Während dem Pflegemanagementstudium als Pflegedienstleitung arbeiten?

Sofie16

Newbie
Mitglied seit
15.12.2019
Beiträge
1
Akt. Einsatzbereich
Altenpflege
Funktion
Qualitätsbeauftragte
Hallo ihr Lieben,

Ich studiere derzeit Pflegemanagement an der Hamburger Fernhochschule & arbeite Vollzeit als Qualitätsbeauftragte in einer Altenpflegeeinrichtung. Mir hat sich nun die Frage gestellt, ob es nicht möglich wäre auch während dem Studium schon als Pflegedienstleitung zu arbeiten?
Leider habe ich auch hier nichts dazu finden können. Gibt es dabei auch Unterschiede zwischen den Bundesländern?
Vielleicht kann mir jemand etwas genaueres sagen, inwieweit es sinnvoll wäre sich jetzt schon als PDL zu bewerben oder ob jemand da schon selbst Erfahrungen machen konnte.

Liebe Grüße & Vielen Dank Sofie
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
12.122
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Die Kostenträger verlangen (meines Wissens, ich lasse mich gern korrigieren) lediglich eine abgeschlossene Weiterbildung im Umfang von 460 Stunden für Pflegedienste. Dein Studiengang ist natürlich deutlich umfangreicher, ohne Abschluss aber vorerst noch nichts wert, von daher wärst Du in diesem Bereich im Moment chancenlos.

Im Krankenhaus sind mir diesbezüglich gar keine Vorgaben bekannt, meines Wissens kann man dort - theoretisch - ohne jede Weiterbildung in Sachen Personalführung als Leitung arbeiten. Es dürfte nur allerdings nur noch sehr wenige Leitungskräfte ohne zumindest eine kleinere Weiterbildung geben.

Aber: Vorgaben von Seiten des Gesetzgebers oder der Kostenträger sind das Eine, die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt das Andere. Bei meinem jetzigen Arbeitgeber (Uniklinikum) hättest Du, ohne zumindest über einen Bachelorabschluss zu verfügen, höchstens Chancen auf eine Stelle als Assistentin der Pflegedienstleitung. Für den Leitungsposten selbst wäre ein Abschluss Voraussetzung. Schon viele unserer Stationsleitungen haben einen Bachelorabschluss. Und häufig steigt man innerhalb des Hauses allmählich auf; externe Bewerber können im öffentlichen Dienst meist erst berücksichtigt werden, wenn die interne Stellenausschreibung keinen Erfolg gezeigt hat.

Hast Du Führungserfahrung als (stellvertretende) Stations- oder Bereichsleitung? Das wäre meines Erachtens eine gute Möglichkeit, einen Fuß in die Tür zu kriegen. Ansonsten wäre die Assistenz der Pflegedienstleitung eine Position, in der Du Erfahrungen sammeln könntest.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!