Dauer zwischen Zusage und Vertragsunterschrift

Seewind

Junior-Mitglied
Mitglied seit
24.02.2015
Beiträge
41
Ort
Ruhrgebiet
Beruf
Ausbildung GKP
Akt. Einsatzbereich
Urologie
Hallo liebe Community!

Mich interessiert folgendes:
Wie lange musstest ihr warten, bis ihr euren Ausbildungsvertrag unterschreiben konntet/unterschrieben habt?
Wie viel Zeit lag zwischen Information der Zusage und der Unterschrift?

Ich kenne es von vielen so ( auch bei mir im ersten Anlauf der Ausbildung lief es so ) dass sie den Vertrag direkt mit der Zusage zusammen bekamen. So lief es auch bei ehem. Arbeitsverhätnissen ab. Max. ein paar Tage lagen dazwischen.
Warum ich frage? :-)

Ich habe vor etwa 2 1/2 Wochen die Zusage für einen Ausbildungsplatz bekommen, bzw einen Schrieb, dass ich für die Ausbildung vorgesehen bin und den beigelegten Personalbogen ausfüllen soll und ein paar Nachweise einreichen soll. Auch, dass ich mich mit Unterschrift auf dem Personalbogen verpflichte, die Ausbildung anzugehen. Ich habe den Bogen samt Einweisen persönlich eingeworfen ( Post hat zur Zeit lange Wege hier ) und habe bis heute nichts mehr gehört. Ein paar Gedanken mache ich mir schon, zudem ich meinen aktuellen AG gerne informieren möchte, da ich noch gut 40 Tage Urlaub + Überstunden habe, welche ich gerne nehmen würde, bevor ich das Unternehmen verlasse. Ohne Unterschrift auf dem neuen Vertrag würde ich das ungerne machen.

Liebe Grüße :-)
 

renje

Poweruser
Mitglied seit
16.08.2009
Beiträge
3.594
Ort
Bayern
Beruf
GuK, RA, KHbetrw.
Akt. Einsatzbereich
Angestellt
Was hast du nun bekommen:
Die Zusage
oder
das du für die Ausbildung vorgesehen bist ... wenn, ja wenn was?

Das kann schon mal etwas dauern, wenn der Ausb.vertrag durch die Verwaltung verschickt wird und der Sachbearbeiter im Urlaub oder Krank ist.

Bei uns wird der AV erst am ersten Ausbildungstag unterschrieben.
Eine schriftliche Zusage ist völlig ausreichend und rechtsverbindlich.
 

laraxtmblr

Newbie
Mitglied seit
09.11.2018
Beiträge
14
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
Also sowas kann schon etwas Zeit in Anspruch nehmen..
Gerade wegen dem Betriebsrat, die lassen sich gerne Zeit bei sowas oder die Sitzungen sind erst 2-3 Wochen später.

Mach dir keinen Kopf.. du kannst zur Not anrufen und nachfragen.

Herzlichst
 

Sosylos

Stammgast
Mitglied seit
09.02.2010
Beiträge
383
Sehr oft wollen die AGs und Schulen die Betriebsarztuntersuchung abwarten, und dann erst die Verträge versenden.
 
  • Like
Reaktionen: Lillebrit

einer

Poweruser
Mitglied seit
07.09.2014
Beiträge
458
Beruf
Fachkrankenpfleger OP
Akt. Einsatzbereich
Zentral-OP mit 7 Abteilungen
Funktion
Mädchen für alles
Hallo Seewind,

frag doch einfach bei deinen zukünftigen AG nach. Du kannst ja sagen, worum es geht. Kündigen ohne neuen Vertrag ist nun mal nicht so toll. Daher ist deine Anfrage doch nachvollziehbar.

LG Einer
 

Seewind

Junior-Mitglied
Mitglied seit
24.02.2015
Beiträge
41
Ort
Ruhrgebiet
Beruf
Ausbildung GKP
Akt. Einsatzbereich
Urologie
Hallo ihr Lieben und danke für eure Antworten.

@renje es handelt sich um eine Zusage mit der Bitte, den Personalbogen zu schicken. Es hieß "vorgesehen für einen Ausbildungsplatz" kannte die Formulierung so nicht. Aber laut Bekannten, die eine ähnliche Formulierung hatten, heisst es wohl, man wurde angenommen.

@Sosylos Die Betriebsärztliche Untersuchung findet erst nach Beginn der Ausbildung an ( kannte ich so auch nicht, stand aber im Schrieb ..)

@einer und @laraxtmblr Nach wievielen Wochen würdet ihr nachfragen? meistens wird so etwas ja - trotz nachvollziehbarer Gründe - als unhöflich empfunden.
 

einer

Poweruser
Mitglied seit
07.09.2014
Beiträge
458
Beruf
Fachkrankenpfleger OP
Akt. Einsatzbereich
Zentral-OP mit 7 Abteilungen
Funktion
Mädchen für alles
Hallo Seewind,
Es hat nichts mit Unhöflichkeit zu tun, wenn du einen Ausbildungsvertrag in der Hand halten möchtest, bevor du deinen bestehenden Arbeitsvertrag kündigst. Es zeigt vielmehr, dass du fair und korrekt mit deinen Vertragspartnern umgehen willst. Eine gute Eigenschaft für den Beruf.
Daher würde ich den Zeitpunkt der Anfrage vom Kündigungstermin abhängig machen: 3-4 Wochen davor. Auch nach der Anfrage wird es noch dauern, bevor du etwas schriftlich in der Hand hältst.

LG Einer
 

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
4.350
Ort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
Sehr oft wollen die AGs und Schulen die Betriebsarztuntersuchung abwarten, und dann erst die Verträge versenden.
Oder es steht im Vertrag, das der Ausbildungsplatz abhängig ist von der gesundheitlichen Eignung. Auch wenn der BA erst nach Ausbildungsstart das Veto einlegt....
 

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
4.350
Ort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
Möglich aber Unsinnig, da sowieso jede Seite ohne Frist und Grund kündigen kann in der Probezeit.
Schon, wir nehmen dieses Passus "vorbehaltlich der gesundheitlichen Eignung" aber glaube ich mit rein ...
 

laraxtmblr

Newbie
Mitglied seit
09.11.2018
Beiträge
14
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
Ich habe auch noch keinen Vertrag erhalten.. obwohl lt. Mitarbeiterin am Telefon, dass die Montag verschickt werden..
 

laraxtmblr

Newbie
Mitglied seit
09.11.2018
Beiträge
14
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
@Lillebrit
Was bedeutet das, wenn am Telefon gesagt wurde das die Verträge zum Unterschreiben bereit liegen?
Letzte Woche Dienstag wurde uns gesagt, das die am Donnerstag zum Betriebsrat kommen und wir Montag, Dienstag damit rechnen können.. eben wurde uns am Telefon gesagt, die liegen zum Unterschreiben bereit und man soll sich bis nächste Woche gedulden.. es sind jetzt 5 Wochen um und in der Email stand 2-3.. wir haben alle ein wenig Angst, das irgendwie doch was nicht so stimmt...
 

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
4.350
Ort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
@Lillebrit
Was bedeutet das, wenn am Telefon gesagt wurde das die Verträge zum Unterschreiben bereit liegen?
Die Verträge sind fertig ausgedruckt, müssen vom BR abgesegnet und vom Bevollmächtigten unterschrieben werden und kommen dann in doppelter Ausführung zu Dir. Beide Exemplare müssen unterschrieben und eines davon ans Haus zurück geschickt werden.
 

laraxtmblr

Newbie
Mitglied seit
09.11.2018
Beiträge
14
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
@Lillebrit
Die Verträge sind fertig ausgedruckt, müssen vom BR abgesegnet und vom Bevollmächtigten unterschrieben werden und kommen dann in doppelter Ausführung zu Dir.
Das ist auch schon geschehen.. uns wurde nur gesagt, es wird noch unterschrieben.. ach dieses doofe warten, wenn man sich freut...
 

Seewind

Junior-Mitglied
Mitglied seit
24.02.2015
Beiträge
41
Ort
Ruhrgebiet
Beruf
Ausbildung GKP
Akt. Einsatzbereich
Urologie
Ich habe nach wie vor keinen Vertrag erhalten. Ich denke ich werde ende der kommenden Wochen dort mal anfragen, vielleicht schaffe ich es auch, dort persönlich aufzuschlagen und direkt mit der Sekretärin zu reden und meine Lage zu schildern.
Möchte endlich die Gewissheit haben und sagen: ich habe diese Stelle sicher.
 

Seewind

Junior-Mitglied
Mitglied seit
24.02.2015
Beiträge
41
Ort
Ruhrgebiet
Beruf
Ausbildung GKP
Akt. Einsatzbereich
Urologie
Ich habe ende letzter Woche mal angerufen.
Habe den Eindruck, dass man nicht sonderlich erfreut war und es auch eher als unhöflich empfand.

Die Personalabteilung ist noch mit der Abwicklung der Vertrage beschäftigt, daher dauert es noch etwas. Ich kann mir aber sicher sein, dass ich diese Stelle habe.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!