Wie viel Netto in der Ausbildung?

Ribka is Mori

Newbie
Mitglied seit
26.04.2020
Beiträge
22
Alter
31
Ort
Bei Brühl
Beruf
Azubi zur Pflegefachfrau
Hallo ihr Lieben^^

Heute hab ich meinen Ausbildungsvertrag bekommen & bin mega glücklich :flowerpower:

Ich bekomme eine Ausbildungsvergütung nach AVR von im 1. Ausbildungsjahr: 1140€ & n paar Zerquetschte.
Laut dem Gehaltsumrechner wäre ich bei um die 900€ Netto.

Mein Mann allerdings meinte ich sollte mit 800-850€ rechnen.

Was ist denn jetzt richtig? An sich bin ich mit beiden happy, ist ja wirklich net wenig für ne Ausbildung, aber neugierig ist man ja dann doch :D

(Eckdaten: Steuerklasse 4, ø Kinder)
 

Sosylos

Poweruser
Mitglied seit
09.02.2010
Beiträge
407
Mal darüber nachgedacht, ob dann die Klassen 3 und 5 für euch nicht lohnender sind?
 

Ribka is Mori

Newbie
Mitglied seit
26.04.2020
Beiträge
22
Alter
31
Ort
Bei Brühl
Beruf
Azubi zur Pflegefachfrau
@Sosylos macht bei uns keinen Unterschied ob wir 4/4 oder 3/5 haben. Unterem Strich kommt das selbe raus, ham na ausgerechnet^^

@Maniac mein Mann macht immer die Steuererklärung & es lohnt sich definitiv diese zu machen!
 
  • Like
Reaktionen: einer

einer

Poweruser
Mitglied seit
07.09.2014
Beiträge
481
Beruf
Fachkrankenpfleger OP
Akt. Einsatzbereich
Zentral-OP mit 7 Abteilungen
Funktion
Mädchen für alles
Hallo Ribka ...???

im Zweifelsfall einfach mal bei der Personalverwaltung deines zukünftigen Arbeitgeber nachfragen. Die können dir dein zukünftiges Netto-Gehalt relativ genau ausrechnen.

LG Einer
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!