Allergien

Suse

Senior-Mitglied
Mitglied seit
26.03.2002
Beiträge
137
Tach zusammen !
Wer von euch hat denn mit der Zeit im Beruf Allergien entwickelt? Gegen was ? Wie äußert sie sich ?
Gruß Suse
 

Ute

Poweruser
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
1.736
Alter
46
Standort
Hannover
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
Guten,

im letzten halben Jahr habe ich vermehrt bei mir an den Händen es entdeckt, ich habe dann mal genau verfolgt was mir die "roten Stellen" an meinen Händen macht !!!

BINGO: Desinfektionsmittel / Sterilium !!!!

Und jetzt bin ich am testen !!!
 

Suse

Senior-Mitglied
Mitglied seit
26.03.2002
Beiträge
137
Hi Ute !
Bei mir ist das ganz seltsam. Eigentlich bin ich laut Test gegen Desinf.mittel und Panthenol allergisch, reagiere aber nicht immer mit Hautirritationen. Naja, die Besten Voraussetzungen für diesen job !
Gruß Suse
 

Gaby

Gesperrt
Mitglied seit
07.04.2002
Beiträge
699
Hallo Suse,

schon seit Kindheit habe ich eine Neurodermits. Mit meinem Berufswunsch Krankenschwester zu werden, habe ich meiner Haut vermutlich nichts Gutes getan. Dennoch ich habe es nie bereut.

In den letzten Jahren habe ich zunehmend Probleme mit Latexhandschuhen bekommen. Ich habe dann auf latexfreie Handschuhe gewechselt, mit denen ich nicht sehr zufrieden war. Die Dinger sind fürchterlich steif und bei weitem nicht so bequem wie die Latexhandschuhe. Außerdem schwitzt man fürchterlich damit! Ich verwende jetzt Baumwollunterziehhandschuhe und weiterhin Latexhandschuhe. Auch mit Sterillium habe ich so meine Probleme. So verwende ich halt für fast alles Handschuhe + Unterziehhandschuhe.

Liebe Grüße aus Wien

Gaby
 

Schöhler

Junior-Mitglied
Mitglied seit
15.05.2002
Beiträge
95
Hallo allerseits,

bei mir keine allerg. Disposition, nach 1 Woche Benutzung: krebsrote Hände durch Spitacid.

Für die Latexallergiker: versucht mal Biogel- Handschuhe, falls Eure Klinik die bezahlt. Ich finde die sind vom Tragekomfort her deutlich besser als unsere Latexdinger, das schwitzen ist allerdings gleich..

Grüsse

Christian
 

Mäuschen

Senior-Mitglied
Mitglied seit
11.03.2002
Beiträge
126
Hallo Leute,

also bis jetzt hab ich Glück gehabt.
Gestern hab ich erst nen Allergietest gemacht.
Allerdings war da nix mit Desinfektionsmittel dabei. Nur das übliche. Blüten, Tiere etc.
Aber ich bin gegen garnix allergisch. Gott sei dank. Das andere werde ich wohl erst herausfinden wenn ich auf Station arbeite. Hoffe aber das es gut geht.

Grüße
Mäuschen
 

Gaby

Gesperrt
Mitglied seit
07.04.2002
Beiträge
699
Hallo,

ich habe endlich Handschuhe gefunden, mit denen ich ohne Hautprobleme arbeiten kann. Ein neuer Arzt auf unserer Station hat mir von Nitrile-Einmalhandschuhen erzählt. Mittlerweile arbeite ich seit 2 Wochen damit und habe keine Probleme mit meinen Händen, auch wenn ich die Handschuhe sehr lange anhabe, bzw. sehr viele Dienste habe.

Die Handschuhe sind aus Nitrile, latexfrei und Latexpuderfrei. (die Handschuhe sind hellblau - man fällt auf damit)

Bin schwer begeistert, und unserem neuen Arzt sehr dankbar.

Liebe Grüße aus Wien

Gaby
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!