Welche Lehrbücher zur Krankenpflege könnt ihr empfehlen?

Pflegosaurus

Newbie
Mitglied seit
18.02.2019
Beiträge
2
Alter
24
Hallo ihr alle!

Bis zu meiner Ausbildung in der Krankenpflege vergeht noch ein bisschen Zeit.
Deshalb möchte ich schon jetzt ein bisschen Vorarbeit leisen.

Welche Lehrbücher könnt ihr mir dafür empfehlen?

Ich wäre sehr für Vorschläge dankbar.

Liebe Grüße!
 
Mitglied seit
22.02.2018
Beiträge
5
Genieße lieber die freie Zeit, vorlernen nützt eher wenig ,bzw hat bei uns keinem wirklich weitergeholfen. Wenn du doch so sehr darauf brennst würde ich anstatt Pflege Heute eher auf Icare setzen. Und dann vielleicht hier das Anatomie/Physiologie Lehrbuch, da macht es am ehesten Sinn etwas daraus zu lernen .
 

Rhona_Licht

Junior-Mitglied
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
69
Alter
28
Ort
Baden-Württemberg
Funktion
Auszubildende
Ich würde dir auch das Anatomie und Physiologie Buch von I care Pflege empfehlen. Ob es so sinnvoll ist, weiß ich allerdings auch nicht.
Alleine aus einem Buch lernen, dafür ist nicht jeder der Typ. Außerdem werdet ihr im Rahmen der Ausbildung eh ein Buch kaufen müssen (weiß nicht, ob ihr Lehrmittelfreiheit habt). Dann wäre es ärgerlich schon ein Buch zu Hause zu haben, an dem das Curriculum sich garnicht orientiert.

Ich würde dir auch eher empfehlen, deine freie Zeit für dich zu nutzen. Davon gibt es in der Ausbildung nicht mehr viel.
 

Vanilly

Stammgast
Mitglied seit
02.01.2017
Beiträge
284
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Forensische Psychiatrie
Also ich habe das Anatomie und Physiologiebuch von Elsevir. Find ich alles auch sehr gut erklärt.
Von I care haben wir nur das Krankheitslehrebuch. Deine Schule wird dir aber Bücher vorschlagen mit denen sie arbeiten. Wäre doch ärgerlich, unnötig Bücher gekauft zu haben. Die sind nicht gerade billig.

Ich empfehle dir auch noch die freie Zeit zu genießen. In den nächsten 3 Jahren sehnst du dich danach. ;) Kenne jetzt auch niemanden dem vorlernen etwas gebracht hat.
In manchen Büchern (z.B Krankheitslehre) steht auch viel mit dem du NOCH nicht wirklich was anfangen kannst.
Ihr lernt das alles zusammen von Grund auf im Unterricht, das bringt viel mehr und wenn was nicht verstanden wurde kann man nachfragen. :-)
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!