Urlaub

nightmove2005

Junior-Mitglied
Registriert
31.08.2005
Beiträge
81
Ort
Nähe Heidelberg
Hallo Ihr lieben,
ich arbeite in der 5-Tage Wochen nach AVR (26 Tage Urlaub Plus 4 für Wechselschicht)und habe im September 3 Wochen Urlaub(15Tage).
Ich bin der Meinung nach gehört das Wochenende nach meinen Urlaub (endet Freitag) noch zu meinen Urlaub gehört.
Laut heutigem stand ist es so das ich das Wochenende vor mein Urlaub und nach meinem urlaub arbeite mit der begründung ich habe ja (wohl gemerkt in 3 wochen urlaub) bereits zwei Wochenenden frei.
Kann mir jemand sage wie sich das verhält, da wir keine feste wochenend regelung haben (also nicht eins arbeiten eins frei eins arbeiten ein frei) sondern das immer gerade so ist wie unsere STL das einteilt, kann ich ja noch nicht mal sagen mein Urlaub ist schlecht leget bzw. schlecht gefallen.
Danke jetzt schon für Eure antworten nightmove
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Hallo,
bei uns gibt es keine feste Regelung.
Es hängt vom Dienstplaner ab, ob du es frei bekommst oder nicht.
Ich musste auch das WE vor meinem Urlaub noch arbeiten.
Soweit ich informiert bin ist es eine kann-Regelung, aber du hast keinen Anspruch darauf.
CU
Narde
 

sisterNic

Stammgast
Registriert
21.08.2003
Beiträge
292
Alter
40
Ort
Dachau
Beruf
Krankenschwester, Rettungssanitäterin
Hallihallo..

bei Uns ist das so geregelt..

WE vor und nach dem Urlaub frei.
Gearbeitet werden muss das WE nach dem Urlaub, wenn man nicht das WE davor, sondern das davor unbedingt frei haben will (also quasi des 2 Wochen vor dem Urlaub liegende WE).

Einen schönen Tag noch..
Nic:lamer:
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Registriert
11.02.2002
Beiträge
7.891
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo nightmove2005,
es gibt keinen Rechtsanspruch auf "freies WoE" vor oder nach dem Urlaub, es sei denn, du hast es per Datum in deinem Urlaubsantrag so beantragt und auch genehmigt bekommen.
Planungsgrundlage ist immer der Soll-Dienstplan, da kannst du dann die einzusetzenden Urlaubstage (=geplante Arbeitstage) ablesen.

Alle anderen Regelungen sind Good-will-Regelungen oder ggf. mit Mehrstundenausgleich/-verschiebung zu verrechnen. Schenken tut dir ggf. der AG die freien WoE auch nicht.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!