Ausbildung zum Altenpfleger mit Arbeitsagentur WeGeBau

Dieses Thema im Forum "Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe" wurde erstellt von ExBoxer, 09.03.2015.

  1. ExBoxer

    ExBoxer Newbie

    Registriert seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich kann mir eine Ausbildung zum Altenpfleger nur unter Zuhilfenahme von WEGEBAU der Arbeitsagentur leisten. Leider weiß ich zu diesem Programm nicht wirklich Bescheid.

    Ich bin 30 Jahre alt, habe eine Gesundheits- und Krankenpflege-Assistenten-Ausbildung abgeschlossen und arbeite seit Januar 2015 als Altenpflegehelfer auf 100% in einem Altenheim.

    Ich würde im Allgemeinen gerne wissen: Ist es egal, wenn ich erst zu Ausbildungsbeginn im Altenheim anfange oder muss ich vorher schon dort sein, um die WEGEBAU-Förderung zu bekommen?

    In dem Heim wo ich jetzt arbeite gelte ich als volle Arbeitskraft und wenn ich die Ausbildung im Oktober beginnen würde hätte ich keine richtige Anleitung bzw. müsste mir alles selber beibringen (haben 4 Schüler die sagen, dass sie null Anleitung haben und alles so machen wie sie meinen, dass es richtig ist).

    Die Arbeitsbedingungen im Heim sind katastrophal. Es wird damit gerechnet von der Heimleitung, dass der MDK das Heim schließen kann.

    Ich habe mich deshalb auch schon bei anderen Häusern beworben, da es mir total wichtig ist, Anleitung und gute Betreuung zu haben und nicht nur als "Arbeitskraft" gesehen zu werden. Aber ich habe Sorge, dass, wenn ich von einem anderen Heim so Zusagen für die Ausbildung ab Oktober bekomme, dass ich kein WEGEBAU bekomme.
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Warum wendest Du Dich mit Deinen Fragen nicht direkt an die ARGE?
     
  3. Arbeitsmarktmanager

    Arbeitsmarktmanager Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    @ExBoxer
    ja, es kann schon so sein, dass WeGeBau von Unternehmen ausgenutzt wird, und nur billige Arbeitskräfte beschäftigen möchte. Hier sollte schon die Agentur SGB 2 / Bereich informiert werden.

    Ich finde es ist unzumutbar in einer Einrichtung die keine Wertschätzung der Mitarbeiter/innen umsetzt, eine Ausbildung zu machen. Der Agentur oder dem Job-Center muss dies mitgeteilt werden.

    Aber ich sage auch offen, dass ein Vermittler oder SGB II Fachkraft die für WeGeBau zuständig ist, sich gefälligst über die Einrichtung informieren sollte, und nicht nur beim Kaffee dort über die Vermittlungszahl frohlocken sollte.

    Eine Arbeit in der Pflege muss mit Qualität umgesetzt werden, und es ärgert mich schon sehr, wenn ich Ihre Erfahrungen lese. Wir sind froh an allen Menschen die bereit sind diese Qualifikation zu machen.

    Lassen Sie sich bitte nicht entmutigen, sondern suchen Sie eine gute Einrichtung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung Altenpfleger Arbeitsagentur Forum Datum
WeGebAU-Förderung für die Ausbildung zur Altenpflegerin: Brauche Fakten dazu Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 01.06.2016
Altenpfleger: Welchen Schulabschluss für Ausbildung? Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 17.10.2015
Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger/in / Altenpfleger/in Stellenangebote 24.01.2013
Wer fängt auch im Oktober 2012 mit der Ausbildung zur Altenpflegerin an? Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 12.08.2012
Ausbildung Altenpfleger 2013 Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 24.07.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.