Meinungen zur Pflegekammer

Neuromaus

Stammgast
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
349
Beruf
Ges.- u. Kinderkrankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Neuropädiatrie mit ganz besonderen Kindern ♥
Ich verstehe deinen Punkt, aber ich halte von dieser "Vorkau" Mentalität einfach nichts.
Manche Leute brauchen das halt... Aber vom Prinzip her hast du Recht, da stimme ich dir vollkommen zu. Wer Infos haben will, der bekommt sie auch, und es ist nicht schwer, sie zu bekommen.
Der Einwand mit den regionalen und überregionalen Tageszeitungen ist natürlich berechtigt. Das hab ich außer Acht gelassen. Aber zumindest wäre es denkbar, dass es Artikel in den Tageszeitungen gibt über die Pflegekammer des jeweiligen Bundeslandes.
 

Martin H.

Poweruser
Mitglied seit
03.12.2016
Beiträge
2.430
Standort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Ambulante Intensivpflege
Das ist ja interessant!
Wenn ich das jetzt richtig verstehe und zusammenfasse:, heißt das, dass Aufgaben & Rechte jeder einzelnen "Bundespflegekammer" unterschiedlich sind.
Du meinst sicher, jeder einzelnen Landespflegekammer!
Theoretisch wär‘s möglich, hängt davon ab, was die Landesregierungen in ihre jeweiligen Heilberufegesetze genau reinschreiben.
Ich habe aber den Eindruck, das ist in den Bundesländern, in denen es bisher Pflegekammern gibt, kein großer Unterschied.
Siehe
Kannst ja mal nach den einzelnen Gesetzen googeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Romsen2014

Poweruser
Mitglied seit
15.03.2016
Beiträge
692
Alter
23
Beruf
Gesundheits-und Krankenpfleger/ B.Sc. Nursing
Akt. Einsatzbereich
KMT
Es hat für mich seinen höhepunkt erreicht als in einen der Facebook Gruppen welche sich mit Pro und Kontra Pflegekammer außeinandersetzen, tatsächlich eine der größten (lautesten) Kritikerin sich ernsthaft darüber aufregte das die PK eine verbindliche Berufsordnung zu erstellen. Begründung: Sie habe dafür keine Legitimation. :kloppen:
 

Martin H.

Poweruser
Mitglied seit
03.12.2016
Beiträge
2.430
Standort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Ambulante Intensivpflege
Manchmal ist es echt gut, daß ich nicht bei Facebook bin.
 

Romsen2014

Poweruser
Mitglied seit
15.03.2016
Beiträge
692
Alter
23
Beruf
Gesundheits-und Krankenpfleger/ B.Sc. Nursing
Akt. Einsatzbereich
KMT
Manchmal ist es echt gut, daß ich nicht bei Facebook bin.
Hab mir vorgenommen alles streitbare auf Stumm zu schalten und Facebook nur noch als "Langeweile und Info Medium" zu nutzen. Sonst schadet es einem mehr als es einem nützt.
 

Ähnliche Threads


Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!