Bitte um Hilfe zum Hormonsystem...

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von missie85, 12.06.2005.

  1. missie85

    missie85 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivmedizin
    hallo ihr lieben,
    ich benötige GANZ dringend Hilfe.
    Wir haben vor kurzem in Anatomie das Inkretsystem abgeschlossen. Und jetzt habe ich versucht zu lernen, was aber unmöglich ist, denn mir fehlen jegliche Zusammenhänge. Aus dem Buch werde ich leider auch nicht schlauer.:knockin:

    Hat vielleicht jemand eine Tabelle oder so aus der ich mir etwas mehr herausnehmen kann, als aus meinem Hefter??
    ich wäre euch so dankbar, wenn ihr mir helft, denn in meiner Klasse findet sich leider auch niemand der das ganze komplett verstanden hat. und in zwei Wochen steht die große Arbeit nur darüber an...
     
  2. VOODOO

    VOODOO Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Olle Hormone!

    Hallo Missie85!
    Hormone sind echt blöd zum Lernen, aber wohl oder übel lebensnotwendig! Also, ich habe das Anatomiebuch Biologie,Anatomie, Physilogie von Urban und Fischer 4. Auflage. Es ist nicht alles superwichtig denke ich. Ich habe gelernt was sie machen und wo welches Hormon gebildet wird mit der jeweiligen Aufgabe. Es ist auch viel Auswendiglernen finde ich. Sehr geholfen hat mir die jeweiligen Regelkreise anzuschauen. :thinker:
    Aber tröste Dich: Bei meinem Examen diese Woche wusste ich auch nicht mehr was Cortisol macht, ärgerlich aber nur 1 Frage von vielen. Drücke Dir nen Daumen und schreib mal was aus Deiner Klausur wurde!:troesten:
    MFG
    VOODOO
     
  3. missie85

    missie85 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivmedizin
    das eigentliche Problem

    Das eigentliche Problem ist ja aber, das ich das eben leider nicht lernen kann, weil ich nicht durchsehe in dem was wir da aufgeschrieben haben...

    sonst wäre das ja kein Problem...Aber unsere Lehrerin die hat uns zig tausend unterpunkte diktiert, und nu ist das alles ein einziges Chaos...:-? :cry:
     
  4. missie85

    missie85 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivmedizin
    kann mir denn keiner helfen??

    hat das nicht irgendjemand in tabellarischer form???ich krieg ne krise:cry1:

    und das als letzte anatomie arbeit...8O
     
  5. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.618
    Zustimmungen:
    86
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Hi!

    Inkretsystem ... nie gehört :-)

    Roche und Pschyrembel sagen aus, das es dabei einfach um Stoffe geht, die von endokrinen Drüsen abgegeben werden.

    Was genau willst du denn jetzt wissen? Ist ja ein Riesenthema, wird dir kaum jemand alle bekannten Hormone, Wirkungsweisen, "Inkretion" usw beschreiben...
     
  6. missie85

    missie85 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivmedizin
    du wirst lachen, die will von uns :

    - Hormon
    - Bildungsort
    - Wirkungsort
    - Wirkung

    wissen...

    und das ist bei mir so unübersichtlich,KATASTROPHE!
    :angry:

    missie85:roll:
     
  7. Cystofix

    Cystofix Poweruser

    Registriert seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
  8. missie85

    missie85 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivmedizin
    Danke Danke DAnke :beten: :beten: :beten: :beten:

    das war es was ich gesucht habe
     
  9. Cystofix

    Cystofix Poweruser

    Registriert seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Hehe,

    so kann man auch mit kleinen Dingen den Grossen eine Freude bringen... :lol1: :lol1: :lol1:

    Viel Spass noch beim pauken

    Cys
     
  10. missie85

    missie85 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivmedizin
    na ja,

    spass werd ich dabei nicht haben,aber wenigstens habe ich jetzt was zum pauken:bussis:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bitte Hilfe Hormonsystem Forum Datum
Bitte um Mithilfe Talk, Talk, Talk 01.06.2016
Bitte um Hilfe zu meiner Hausarbeit: Onlineumfrage zur Integrativen Validation Der Alltag in der Altenpflege 07.03.2015
Minusstunden trotz Krankmeldung? Weihnachten und Silvester - Hilfe bitte! Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 29.11.2014
Urlaub nach Kündigung, bitte um Hilfe Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 19.08.2014
Bitte um Hilfe bei meiner Studie! Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 15.07.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.