Facharbeit Praxisanleitung zum Thema "Beschreibung einer Anleitung"

Lukas1234

Newbie
Mitglied seit
21.10.2019
Beiträge
1
Beruf
Pflegekraft
Akt. Einsatzbereich
Gastrohepatologie
Funktion
Onkologie
Hallo Zusammen, zur Zeit schreibe ich an meiner Facharbeit im Rahmen der WB Praxisanleiter im Gesundheitswesen. Das
Thema ist eine komplette Beschreibung einer Anleitung. Ich bin eigentlich soweit fertig, habe nur Probleme bei der Beschreibung der Durchführung. Was ist da am Sinnvollsten? Eine Beschreibung der Durchführung durch den Auszubildenden in Aufsatzform/ Erzählform? Oder als Tabelle? Eher stichpunktartig? Danke für eure Hilfe!!
 

niesreiz

Stammgast
Mitglied seit
30.05.2008
Beiträge
250
Standort
Mittelfranken
Beruf
GuK für Notfallpflege, Student Berufspäd.
Akt. Einsatzbereich
Interdisziplinäre Notaufnahme
Funktion
Praxisanleiter, MPG-Beauftragter
Willst du ein Protokoll einer durchgeführten Praxisanleitung zu Papier bringen oder eine Art Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine konkrete Praxisanleitung zum Thema "X" von Pflegeauszubildende?

Wenn deine Facharbeit schon fast fertig ist, welche Quellen hast du bisher dafür benutzt? Hast du Quellen aus dem Buch "Praxisanleitung in der Pflege" von Ruth Mamerow (dem, wie ich es kenne, Standardwerk für Praxisanleitung)? Wenn ja, und wenn es kein Protokoll werden soll, dann findest du im hinteren Teil dieses Buches einige beispielhafte Anleitungssituationen ausformuliert beschrieben, welche deine Frage soweit beantworten könnten.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!