Zwischenprüfung so schwer?

graógramán

Senior-Mitglied
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
109
Ort
Freiburg
Beruf
Gesundheits- und Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Kardiologische Intensivstation
HI,

ich hab von dem Kurs über uns (im bin im 1.)
erfahren das die die Zwischenprüfung mit einem gesamtdurchschnitt von 3,8 geschriebn haben.

war die echt so schwer?
Da hab ich richtig Angst vor dem Tag an dem ich die schreiben muß.

graógramán
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.379
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Hängt bei euch das was von ab?
Bei uns nicht, geht nur in den Gesamt-Notendurchschnitt der Ausbildung, was nachher in deine Bewerbungsbeurteilung kommt.

Bei uns war sie nicht schwer... verhältnissmäßig :-)
 

graógramán

Senior-Mitglied
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
109
Ort
Freiburg
Beruf
Gesundheits- und Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Kardiologische Intensivstation
Bei uns ist das so, daß die noten keine Bedeutung haben.
Da fließt auch nix irgendwie in die Prüfung zum Schluß (Examen) mit rein.
Es zählt nur der Tag des Examens.

d.h. ich könnte die ganze zeit nur 6 schreiben. Ich muß nur am Tag der Prüfung gut sein.
Wer hat sich denn sowas ausgedacht??

Ist das an jeder Schule so?
Oder nur bei uns??
würd mich mal interessieren.

graógramán
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.379
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Ist doch normal, ist überall so - in jedem Job!

Allerdings willst du dich doch vorher bewerben und dafür sollte man schon ne Beurteileung des Ausbilders haben. Und wenn in dem steht das du mal so garnix drauf hast, siehts schlecht aus ;)
 

jenni

Junior-Mitglied
Mitglied seit
05.11.2004
Beiträge
75
Alter
35
Ort
Limburg a. d. Lahn
Beruf
Sozialassistent, Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Zentrale Notaufnahme
Unsere Note vom Zwischenexamen bekommen wir wohl erst Januar gesagt, aber das Zwischenexamen lief bei allen drei Kursen nicht so gut, zumindest hört man das so. Das hat nichts mit der schwere zu tun gehabt, sondern einfach mit der Tatsache, dass da Fragen gestellt worden sind, die man niemals mehr braucht auf Station: Ordnen sie folgende Gesetze den Gesetzbüchern zu
Solche Späße...

Hatte mir die Zwischenprüfung etwas anders vor gestellt. Wirklich was davon abhängen tut bei uns die Prüfung nicht. Glaube die Note kommt ins Zwischenzeugnis, bin mir aber nicht ganz sicher
 

Steffi1984

Poweruser
Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
622
Alter
36
Ort
Regensburg
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
FKS für Onkologie, Praxisanleiterin, aktuell Weiterbildung "Fachwirt im FSG"
Soviel ich weiss, muss eine schule garkeine Zwischenprüfung abhalten, aber sie kann. Bei uns wars so, das die Note als Schulaufgabennote gerechnet wurde und so dann im zeugnis zum Vorschein kam. Das Problem war nur, das wir in vielen Fächern dann nur die eine Note hatte, was natürlich scho irgendwie total blöd war.Wennst in der Zwischenprüfung danebengehauen hast hattest Pech gehabt
 

Vivi

Junior-Mitglied
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
40
Ort
Aachen
Beruf
Kinderkrankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Plastische Chirurgie
Bei uns ist das so:
Zwischenprüfung ist eine benotete Anleitung (Grundpflege!) bei einer kleinen Patientengruppe - meist zwei Patienten. Die/der Praxisanleiter/in und ein Lehrer gehen mit und beobachten wie im Examen. Das ganze wird dann bewertet. Diese Note fließt aber niergendwo mit ein. Es dient lediglich der eigenen Orientierung: "wenn heute Examen wäre, wäre es also so gelaufen".
Find ich gar nicht schlecht, mal ganz ohne Konsequenz genau gesagt zu bekommen, was man falsch macht und was gut. Und überhaupt die Situation schon mal zu kennen. Denn ich glaube, die Fehler die man in so einer nervenangreifenden Situation macht, macht man nie wieder.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!