Wochenende vorm Urlaub und nach Urlaub frei?

Ovian

Senior-Mitglied
Registriert
23.09.2014
Beiträge
163
Beruf
Gesundheits- und Krankenpfleger
Hallo, wie macht ihr das auf eurer Station?
Wir haben feste Wochenenden und ich rechne quasi im Voraus wann meine freie Wochenenden sind und schließe daran dann meinen Urlaub an.

Problem dabei ist, dass wenn ich nur 5 Tage Urlaub nehme nie beide Wochenenden frei bekomme. D. h. ich muss vor meinem Urlaub meistens am Wochenende arbeiten ODER nach den 5 Tagen Urlaub wenn es nicht an mein freies Wochenende anschließt.

Wie macht ihr das? Mich nervt es total... ich will nicht schon wieder ein Flug stornieren müssen obwohl ich es Monate im Voraus eintrage.
 

Resigniert

Poweruser
Registriert
27.12.2012
Beiträge
1.119
Beruf
GuK
Akt. Einsatzbereich
Innere Medizin - Covidstation
Von Do/Fr bis einschl. Mo/Di und Buchung erst nach schriftlicher Genehmigung des Urlaubsantages. Dazwischen natürlich die gewünschte ganze Woche
 

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
4.934
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger, Berufspädagoge im Gesundheitswesen B. A.
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Also bei uns in der Klinik war auch die Regelung, daß man bei Urlaub nur entweder das Wochenende davor oder danach frei bekam. Beide war die absolute Ausnahme, darauf gab es keinen Anspruch damals.
Allerdings konnten wir uns das raussuchen, welches wir frei nehmen wollten.
Was ich gar nicht verstehe:
Mich nervt es total... ich will nicht schon wieder ein Flug stornieren müssen obwohl ich es Monate im Voraus eintrage.
Geht gar nicht. Ein genehmigter Urlaub darf nicht vom AG plötzlich verwehrt werden:
"Kann ein/e Mitarbeiter/in aus dem Urlaub zurückgeholt werden? Nein, ist der Urlaub genehmigt, ist die Genehmigung für beide Seiten bindend und kann weder vom Arbeitgeber noch vom/von der Mitarbeiter/in einseitig wieder aufgehoben werden. (...)
Der Arbeitgeber ist dem/r Mitarbeiter/in zum Ersatz des Schadens verpflichtet, welcher diesem im Vertrauen auf den An-tritt und die Durchführung des Urlaubs entstanden ist (Stornogebühren für Flüge, Verfall von Konzertkarten, usw.)."

Quelle: "Ab in den Urlaub", S. 11; siehe
Downloads - DBfK
 

Ovian

Senior-Mitglied
Registriert
23.09.2014
Beiträge
163
Beruf
Gesundheits- und Krankenpfleger
Danke für die Antworten :-)
Ja Martin, da wo ich damals gearbeitet habe konnten wir nicht anfang des Jahres unseren ganzen Urlaub verplanen... ich kannte es so auch nicht. Höchstens 1-2 Monate vorher aufgrund der Besetzung. Hat mich nicht weiter gestört, aber mein Wunsch wurde nicht berücksichtigt und mir wurde am Wochenende vorm Urlaub Dienst eingetragen sowie am Samstag eine Frühschicht statt Wunschfrei gegeben. Damals habe ich sogar gesagt dass ich nur den Sonntag und Samstag defenitiv frei bräuchte, aber dafür zwei halbe Wochenenden arbeiten könnte und es wurde mündlich genehmigt. Die Unterschrift auf den Antrag kam erst nach der Buchung und mein Urlaub wurde ja wie geplant genehmigt, nur die freien Wochenenden nicht bzw. den ersten Sonntag und ersten Samstag nicht.

Damals hat es geheißen, weil ich ja da dringend frei gebraucht habe, dass ich keinen Urlaub am Wochenende eintragen darf... ich darf mir frei nur wünschen und muss es zeitig in den Wunschplan eintragen (gesagt getan).

Bringt mir nur alles nichts, da ich jetzt weiß, dass Wochenenden NIE garantiert frei sind wie ich oben lese... ich kann bei einer Woche wenn ich auf Nummer sicher gehen möchte nur von Montag bis Freitag fliegen. Wenn ich pech habe kann mir jeder, egal wo ich arbeite, einen Dienst an beiden Wochenenden eintragen - je nach Laune des Dienstplaners. Sich frei wünschen ist nie eine Garantie für frei und nochmals darauf hoffen will ich nicht.
 

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
4.934
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger, Berufspädagoge im Gesundheitswesen B. A.
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Nein, das kann ja eigentlich gar nicht sein.
Wieso kann man da nicht bereits für das WE davor oder danach Urlaub eintragen? Man muß ja schließlich vorher auch planen sprich buchen können. Kann ja nicht angehen, daß das fürs WE gar nicht möglich wäre.
Da würde ich mich an Deiner Stelle wirklich mal beim DBfK oder auch Verdi beraten lassen.
Ansonsten echt so, wie Resigniert schreibt:
Z. B. Freitag vor der Urlaubswoche bereits Urlaub nehmen, oder den Montag danach. Das wäre jetzt wiederum bei uns damals ungern gesehen gewesen. Aber läuft scheinbar überall anders.
 

Resigniert

Poweruser
Registriert
27.12.2012
Beiträge
1.119
Beruf
GuK
Akt. Einsatzbereich
Innere Medizin - Covidstation
Z. B. Freitag vor der Urlaubswoche bereits Urlaub nehmen, oder den Montag danach. Das wäre jetzt wiederum bei uns damals ungern gesehen gewesen. Aber läuft scheinbar überall anders.

Bei uns auch, deshalb schon ab Do und dann noch Di.
Ab 2019 haben wir garantiert!!! WE sowohl vor als auch nach dem Urlaub frei.
Ich schäme mich!: ich weiß jetzt nicht mehr ob auf Grund des BR oder Gesetz - aber es ist garantiert! :cheerlead::cheerlead::cheerlead:
 

ommi

Senior-Mitglied
Registriert
17.06.2018
Beiträge
116
Akt. Einsatzbereich
Anästhesie
Gibts die Garantie auch schriftlich? :D
Positiv wäre es natürlich. Ich habe 3,5 Wochenenden vor dem Urlaub gearbeitet und wurde prompt am Samstag und Sonntag nach dem Urlaub wieder mehrfach belästigt zum einspringen.
 

renje

Poweruser
Registriert
16.08.2009
Beiträge
3.748
Ort
Bayern
Beruf
GuK, RA, KHbetrw.
Akt. Einsatzbereich
Angestellt
und wurde prompt am Samstag und Sonntag nach dem Urlaub wieder mehrfach belästigt zum einspringen.
Deshalb sehr genau überlegen, wem ich meine Privatnummer mitteile!!!!!!!!

Wenn ich sowas Lese und sowenig entgegenkommen oder ist es Unfähigkeit des Dienstplanschreibers???
- wundere ich mich nicht mehr, warum die Leute aus dem Job rauswollen, oder nicht mehr zurück wollen.

Die Verbleibenden nehmen das oft auch noch als gegeben hin :nurse:
 
  • Like
Reaktionen: Martin H.
G

Gelöschter User 54276

Gast
Wir kriegen die Urlaube nicht einzeln genehmigt. Wir tragen sie selbst im elektronischen Dienstplan ein und dann werden sie so genehmigt oder auch nicht. Ist dieser Dienstplan elektronisch signiert, gilt der Plan als genehmigt, und das mindestens ein halbes Jahr im Vorraus. Wir basteln gerade an der Urlaubsplanung bis Ende März nächsten Jahres.

Hat einer Sonderwünsche, kann er das mit der Leitung besprechen, wenn's passt, wird es möglich gemacht (ich spiele grade mit vier Wochen USA).

Da wir alle zwei Wochen ein Drei-Tage-Wochenende haben klemmen wir unseren Urlaub gerne dazwischen. Sowas wird dann nicht mehr angetastet. Das ist ein gutes System.
 

ommi

Senior-Mitglied
Registriert
17.06.2018
Beiträge
116
Akt. Einsatzbereich
Anästhesie
Deshalb sehr genau überlegen, wem ich meine Privatnummer mitteile!!!!!!!!

Wenn ich sowas Lese und sowenig entgegenkommen oder ist es Unfähigkeit des Dienstplanschreibers???
- wundere ich mich nicht mehr, warum die Leute aus dem Job rauswollen, oder nicht mehr zurück wollen.

Die Verbleibenden nehmen das oft auch noch als gegeben hin :nurse:

Also in meinem Fall ist es so dass der Urlaub offiziell am Freitag vorbei war. Dass das private anrufen grundsätzlich ein Unding ist sollte klar sein, wird sich aber wohl so schnell in unserem Job nicht ändern. Und die einzige Privatnummer die mein Arbeitgeber hat ist meine Festnetznummer, die mein AB bedient. Meine Handynummer kriegt mit Sicherheit kein Arbeitgeber und bei jedem Versuch mich von Kollegen per WhatsApp "fragen zu lassen" habe ich ganz klar gesagt dass ich das weder möchte noch tolerieren werde. Bisher wird sich dran gehalten.

Weiterhin springe ich selten ein, da ich als 100% Kraft oft genug da bin und an den wenigen freien Tagen anderes zu tun hab (und dazu gehört auch entspannen). Ich versuche seit Jahren meinen Kollegen und Freunden aus der Ausbildung klar zu machen dass niemand einspringen MUSS und dass sich niemand schlecht fühlen muss oder ein schlechte Gewissen einreden lassen muss.
 
G

Gelöschter User 54276

Gast
Wenn ich nicht belästigt werden will (also die meiste Zeit meines Lebens) ist mein Handy auf "Stumm" geschaltet und liegt irgendwo rum. Ich gucke nur von Zeit zu Zeit, ob was drauf ist. Interessiert mich ein Anruf/SMS nicht, einfach löschen...Ansonsten rufe ich zurück, wenn's mir passt. Und unterdrückte Nummern interessieren mich ohnehin nicht.

Inzwischen hat sich's rumgesprochen, dass man mich schwierig bis gar nicht erreicht...

Aber wir werden auch nicht im Urlaub belämmert.
 
Registriert
12.10.2018
Beiträge
7
Akt. Einsatzbereich
Notaufnahme
Bei uns wird es nächstes Jahr ebenfalls so laufen, dass die Wochenenden vor und nach dem Urlaub grundsätzlich frei sind. Ich frage mich, ob den Leuten klar ist, dass man dann auf der anderen Seite, wenn die Kollegen alle ihre freien Wochenende haben, öfters 2-3 Wochenenden hintereinander arbeiten muss.. ich finde diese Regelung daher nicht gut.
 

Resigniert

Poweruser
Registriert
27.12.2012
Beiträge
1.119
Beruf
GuK
Akt. Einsatzbereich
Innere Medizin - Covidstation
Im Jahresdurchschnitt bleibt die Anzahl der WE (bei uns) gleich, den Freizeitausgleich bekomme ich dann in der Woche. Ich finde es gut - ich kann endlich normale Buchungen vornehmen, Z.B. Urlaub 2 Wochen von Sa bis Sa, ohne vor und nach dem WE noch Urlaubstage zu verplempern.
 
  • Like
Reaktionen: Martin H.

Sosylos

Poweruser
Registriert
09.02.2010
Beiträge
636
Da lobe ich mir unsere Rahmendiestpläne. Da sind die freien WE uä. über Jahre hinweg vorgelegt. Wenn im Rahmendiestplan das WE vor dem Urlaub frei ist, dann ist da frei. Wenn Dienst dann ist Dienst. Bei Springerwoche musst halt bangen.
 

opjutti

Poweruser
Registriert
24.04.2011
Beiträge
1.451
Alter
61
Ort
Bayern
Beruf
Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
Akt. Einsatzbereich
OP
Funktion
inaktiv
Wie seiht es bei euch an den 5 Tagen vom 22. - 26. 12. und den 4 Tagen vom 29.12. - 01.01. aus?
Hat da auch derjenige alle 12 Tage frei, der an den beiden Arbeitstagen 27. + 28.12. U eingetragen hat?

Oder muss dieser AN das WE/die Feiertage davor oder danach machen?

Bitte um eure Meinungen.

LG
 

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
4.934
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger, Berufspädagoge im Gesundheitswesen B. A.
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
@opjutti
Also ich hab dieses Jahr an Weihnachten Dienst, dafür Silvester/Neujahr frei.
Außerdem mach ich das WE 22./23. Dienst. Das WE drauf frei.
Beantwortet das Deine Frage?
 
Registriert
12.10.2018
Beiträge
7
Akt. Einsatzbereich
Notaufnahme
Ich persönliche habe nichts davon, wenn die Anzahl der Wochenenden im Jahresschnitt gleich bleibt, dafür es aber sicherlich Monate geben wird, wo ich 2-3 am Stück arbeite. Besonders in der Sommerzeit sicherlich nicht sehr nett.
Was, wenn der Partner ebenfalls im Schichtdienst arbeitet und dort die gleiche Regelung ist? Dann hat man alle paar Wochen mal zufällig ein Wochenende gemeinsam frei..?
Ich finde feste Wochenenden wichtig.
 

Resigniert

Poweruser
Registriert
27.12.2012
Beiträge
1.119
Beruf
GuK
Akt. Einsatzbereich
Innere Medizin - Covidstation
So unterschiedlich sind halt die jeweiligen Präferenzen.
Ich gab meine Meinung zu unserer neuen Regelung kund - ich bin sehr zufrieden
 

renje

Poweruser
Registriert
16.08.2009
Beiträge
3.748
Ort
Bayern
Beruf
GuK, RA, KHbetrw.
Akt. Einsatzbereich
Angestellt
Besonders in der Sommerzeit sicherlich nicht sehr nett.
Versteh ich nicht den Zusammenhang - ich hab doch genauso viel Frei - halt dann unter der Woche. Ist es im Sommer nur am Wochenende schön? Am See oder im Schwimmbad deutlich weniger Betrieb wie am Wochenende.
Was, wenn der Partner ebenfalls im Schichtdienst arbeitet und dort die gleiche Regelung ist? Dann hat man alle paar Wochen mal zufällig ein Wochenende gemeinsam frei..?
ja und dafür mehr unter der Woche, da ist es nicht so überlaufen überall, wie am Samstag, Sonntag - find ich Klasse.
Ich hab das immer genossen.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!