Wie viel Geld kann ich in der Zeitarbeit verlangen?

Romsen2014

Poweruser
Registriert
15.03.2016
Beiträge
921
Alter
25
Beruf
Inaktiv
Akt. Einsatzbereich
Inaktiv
Funktion
Inaktiv
Also ich hatte auch schon Angebote von der Zeitarbeit. Und da waren Angebote von 30€+ eher die Regel als die Ausnahme. Unser Zeitarbeiter bekommt auch so um die 35€
 
  • Like
Reaktionen: Martin H.

Conny85

Newbie
Registriert
17.01.2020
Beiträge
6
Beruf
GKP
Akt. Einsatzbereich
IMC
Funktion
Pflege
Ich bekomme 24€/Std (NRW). Meist 40 bis 50 km Radius, 30 Cent pro km, parkkosten Erstattung.

Ich habe allerdings meine Stunden gesplittet. Ich mache 125 und zusätzliche 15 laufen als Mini Job. So Buche ich 1 WE als minijob ab und bekomme inkl Fahrtkosten 470 Euro Steuerfrei. Ich habe ca 2100 netto raus + 470 Minijob + ca 450 Fahrgeld im Monat. Also gute 3k.

Früher (letzten Sommer) hatte ich Caritas AVR und nur 2350 netto raus. Geht gar nicht.
 

einer

Poweruser
Registriert
07.09.2014
Beiträge
528
Beruf
Fachkrankenpfleger OP
Akt. Einsatzbereich
Zentral-OP mit 7 Abteilungen
Funktion
Mädchen für alles
Ich bekomme 24€/Std (NRW). Meist 40 bis 50 km Radius, 30 Cent pro km, parkkosten Erstattung.

Ich habe allerdings meine Stunden gesplittet. Ich mache 125 und zusätzliche 15 laufen als Mini Job. So Buche ich 1 WE als minijob ab und bekomme inkl Fahrtkosten 470 Euro Steuerfrei. Ich habe ca 2100 netto raus + 470 Minijob + ca 450 Fahrgeld im Monat. Also gute 3k.

Früher (letzten Sommer) hatte ich Caritas AVR und nur 2350 netto raus. Geht gar nicht.
Kann ich nachvollziehen.

ABER: Der Minijob und das Fahrgeld werden dir weder beim Arbeitslosengeld noch bei der Rente angerechnet. Würde dein AG das Gehalt voll sozialabgeben-pflichtig lassen wäre dien Netto nur geringfügig höher.
Ich hoffe für dich, dass du zusätzlich noch Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld bekommst. Sonst verkaufst du dich zu billig, weil die die Zusatzversorgungskasse der Caritas, das Weihnachtsgeld und die Jahresprämie fehlen. Wenn du diese einrechnest bist du fast beim gleichen Brutto.


LG Einer
 

Conny85

Newbie
Registriert
17.01.2020
Beiträge
6
Beruf
GKP
Akt. Einsatzbereich
IMC
Funktion
Pflege
Kann ich nachvollziehen.

ABER: Der Minijob und das Fahrgeld werden dir weder beim Arbeitslosengeld noch bei der Rente angerechnet. Würde dein AG das Gehalt voll sozialabgeben-pflichtig lassen wäre dien Netto nur geringfügig höher.
Ich hoffe für dich, dass du zusätzlich noch Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld bekommst. Sonst verkaufst du dich zu billig, weil die die Zusatzversorgungskasse der Caritas, das Weihnachtsgeld und die Jahresprämie fehlen. Wenn du diese einrechnest bist du fast beim gleichen Brutto.


LG Einer
Absolut! Der Minijob wird grösstenteils in ETF Aktien breit gestreut später für die Rente ;))

Nur die Bedingungen sind echt so viel besser. Achso Sonderzahlungen gibt es auch:-))

Habe es halt nach 10 Jahren Festanstellung im alten Haus nicht mehr ausgehalten:(
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!