Wo finde ich eine Wundmanagerin in Hamburg? Wird es von der Krankenkasse bezahlt?

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von elena72, 06.01.2015.

  1. elena72

    elena72 Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hoffe, dass ich die Frage an der richtigen Stelle stelle.

    Mein Sohn (16 Jahre) wurde seit Februar 2014 insgesammt 4 Mal am Steinbeinfistel operiert, das letzte Mal Ende Oktober 2014. Er hat jetzt eine große (8x6x3cm) offene Wunde, die leider schlecht heilt. Wir waren insgesamt bei 3 Chirurgen in dieser Zeit, haben überall das Problem, dass keiner uns die benötigte Verbandmitteln (Schaumverband + Ag Tamponade) nicht vollständig verschreiben wollen/können. Begründung: zu teuer, geht auf Budget, muss mind. 3 Tage halten (natürlich nichts schriftliches).
    Da aus der Wunde noch sehr viel Flüssigkeit kommt, halten die Verbände aber max. 24-28 Stunden. Auf meine Frage, ob dann evtl. die andere Verbände beser wären, wurde mir gesagt, ich soll die sonst selbst (zumindest den Rest) kaufen.
    Leider habe ich als alleinerziehende Mutter keine finanzielle Möglichkeit dazu.

    Bei der Krankenkasse wurde ich an die Ärzte verwiesen, beim Ärztekammer wurde mir gesagt, ich kann mich natürlich über den Arzt beschweren, aber die Wahrscheinlichkeit, dass er die Behandlung dann abbricht, ist schon sehr hoch.

    Deswegen würde mich gerne bei einem Wundmanager über die Wundmaterialien beraten lassen, ob es gute und evtl. günstigere Materialien passend für die Wunde meines Sohnes gibt. Es ist mir klar, dass es eher die Aufgabe des Arztes ist, uns zu beraten, leider kann ich da nichts machen. Den Arzt zu wechseln bringt ja auch nichts.
    Also wo finde ich Wundmanagerin in Hamburg? Wird es von der Krankenkasse bezahlt? Wie soll ich da vorgehen?
    Für die Antworten bedanke ich mich im Voraus.
     
  2. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Dein Stichwort ist Pflegestützpunkt !

    So etwas findest Du im Internet in Deiner Nähe.
    Das sind unabhängige Experten, die Dich (unentgeltlich) beraten.

    Liebe Grüße,
    Frieda
     
  3. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    s. Wundzentrum-Hamburg.de, dort unter Mitglieder auswählen, welcher Stadtteil, ob Praxis, Pflegedienst oder wer auch immer gesucht wird. Wundmanager sind i.d.R. nicht selbstständig, es sei denn bei einer Firma für Wundauflagen tätig.
     
  4. Traudl

    Traudl Newbie

    Registriert seit:
    16.05.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Kreiskrankenhaus
    Prof. Dr. Matthias Augustin ist in Hamburg zu empfehlen.
    Leiter des Universitären Wundzentrums am UKE (CWC)

    Traudl
     
  5. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    Hallo elena72,
    hoffe, PN ist angekommen.
    Es wäre vielleicht ganz gut, wenn eine Rückmeldung käme, ob Dein Problem nun gelöst ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - finde eine Wundmanagerin Forum Datum
Entgeltgruppe: Ich finde nichts über meine Gehaltsklasse Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 16.07.2015
Hilfe! Wie finde ich eine Hospitationsstelle für den Anfang Juli? Intensiv- und Anästhesiepflege 13.06.2013
Habe Angst, keinen Ausbildungsplatz zu finden Ausbildungsvoraussetzungen 05.12.2012
Probleme beim Finden einer Ausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 27.08.2012
Ich finde keinen Chat mehr :) Hilfe, Lob, Kritik und Anregungen zur Website 04.05.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.