Allergien und Ausbildung?

Feline

Newbie
Mitglied seit
11.11.2005
Beiträge
4
Hallo ihr! :wavey:

Ich werd im kommenden April meine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin beginnen :klatschspring:
Diesbezüglich habe ich eine Frage die mir bisher noch niemand beantworten konnte.
Ich selbst bin Allergikerin und wollte wissen ob das ein Grund sein kann, die Einstellungsuntersuchung nicht zu bestehen. Ich hab die Allergien einigermaßen im Griff (jahreszeit-abhängig) und muss dazu noch was anmerken. Es sind alles "normale" Allergien wie Staub, Katzen, Pollen...
Also nix womit ich von Anfang an Probleme mit den Desinfektionsmitteln kriegen könnte. Aber was nicht ist, kann ja noch werden... 8O

Wenn mir jemand die Frage beantworten kann oder in diesem Bereich Erfahrungen hat, soll sich doch bitte darüber auslassen. Ich bin gespannt auf die Antworten.
Vielen Dank schonmal und Liebe Grüße.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Hallo Feline,

ich habe auch Heuschnupfen.
Ich habe im Klinikalltag nicht mehr Probleme als sonst auch.

Schönen Abend
Narde
 

Maluma

Newbie
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
6
Ort
Texas
Ich kann dir leider keine wirkliche Antwort geben, sondern nur versichern, dass du mit dieser Frage nicht alleine bist. - Ich habe selbst Allergien (v.a. Hausstaub), und zudem Asthma bronchiale. Als ich mich einmal bei einer Klinik deshalb erkundigt habe, wurde mir gesagt, Allergien sind nur insofern ein Hinderungsgrund, wenn es Allergien gegen Stoffe sind, mit denen man spezifisch als Krankenschwester Umgang hat. Hausstaub, Katzenhaare oder Pollen sollten ja im Krankenhaus nicht uebermaessig vorhanden sein!
Ausserdem wurde mir wegen Asthma gesagt, es kommt darauf an, wie oft und in welchen Situationen ich Anfaelle bekomme. Da ich aber seit ca. meinem 5 Lebensjahr keinen einzigen Anfall hatte, bin ich auch hier zuversichtlich. - Ich denke, es geht einfach darum, dass du im Klinikalltag keine Probleme haben solltest, die dich bei der Arbeit beeintraechtigen koennen.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!