Spiele für Demenzkranke

obvigilo

Newbie
Mitglied seit
03.12.2010
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Standort
NRW
Beruf
exam. Krankenpflegehelfer, zert. Betreuungsassistent (§ 87b), zert. Singgruppenleiter
Akt. Einsatzbereich
Betreuungsdienst eines Alten-Wohn-u. Pflegeheimes
Funktion
Mitarb. Betreuungsdienst, Schwerpunkt musikalische Betreuung
Hallo,

ich habe vor kurzem eine hilfreiche Website für die alten Volkslieder entdeckt: Volkslieder - Kindheit, Gedächtnis, Gefühl, Alter, Identität / Volkslieder als Therapie bei Demenzerkrankungen (Alzheimer)
Dort findet man viele der alten Texte und es gibt auch eine CD extra für Demenzkranke.

Liebe Grüße
Bienchen2001
Danke für den Tipp Bienchen2001. Ein weiterer interessanter Link für Volkslieder ist dieser: ingeb.org
Eine gewaltige Ansammlung von Texten mit Melodiebeispielen.

Übrigens, ich gebe bei Singgruppen mit demenziell erkrankten Menschen keine Texte aus. Die Menschen kennen die Texte (Langzeitgedächnis).
Diese Lieder aus dem Gedächnis zu singen ist neben der Freude am Singen zugleich Gedächnistraining und trägt zu Verbesserung des Selbstwertgefühls bei.
 

Baro51

Newbie
Mitglied seit
07.02.2013
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo guten Tag, ich las eben deine Anfrage hier, weiß nicht ob Du noch eine Antwort darauf suchst ? aber bei mir bist Du richtig ich bin betreuer in einen Alten und Pflegeheim für demenzkranke und ich mache mit denen Spiele wie Mensch ärgere dich nicht, oder Memory mit zwei gleichen Bildern und es dürfen nicht mehr karten wie 10- 15 sein am Amfang, oder Rätzelrundee wie nenne 3 Blumen, Tiere, Städte, Länder, Fluß bei weiteren Fragen helfe ich gern
 

TinaSchmitt

Newbie
Mitglied seit
11.04.2018
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich weiß nicht, ob das nicht vielleicht jetzt die beste Idee ist aber ich schreib es einfach mal. Wie wäre es denn mit Spielen wir Topfschlagen? Vielleicht sind das Spiele an die sich die Demenzkranken aus der Kindheit noch gut erinnern. Vielleicht hat das ja irgendeinen Nutzen... Bei https://www.einladungstexte.net/spiele-geburtstagsfeier/ gibts diverse Klassiker. War nur so eine Idee :fidee:
 

eiermatz

Stammgast
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
215
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
ambul.Pflege
Was die Betreuer wohl mir mal im Jahr 2050 in dem Heim vorsingen?
Ich sehe mich schon "Heintje Lieder trällern.(meine Kindheitserinnerungen)
Hoffentlich bleiben " Westernhagen,Bela B., und BAP in meinem Gedächtnis lange erhalten..:freakjoint:
 
  • Like
Reaktionen: Tryit

obvigilo

Newbie
Mitglied seit
03.12.2010
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Standort
NRW
Beruf
exam. Krankenpflegehelfer, zert. Betreuungsassistent (§ 87b), zert. Singgruppenleiter
Akt. Einsatzbereich
Betreuungsdienst eines Alten-Wohn-u. Pflegeheimes
Funktion
Mitarb. Betreuungsdienst, Schwerpunkt musikalische Betreuung
Ich weiß nicht, ob das nicht vielleicht jetzt die beste Idee ist aber ich schreib es einfach mal. Wie wäre es denn mit Spielen wir Topfschlagen? Vielleicht sind das Spiele an die sich die Demenzkranken aus der Kindheit noch gut erinnern. Vielleicht hat das ja irgendeinen Nutzen... Bei https://www.einladungstexte.net/spiele-geburtstagsfeier/ gibts diverse Klassiker. War nur so eine Idee :fidee:
Hallo TinaSchmitt,

kreative Ideen sind grundsätzlich prima wenn sie dem Wohlbefinden oder gar der Lebensfreude dienen.
Jedoch stelle ich mir grade vor, Augen verbinden und schwindelig drehen = Sturzgefahr, evtl. Synkope, und auf dem Boden herum krabbeln wäre motorisch ein nogo und ... auch wenn bei fortgeschrittener Demenz die kindliche Erlebniswelt ein Ansatz in der Betreuung ist, muss und sollte die Würde der betroffenen Menschen gewahrt bleiben.

Also sorry, nichts für ungut! :cleanglasses:
 

obvigilo

Newbie
Mitglied seit
03.12.2010
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Standort
NRW
Beruf
exam. Krankenpflegehelfer, zert. Betreuungsassistent (§ 87b), zert. Singgruppenleiter
Akt. Einsatzbereich
Betreuungsdienst eines Alten-Wohn-u. Pflegeheimes
Funktion
Mitarb. Betreuungsdienst, Schwerpunkt musikalische Betreuung
Was die Betreuer wohl mir mal im Jahr 2050 in dem Heim vorsingen?
Ich sehe mich schon "Heintje Lieder trällern.(meine Kindheitserinnerungen)
Hoffentlich bleiben " Westernhagen,Bela B., und BAP in meinem Gedächtnis lange erhalten..:freakjoint:
Tja eiermatz,

dann am besten jetzt schon am eigenen Biografiebogen arbeiten, also z.B. musikalische Vorlieben, damit dieser später in Deinen Kardex aufgenommen wird.
Oft fehlen diese wichtigen Angaben leider bei Bewohnern in Altenpflegeeinrichtungen...
 

Ähnliche Threads


Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!