Meinungen zum Thema "Umschulung"?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Dormine, 10.05.2014.

  1. Dormine

    Dormine Newbie

    Registriert seit:
    10.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    bin in einer Situation, die erfordert, daß ich meinen Beruf als Gesundheits-und Krankenpflegerin wohl an den Nagel hänge; leide schon lange an Depressionen und Bulimie; bin seit 2 Monaten in psychotherapeutischer stationärer Behandlung; Ich merke, in den Gruppengesprächen meist sehr schnell, wie mir das Problemwälzen der anderen schnell zuviel wird, ich bekomme dann heftige Gefühlsregungen, bis hin zu dissoziativen Störungen.Arbeite seit 1997 in der Akutversorgung (Innere, Intensiv, Kardiologie). Ich will keinen Patientenkontakt mehr, da ich wegen dieser Erkrankungen unheimlich von Menschen gestresst bin. Gleichzeitig bin ich aber voll belastbar und brauche auch was für den Kopf, wenn es um Theorien, PC, Recherchieren und medizinisches Wissen geht.
    Ich habe nun Angst, einen Fehler bei der neuen "Berufswahl" zu machen; Habe mich schon informiert über die Berufsfelder, aber die Therapie ist manchmal mental so anstrengend, daß ich mir gerade nicht die richtige Entscheidung zutraue.
    Folgende Berufsfelder wären interessant:
    1. DRG-Controlling
    2. Fachangestellte für Medien-und Informationsdienste
    3. Med. Dokumentationsassistentin
    4. Kauffrau im Gesundheitswesen
    5.Sozialversicherungsfachangestellte

    Hat jemand so eine Umschulung gemacht, und kann mir Tips und Rat zu den Berufsfeldern geben?; Bin für jeden ernstgemeinten Rat sehr dankbar; Ich brauche wegen dem Essen einen Beruf, der regelmäßige Arbeitszeiten hat, Nachtdienste sind ebenfalls wegen Medikamenten (Psychopharmaka) nicht möglich; Vielen lieben Dank, Leute
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Geb dir erst mal Zeit gesund zu werden. Dann ist immer noch Zeit zu überlegen, was zu dir passt, welche Umschulung Sinn macht und welche nicht. Besprich deine Ängste mit deinen Therapeuten.

    Elisabeth
     
  3. Dormine

    Dormine Newbie

    Registriert seit:
    10.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort; die Psychotherapeutische Klinik will mich in circa 4 Wochen entlassen; Wahrscheinlich arbeitsunfähig. Der Gedanke, ohne Aufgabe daheim zu sein, gefällt mir nicht; ich glaube, das ist nicht gut; Also nicht lieber gleich Nägel mit Köpfe machen; Die Erkrankungen sind auch im chronischen Verlauf...
     
  4. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Hallo,

    zu "Klinische Kodierfachkraft", also das was Du mit DRG-Controlling bzw. Medizinische Dokumentationsassistentin meinst, gibts hier schon einiges zu lesen. Zum Beispiel Weiterbildung, Tätigkeitsberichte,..

    Alles Gute!
    Gruß
    Die Anästhesieschwester
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Noch einmal von mir der Tipp: Besprich das mit deinen Therapeuten. Die dürften am ehesten Wissen, was wann sinnvoll ist. Alles weitere besprichst du dann mit dem Sozialarbeiter.

    Nebenbei- "ohne" Aufgabe bist du nicht zuhause. Es ist eine Herausforderung par excellence den Tag ohne Arbeit zu strukturieren und diese Tagesstruktur zu erhalten. Allein dies kostet zu Anfang sehr viel Kraft- sich selber genug zu sein. Das will erst mal bewältigt sein.

    Elisabeth.
     
  6. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Bespreche das mit Menschen die Dich kennen !

    Deinem Therapeuten und/oder Menschen, die Dich lieben.

    Alleine nach einer Zukunftsperspektive zu suchen, kann ich Dir nicht empfehlen.

    LG, Frieda
     
  7. Teilzeitschwester

    Teilzeitschwester Poweruser

    Registriert seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Examen 1991
    Ort:
    bei Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämato-Onkologie
    Funktion:
    Wundexpertin ICW/Hygieneberater
    Aus dem Bauch heraus kann ich mich Elisabeth+Elfriede nur anschließen. Versuche Deinen Tagesablauf mit Dingen auszufüllen die Dir gut tun und geb Dir noch etwas Zeit. Zeit genug,sich in Ruhe mit einer neuen Berufsorientierung auseinander zu setzen-evtl hier und da zu Hospitieren. Mit einer/m Therapeutin/en an der Seite.
    Daumen drück!!
     
  8. Touhy

    Touhy Stammgast

    Registriert seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau
    Funktion:
    Buchhaltung
    Hallo Dormine,

    ich erlaube mir, zu deinem Thema mal meinem eigenen Thread zu verlinken :-)

    Ich bin raus...

    Wenn du Fragen hast, freue ich mich auf deine Meldung.

    VG Touhy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Meinungen Thema Umschulung Forum Datum
Suche eure Meinungen zum Thema Schülerhefter Ausbildungsinhalte 25.09.2012
Es angehen trotz eher negativer Meinungen anderer? Talk, Talk, Talk 14.10.2016
Ernährungsverhalten im Schichtdienst: Eure Meinungen? Talk, Talk, Talk 25.10.2015
Meinungen zum Pflegestärkungsgesetz Diskussionen zur Berufspolitik 20.10.2014
Welchen Einfluss haben Standards auf die Pflegequalität? Meinungen? Pflegestandards und Qualitätsmanagement 21.08.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.