Blockung eines Blasenkatheters

sis30

Newbie
Mitglied seit
02.05.2012
Beiträge
3
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Ich lernte natürlich auch "Oh, mein Gott! Nimm kein NaCl!" und nehme bis heute Aqua Dest., wohl gemerkt ohne Glycerin, das kenne ich gar nicht :-), aber bin ja auch schon ein alter Mann. :-)


Dem kann ich mich nur anschließen, wobei ich das nicht unbedingt aufs Alter schieben würde:gruebel::gruebel::gruebel:
Lg
 

Eisenbarth

Poweruser
Mitglied seit
31.12.2011
Beiträge
984
Standort
-
Beruf
AP
Akt. Einsatzbereich
-
Funktion
-
ich hab mal ne mail ans rki geschrieben.


wenn der ballon bei entsprechendem material semipermeabel ist, dann ist aqua dest. das, was am allerwenigsten sinn macht.
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.389
Standort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Deshalb auch die Empfehlung des RKi's mit Aqua und 8 - 10% Glycerin zu blocken.
 

amezaliwa

Poweruser
Mitglied seit
13.12.2007
Beiträge
2.151
Standort
Franken
Beruf
Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
Akt. Einsatzbereich
Stroke Unit mit IMCI & FREA
ich hab mal ne mail ans rki geschrieben.
wenn der ballon bei entsprechendem material semipermeabel ist, dann ist aqua dest. das, was am allerwenigsten sinn macht.
Gut, eine Antwort vom rki. Weniger gut SO eine Antwort zu bekommen, schade

wenn

dann sollte man beim rki auch wissen, dass das entsprechende Material entweder Latex oder Silikon IST,
mit den Materialeigenschaften vertraut sein
und sich etwas genauer ausdrücken können

alles was ich gestern noch gefunden hab in den Weiten des Thieme online (Expertenrat, Büchereinsicht) und alles weitere:
Aqua, besser noch eine sterile 8-10%ige Glycerin-Aqua-Lösung.
Begründung IST überall unverändert:
NaCl könnte auskristallisieren und es könnte das entblocken unmöglich machen,
Aqua enthält keine kristallierenden Salze.
Teil 1 scheint mir nach den bisher ausführlich genannten Erklärungen abwegig, Teil 2 - will ich gar nicht ausprobieren
Glycerin - auch das wurde ausführlich erklärt - soll die Durchlässigkeit verringern.
Deswegen tendieren die Empfehlungen zum Glycerin, schon seit ein paar Jahren.
Es könnte sein, dass sich ein Ballon mit der Zeit entleert, wenn er mit Aqua geblockt ist.

Hatte ich Handschuhe an (die ja auch Latex enthalten und zu 99% legen wir Latex-DK's) - soll ich mir die Hände desinfizieren, weil es könnte was durchgehen.
In wieviel Prozent tatsächlich noch pathogene Keime auf meinen Händen sind - kee Ahnung.
Irgendwer hat's mal getestet und danach kam die Empfehlung zur anschließenden Händedesinfektion.

In den seltenen Fällen, wo wir mit der DK-Anlage Probleme haben, dieser aber dringend nötig ist
oder ein DK gewechselt werden soll und das dann nicht klappt
kommt ein Urologe und macht's selbst - und verlangt immer Glycerin zum blocken.

Fazit: Nein, kein NaCl, dabei bleibt es. Es könnte Auswirkungen haben.
 

Zitronenmelisse

Junior-Mitglied
Mitglied seit
20.04.2012
Beiträge
56
Standort
Norddeutschland
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Wir blocken in unserem Haus nur mit NaCl 0,9%, das mit dem Aqua/Glyerin-Gemisch höre ich zum ersten mal!
 

amezaliwa

Poweruser
Mitglied seit
13.12.2007
Beiträge
2.151
Standort
Franken
Beruf
Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
Akt. Einsatzbereich
Stroke Unit mit IMCI & FREA
Wir blocken in unserem Haus nur mit NaCl 0,9%, das mit dem Aqua/Glyerin-Gemisch höre ich zum ersten mal!
ey - voll cool, dann können wir ja noch ein paar Seiten weiter machen....
...hab schon gedacht, jetzt iss Feierabend und ALLES geklärt.
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
11.646
Standort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Ich glaube nicht, dass der Satz von Eisenbarth schon die Antwort vom RKI war. Die schreiben ausführlicher.
 

Eisenbarth

Poweruser
Mitglied seit
31.12.2011
Beiträge
984
Standort
-
Beruf
AP
Akt. Einsatzbereich
-
Funktion
-
ok..... jetzt verstehe ich auch das posting von amezaliwa....


^^



no, das war noch nicht die antwort (und ich könnte mir vorstellen, die brauchen möglicherweise lange für antworten).
 

amezaliwa

Poweruser
Mitglied seit
13.12.2007
Beiträge
2.151
Standort
Franken
Beruf
Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
Akt. Einsatzbereich
Stroke Unit mit IMCI & FREA
ups, hab das tatsächlich als Antwort aufgefasst, voreilig :beten:
Das rki kann durchaus schnell antworten. Letztes Jahr - kam eine Antwort bereits am nächsten Tag.
Kurz und ausreichend, für meine Belange.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!