Ausbildung als Krankenschwester in den USA

Dieses Thema im Forum "Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte" wurde erstellt von Nadja(w), 23.05.2004.

  1. Nadja(w)

    Nadja(w) Newbie

    Registriert seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Ich habe jetzt fast überall hier rein geschaut und habe dazu noch nicht wirklich ein Thema gefunden, das heißt doch shcon, aber das hat mir auch nicht wirklich geholfen. Ich hoffe ich habe nichts übersehen und dieses Thema gibt es noch nicht... wenn doch, dann tut es mir leid das ich extra eines aufgemacht habe.
    So, nun zu meiner eigentlichen Frage.
    Ich mache hier in Hamburg eine Ausbildung als Krankenschwester (bin gerade im 2Jahr) und ich weiß auch das diese Ausbildung in den USA nicht anerkannt wird. Einige meinten zu mir, ich müsse ein Jahr dort nach holen, andere meinten ich müsse die kompette Ausbildung da nachholen. Also die 4 Jahre. Ok, damit habe ich mich ja schon abgefunden. Aber ich habe noch keine AHnung wie ich das anpacken soll. Was ich meine ist, ich weiß das ich eine Greencard brauche. Aber wo muss ich mich da bewerben, ich meine für einen Ausbildungsplatz, wie funktioniert das alles. Ich fliege dieses Jahr wieder zu Freunden / Verwandten nach St. Paul und dort wollte ich dann auch erstmal hinziehen um meine Ausbildung zu machen, weil ich da denn schon einige kenne. Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen, ich bin schon leicht am verzweifeln, wie ich das alles schaffen soll. Vielleicht wisst ihr ja auch einige anlaufstellen, dort in St. Paul wo ich dann ja mal vorbei schauen könnte, wenn ich da hin fliege. Aber wichtiger wäre es mir erstmal wenn ihr mir meine vorher gestellten fragen beantworten könntet!
    Ich wäre euch sehr dankbar.
    Oh man, jetzt ist das doch so viel geworden, was ich geschrieben habe...
    Schon mal vielen Dank im Vorraus!
    bye-bye
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  3. lixtig

    lixtig Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    Hallo Nadja,

    ich kann dir deine Frage zwar nicht beantworten, aber schreibe mal Katja eine email (Ehemaliger Moderator des aufgelößten Pflegeintensiv Boards)
    webmaster@nurseconnects.com

    Die kann dir sicherlich helfen, sie ist eine RN Nuurse in den USA

    LG

    Lixtig
     
  4. Ingo Tschinke

    Ingo Tschinke Poweruser

    Registriert seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpfleger, Fachpfleger in der Psychiatrie, Dipl. Pflegewirt, Master of Nursing (MN)
    Ort:
    Celle
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante psychiatrische Pflege
    Funktion:
    Inhaber und fachliche Leitung eines ambulanten psychiatrischen Pflegedienstes
    Hallo Nadja,

    Edith Kellnhauser - Professorin für Pflege - hat ein interessantes Buch verfasst zum Fachenglisch für Pflegeberufe. Dort hat sie dargestellt, welche Bedingungen man erfüllen muss, um in den USA zu arbeiten, was anerkannt wird und was nicht (z.B. eine Ausbildung als Kinderkrankenschwester und Altenpfleger wird nicht anerkannt, weil es diese in den USA nicht gibt).

    [​IMG]

    Im weiteren gibt es ein sehr gutes Buch aus dem Hans Huber Verlag zu dieser Thematik. Arbeiten und Studieren in den USA

    [​IMG]

    Cheers

    Ingo :wink:
     
    Ute gefällt das.
  5. Dirk

    Dirk Stammgast

    Registriert seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Intensivpflegefachmann
    Ort:
    Schweiz - Zürich
    Hallo !
    @Listix : pflegeintensiv.de ist entgegen der allgemeinen Ankündigung nicht aufgelöst.
    DOrt gibt es auch massenhaft gute Beiträge zum Thema Pflege und USA.

    Liebe Grüsse

    Dirk
     
  6. Nadja(w)

    Nadja(w) Newbie

    Registriert seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch! Jetzt bin ich wenigstens schon mal ein paar Schritte weiter! Danke!
     
  7. lixtig

    lixtig Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    @ Dirk

    alle Beiträge zum Thema USA wurden auf Pflegeintensiv gelöscht, und es ist in den Foren dort immer die Rede davon, dass das Board geschlossen ist

    LG Lixtig
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung Krankenschwester Forum Datum
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Aus Kamerun: Bewerbung um Ausbildungsplatz als Krankenschwester Adressen, Vergütung, Sonstiges 14.10.2015
Ausbildung als Krankenschwester für Erwachsene aus Bosnien Ausbildungsvoraussetzungen 26.09.2015
Ausbildung zur Kinderkrankenschwester mit Lücke im Lebenslauf Ausbildungsvoraussetzungen 29.07.2015
Aus der Ukraine und Ausbildung in Deutschland zur Krankenschwester Ausbildungsvoraussetzungen 24.07.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.