immer ein Wunsch aif die Intensiv zu gehen und da wird sich auch nichts dran ändern. Das kannst du mir glauben. Es ist ja nicht so als wenn ich noch nie einen Einblick dort gehabt hätte. Und normalstation muss ich definitiv nicht haben.
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.864
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
@ Lina87,
wenn du hier Fragen stellst, musst du damit rechnen, dass du Antworten bekommst, auch welche, die dir garnicht persönlich gefallen.
Und entsprechend angemessen darfst du reagieren, allerdings nicht so wie du, dass möchten wir uns in gemeinsamem Interesse doch schon verbitten:
Und ich denke nicht das du dich da jetzt reinstecken musst und ich mit dir darüber diskutieren!!!
und auch solche:
So ne dummen Kommentare kann man sich sparen.
Vielleicht besuchst du einfach mal ne gute Bibliothek oder einen Bücherladen, da kannst das dir gefällige aussuchen.
 

novalgin

Senior-Mitglied
Mitglied seit
01.11.2013
Beiträge
117
Beruf
Gesundheits- und Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
ITS
alter thread, alte frage, neues interesse:

welche bücher empfehlt ihr zum einstieg um sich zuhause speziell in die anästhesie(-pflege) einzulesen und im selbststudium zu lernen. glaube der klinikleitfaden ist mir zu knapp formuliert (habe den zur intensivpflege und da steht mir teilweise zu wenig drin). dann gibt es die lehrbücher aus der fwb und die dicken wälzer wie der larsen. aber da weis ich nicht wie die gewichtung ist. wenn die anästhesie da nur ein randthema ist und der fokus auf intensiv liegt will ich nicht 60-?? euro ausgeben um dann im endeffekt so wenig davon zu profitieren.

ach das 1x1 der beatmung steht schon auf meiner liste. und das anästhesie poket für die kitteltasche auch.
 

Malina

Junior-Mitglied
Mitglied seit
28.02.2011
Beiträge
37
Hi!
Ich habe eben hier die Links von Elisabeth entdeckt für goolge books. Ich habe das bis jetzt nicht genutzt. War eher so der "ich kauf mir ein Buch" - Typ.
(Aber leider sind Fachbücher wirklich schw... teuer)
Wie nutzt man den google books? Ich kann doch bei google books immer nur ein paar Seiten des Buches lesen, oder?
 

Flop2301

Junior-Mitglied
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
46
Alter
32
Standort
Mainz-Kastel
Beruf
GUKP; Fachpfleger A&I ; Pain Nurse
Akt. Einsatzbereich
interdisziplinäre ICU
Funktion
Praxisanleiter , MPG-Beauftragter
Hi,

ich hab mir im Rahmen meines Einsatzes in der Anästhesie im Rahmen der FWB das Buch Anästhesie-Intensivmedizin-Notfallmedizin von Hans W. Striebel zugelegt und kam damit an sich gut zurecht.
 

Malina

Junior-Mitglied
Mitglied seit
28.02.2011
Beiträge
37
:up: Der Striebel wurde mir von meiner Station auch empfohlen!
 

Kittel

Senior-Mitglied
Mitglied seit
31.01.2012
Beiträge
121
Standort
BW
Beruf
GuK+PA
Akt. Einsatzbereich
Justizvollzugsanstalt
Kann dir das hier empfehlen:

mir hat es sehr geholfen.
Gruß
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!