Ausbildung zur Krankenschwester in der Psychiatrie in Berlin

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von Janina0, 30.06.2013.

  1. Janina0

    Janina0 Newbie

    Registriert seit:
    30.06.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich schon vor längerer Zeit für eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin in einer Psychiatrie beworben und habe auch eine Zusage.
    Allerdings bin ich ziemlich unglücklich mit dem Ort, wo die Psychiatre ist und würde die Ausbildung viel lieber in Berlin machen.
    Jetzt meine Fragen:
    Ist es jetzt schon zu spät sich für kommenden Oktober zu bewerben?
    Hat mir jemand Adressen für Psychiatrien in Berlin, die ausbilden? Habe dazu leider noch nichts gefunden.

    Wäre super wenn mir jemand helfen könnte!

    Liebe Grüße, Janina :-)
     
  2. Colophoniaz

    Colophoniaz Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschüler
    Ort:
    Münster
    Akt. Einsatzbereich:
    IM1
    Normal bewirbt man sich ja über die örtlichen Krankenpflegeschulen, eine direkte Bewerbung in einer Psychatrie ist mir neu :-)
    Adressen liefert Google beim Suchbegriff "krankenpflegeschule berlin" ein paar, obs nun Psychatrien sind hab ich nicht nachgeschaut. Normal durchläufst du alle Pflegerelevanten Stationen, also Innere, Chirurgie, evtl OP/Intensiv, Ambulant/Hospiz und Psychatrie/Neurologie.. kommt immer aufs Haus und die Schule an.. aber rein nur Psychatrie gibt es nur als Fachweiterbildung nach dem Examen .. da brauchst du ein 2 Jahre allg. Berufserfahrung und 1 Jahr Psychatrische (evtl sogar 2 bei einer 50% Stelle).. sorry falls hier irgendwas nicht ganz korrekt erscheint oder ich dich missverstanden/interpretiert hab.. ;)
     
  3. Janina0

    Janina0 Newbie

    Registriert seit:
    30.06.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0

    danke für deine antwort, aber das stimmt nicht ganz.. bei meiner ausbildung bin ich überwiegend in der psychiatrie und durchlaufe da alle stationen.. nur 1 jahr bin ich im allgemeinen krankenhaus
    und die schulische ausbildng ist die gleiche wie bei der allgemeinen gesundheits- und krankenpflegerin.
    die psychiatrie interessiert mich viieel mehr als das normale KH, und ich will das auf jedenfall machen, nur nicht dort, sondern in berlin..
    meint ihr es ist zu spät um für diesen oktober einen ausbildungsplatz dort zu finden?
    und hat keiner eine adresse für mich?:(
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    211
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ehrliche Antwort: Ja. Fast überall sind die Ausbildungsplätze längst vergeben. Berlin ist ein beliebtes Pflaster, dort hat sicher jede Krankenpflegeschule viele geeignete Bewerber.

    Natürlich springen bis Oktober noch etliche ab und ebenso viele können von den Wartelisten nachrücken, aber jetzt noch neue Bewerber anzunehmen - ich halt's für sehr unwahrscheinlich.
     
  5. Janina0

    Janina0 Newbie

    Registriert seit:
    30.06.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    okay..weißt du, ob man nach zB einem halben Jahr oder Jahr die ausbildung an eine andere schule/einen anderen ort wechseln kann?
     
  6. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    211
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Theoretisch möglich, aber schwierig. Die Ausbildung läuft nicht überall gleich ab. Es muss darauf geachtet werden, dass im praktischen die nötigen Mindeststundenzahlen erreicht werden; Du müsstest möglicherweise etliches im Alleingang nachlernen - und ohnehin musst Du eine Schule finden, die Dich als Quereinsteigerin akzeptiert. Also müsste erstmal jemand aus dem laufenden Kurs abspringen, damit Du wechseln kannst.

    Warum fällt Dir erst kurz vor knapp ein, in welcher Stadt Du Dich bewerben möchtest?
     
  7. Janina0

    Janina0 Newbie

    Registriert seit:
    30.06.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    naja,ich war von dem ort von anfang an nicht so begeistert aber hab halt ne zusage bekommen und dann einfach zugesagt..
    naja danke auf jedenfall:-)
     
  8. Irgendeine

    Irgendeine Poweruser

    Registriert seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflege
    Funktion:
    Azubi
    also ich hab mich letztes jahr im april ANGEFANGEN zu bewerben, die letzte hab ich im juni 2012 abgeschickt. und ich hab von meinen neun bewerbungen glaub ich 4 feste zusagen bekommen :-) für oktober 2012!
     
  9. Janina0

    Janina0 Newbie

    Registriert seit:
    30.06.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    echt? wie cool :-)
    Ich habe beschlossen dass ich meine ausbildung auch in einem allgemeinen KH machen würde.. habe auch schon einige angeschrieben, aber hat mir jemand vielleicht noch ein paar tipps für KHs wo ich vllt noch einen platz finden könnte? :-)
     
  10. Irgendeine

    Irgendeine Poweruser

    Registriert seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflege
    Funktion:
    Azubi
    bombardiere einfach ALLE SCHULEN in berlin. damit hast du die größte chance. und nicht enttäuscht sein wenns dann "nur" ein kleines KH ist. was im übrigen auch nicht schlecht sein muss: dadurch lernst du viele umliegende KH's kennen, denn du musst ja alle bereiche abdecken.
    ich lerne auch in einem kleinen haus (ca. 260 betten) aber wir haben desöfteren pat. di extra aus ganz deutschland angereist kommen, um sich bei uns operieren zu lassen!
    und das obwohl mein haus jetzt nicht unbedingt das modernste ist...

    warum willst du unbedingt in einer psychiatrie lernen? du verbringst dann nur einen, vllt 2 einsätze in deinem haus... denn chirurgie, innere, gyn, pädiatrie, hospi etc musst du doch trotzdem alles machen!
    in der regel kommt der psychiatrieeinsatz auch erst im oberkurs dran..
     
  11. Janina0

    Janina0 Newbie

    Registriert seit:
    30.06.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    okay das werd ich auch machen :-) kann ich mich nur bei krankenpflegeschulen bewerben oder auch in krankenhäusern direkt?

    nein bei der ausbildung in der psychiatrie wäre ich ein jahr im normalen kh und die anderen 2 jahre auf allen stationen in der psychiatrie..sprich suchtklinik,geronto,kinder-und jugend, forensik usw
     
  12. peanutbuttercup

    Registriert seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Berlin
    Funktion:
    Lakai
    Der Maßregelvollzug in Berlin-Buch bildet aus und ist eine Psychiatrie :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung Krankenschwester Psychiatrie Forum Datum
Fachkrankenschwester in einer Psychiatrie ohne Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 04.01.2011
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Aus Kamerun: Bewerbung um Ausbildungsplatz als Krankenschwester Adressen, Vergütung, Sonstiges 14.10.2015
Ausbildung als Krankenschwester für Erwachsene aus Bosnien Ausbildungsvoraussetzungen 26.09.2015
Ausbildung zur Kinderkrankenschwester mit Lücke im Lebenslauf Ausbildungsvoraussetzungen 29.07.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.