Ausbildung zum Altenpfleger oder Pflegefachmann?

Resigniert

Poweruser
Mitglied seit
27.12.2012
Beiträge
778
Beruf
GuK
Akt. Einsatzbereich
Innere Medizin
Zu meiner Ausbildungszeit gab es für 20 Ausbildungsstellen in der Kinderkrankenpflege mehrere 100 Bewerbungen!
Für die Krankenschwesternausbildung weiß ich gar nicht die Bewerberzahlen pro Kurs. Ich war damals genauso abwechselnd Kind und Jugendliche wie die heutige Generation - deshalb habe ich mich dafür gar nicht interessiert. Allerdings waren beim schriftl. Test sehr viele Bewerber anwesend und es gab mehrere Termine.
Für mich weiß ich allerdings - ich hätte jede Form der Ausbildung für meinen Beruf wahrgenommen, ich hätte 50% Kinderkrankenpflege dafür in Kauf genommen/absolviert - ich wollte Krankenschwester werden, um jeden Preis.
 

ludmilla

Poweruser
Mitglied seit
09.09.2011
Beiträge
1.292
Für die Krankenschwesternausbildung weiß ich gar nicht die Bewerberzahlen pro Kurs. Ich war damals genauso abwechselnd Kind und Jugendliche wie die heutige Generation - deshalb habe ich mich dafür gar nicht interessiert. Allerdings waren beim schriftl. Test sehr viele Bewerber anwesend und es gab mehrere Termine.
Für mich weiß ich allerdings - ich hätte jede Form der Ausbildung für meinen Beruf wahrgenommen, ich hätte 50% Kinderkrankenpflege dafür in Kauf genommen/absolviert - ich wollte Krankenschwester werden, um jeden Preis.
Ich wollte Kinderkrankenschwester werden seit ich denken kann und um keinen Preis Krankenschwester. Dann hätte ich beruflich lieber was anderes gemacht! Menschen sind unterschiedlich und ich finde das legitim!
 
  • Like
Reaktionen: Resigniert

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
11.659
Standort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Und man sollte auch so ehrlich sein und sagen, dass es im europäischen Ausland in vielen Ländern kaum Probleme gibt auch als Kinderkrankenschwester zu arbeiten! War bereits vor 10-20 Jahren so ( ich hatte Angebote aus der Schweiz, Grossbritanien und Schweden) und man hat uns offensiv angeworben.
Beispiele dafür, dass dies inzwischen nicht mehr so einfach ist:
Deutsches Examen als Kinderkrankenschwester in Österreich anerkennen lassen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Martin H.

Neuromaus

Poweruser
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
542
Beruf
Ges.- u. Kinderkrankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Neuropädiatrie mit ganz besonderen Kindern ♥
Weiß ich nicht, ich habe keine Studie gemacht, weiß dies nur aus vielen Gesprächen mit Kolleginnen, vor allem seit die generalistische Ausbildung diskutiert wird. Hier hatte und hat man die Wahl...., ob das eine relevante Anzahl ist, wird man wahrscheinlich nicht feststellen, weil die insgesamt als Ausbildungsberuf nicht mehr so interessant ist. Zu meiner Ausbildungszeit gab es für 20 Ausbildungsstellen in der Kinderkrankenpflege mehrere 100 Bewerbungen!
Das ist/war bei mir ähnlich. In meinem Team wurde das Thema auch lang und breit diskutiert, und bis auf eine einzige Kollegin haben alle gesagt, die generalisierte Ausbildung hätten sie nicht machen wollen, weil sie eben mit Kindern arbeiten wollen. Und auch bei uns gab es im Jahr 2012 laut Aussagen der Schulleitung rund 200 Bewerbungen für die 20 verfügbaren Plätze in der Kinderkrankenpflege und für die 100 Plätze in der Krankenpflege ebenfalls rund 200 Bewerbungen.
Das sagt nichts darüber aus, wie gut oder schlecht die generalistische Ausbildung ist und auch nicht, wie viele potenzielle Pflegekräfte dem Arbeitsmarkt verloren gehen, das weiß ich. Es ist einfach nur eine Erfahrung.
 
  • Like
Reaktionen: ludmilla

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!