OP-Planung (Dauer)

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von bju, 20.01.2012.

  1. bju

    bju Newbie

    Registriert seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    ich wollte mal nachfragen wie das bei euch im Haus mit den Planungen der Eingriffszeiten gehandhabt wird und ob das von ärztl. Seite aus gut klappt oder jemand regulierend eingreift (wer?)....? Welche Zeit wird genau geplant und wird die tatsächlich benötigte Zeit kontrolliert?

    Gruß bju
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Das klappt! - aber erst seit dem es ein OP-Koordinationsteam gibt.....
     
  3. bju

    bju Newbie

    Registriert seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    thx für die Antwort soweit....aber welche Zeit werden geplant. Werden die SN-Zeiten geplant und dann ist zwischen den Eingriffen immer ne Lücke mit der mittleren Wechselzeit (wenn ja ist die Eingriffsspez./Klinikspezif...?) oder die Gesamt-Dauer mit Vor und Nachlauf, so dass Punkt an Punkt liegt.....?
     
  4. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Es wird durchgehend mit den mittleren Wechselzeiten geplant, also mit den Anästhesievorbereitungszeiten und falls bekannt werden auch Besonderheiten mit in der Planung berücksichtigt (ob noch ein kleiner Naevus oder ähnliches entfernt werden soll). Das Ganze wird vom Koordinationsteam auf plausibilität geprüft und gegebenfalls korrigiert. Sollte sich nach der Prüfung eine Verlängerung des Tagesprogramms ergeben, wir entsprechend angepasst. Konsequenzen sind auch mögliche Entlassung des letzten Patienten und Wiederaufnahme am darauffolgenden OP-Tag.
     
  5. bju

    bju Newbie

    Registriert seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    OK klasse, da hab ich schon mal einen ersten Eindruck wie es in anderen Häusern läuft. Ich nehme mal an die Koordination läuft über die Pflege - oder läufts über die ANÄ? Ich interessirre mich selbst für die Koordination, deswegen frage ich...

    Mögliche Entlassungen und Wiederaufnahme kommen bei uns aufgrund steigendem Druck hinsichtlich der Fallzahlen nicht in Frage, der Plan wird stur durchoperiert, weswegen es wichtig ist sich auf die geplante Dauer verlassen zu können.

    Also um das richtig zu verstehen wenn Ihr jetzt einen Tag mit einer Belegungszeit von 400min hättet wären bei 2 Eingriffen 2 Blöcke a 200min im Plan, richtig?
     
  6. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Wir haben einen OP-Artenkatalog, in dem hinterlegt ist, welche S/N-Zeit und welche Vor- und Nachbereitungszeit für die OP-Art benötigt wird. Dieser OP-Artenkatalog liegt in der zentralen OP-Einbestellung aus und entsprechend können die Damen der Einbestellung den OP-Tag planen.
    Da bei uns überwiegend geplante Operationen stattfinden, wird bei auch uns so gut, wie nix abgesetzt. Außer es kommen Notfälle dazwischen. Sobald ein Saal frei wird, schauen wir OP-Leitungen, ob wir diesen Saal mit einer anderen Klinik belegen können. Koordinieren tun bei uns die OP-Leitungen mit den Anästhesiechefärzten.
    Da klappt ganz gut.

    LG opjutti
     
  7. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Da Koordinationsteam ist aus Pflege, Anästhesie und Chirurgen. Die legen einvernehmlich fest und falls kein Einvernehmen möglich, entscheidet ein übergeordneter Arzt der hausübergreifend arbeitet.
    So wie Du das beschreibst ist es im wesentlichen....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Planung (Dauer) Forum Datum
Verkaufe Pflege heute, Pflegeplanung, Anatomie, etc. Literatur und Lehrbücher 01.08.2016
Pflegeplanung in der Praxis Ausbildungsinhalte 09.06.2016
Pflegeplanung ECMO Therapie Intensiv- und Anästhesiepflege 04.02.2016
News Studiengang in Planung: Pfleger mit Arzt-Aufgaben Pressebereich 01.02.2016
Pflegeplanung in eine Facharbeit einfließen lassen?! Ausbildungsinhalte 04.11.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.