Innere Blutungen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Konki_31

Newbie
Mitglied seit
02.10.2009
Beiträge
1
Hallo :-)

Ich habe mal eine Frage :

Vor 2 Tagen also am Mittwoch den 30.09.09 wurde ich beim Football training versehentlich besonders hart getroffen. daraufhin habe ich ca. 10 sekunden nur noch schwer Luft bekommen, habe aber nach 5 minuten Pause nur mit minimalsten Schmwerzen weitertrainieren können.
erst gestern machte sich mein Bauchraum durch leichtes "Drücken" bemerkbar. Kreislaufprobleme oder Blutverlust hatte ich bis jetzt nicht in irgenteiner sichtbaren Form, ich habe aber das Gefühl mein Bauch ist leicht gebläht.
Habe ansonsten aber keine Beschwerden, weder erneute Atemnot noch erbrechen oder schweissausbrüche..

könnte es trotzdem sein dass ich innerlich blute...?
Oder hab ich mich nur die Muskeln verstaucht/geprällt...?

danke für die Antworten.
 

Susi_Sonnenschein

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
20.10.2004
Beiträge
2.080
Standort
Bayern
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Intensiv
Funktion
Praxisanleiterin
Hallo Konki,
Du solltest, wenn Du Dir Sorgen machst und Beschwerden hast, in eine Arztpraxis oder in die Notaufnahme einer Klinik gehen, wir können hier aus der Ferne leider nicht sagen, ob Du evtl. innere Blutungen hast oder ob es "nur" die Muskeln sind!
 

catweazle

Poweruser
Mitglied seit
02.03.2004
Beiträge
1.003
Alter
47
Standort
Münster
Beruf
Krankenpfleger
Wir können, wollen und dürfen keine Ferndiagnosen stellen. Wie schon gesagt: Geh zum Arzt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!