Welche Krankheiten verhindern Ausbildung zur Krankenpflegerin?

F

Flecky

Gast
Hallo ihr Lieben !!!

Wollte wissen welche Krankheiten oder gesundheitliche Beschwerden die Ausbildung zur Krankenpfleger/in oder Krankenpflegehelfer/in verhindern?? :cry1:

Im Klartext, wann kann man sich die Ausbildung abschminken und vor allem weswegen???? :weissnix:


Liebe Güße !!!!!! :wavey: :wavey:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.379
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Demenz, fortgeschrittene MS, bds Armamputation, Leber Ca mit Metastasen im gehirn, multiple Dekubiti... ;)

Was willst du hören - musst schon bisschen genauer fragen. Willst du darauf hianus ob man mit Hep A B C D E F G H oder HIV noch arbeiten darf? Oder suchterkrankte Schwestern oder gehbehinderungen oder wie oder was?
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Demenz, na ja, wenn ich mich manchmal so umschau:freakjoint:

Dann vielleicht auch noch Rückenschmerzen, Taubheit, Blindheit.

Also Flecky, stell eine klare Frage, sprich welche schrecklichen Leiden hast du, dass du Angst hast nicht genommen zu werden?
(Sofern diese nicht unter den Datenschutz fallen)

CU
Narde
 
F

Flecky

Gast
Schlechte Leberwerte zu hoher Blutdruck !!!!!!

Mir fehlt nichts :klatschspring: !!! Blos eine Freundin von mir hat schlechte Leberwerte und einen zu hohen Blutdruck :cry1: , wird es da nun Probleme geben oder macht sie sich unnötig sorgen ???? :-? :-?


Liebe Grüße, Flecky !!!! :wavey: :wavey:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.379
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Ist alles relativ!

Hoher Blutdruck -dauernd - lässt sich einstellen, und sollte auch passieren!
Leberwerte ... naja, wenn GGT GOT und gpt alle so zwischen 700 und 1200 liegen wird dich keiner so schnell eisntellen. Wenn sie bei 40 sind - OK...
Auf jeden Fall sollte man die Gründe dafür rauskriegen - und ggf behandeln!!
 
F

Flecky

Gast
Super danke !!! Die werte liegen bei ihr soweit ich weiß bei 60 :cry1: ! Sie hatte mal hepatitis und hat seitdem so schlechte leberwerte !!!!


Liebe Grüße !!!!! :wavey: :wavey:
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.379
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Dann wird da auch kein problem sein! Wieso sollte auch ... schlecht wär nur ne akute/ chronische Hep mit Verbreitungsgefahr oder aber n Alc-Abusus in dem Zusammenhang
 
F

Flecky

Gast
Da wird sie sich freuen !!!! :klatschspring:


Dankeschön für eure Infos !!!! :bussis:

Liebe Grüße , Flecky !!!!! :wavey:
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.379
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Quatsch!

Natürlich kann jemand mit nem eingestellten Diabetes auch als Krankenschwester arbeiten!!

Edit: Egal ob insuin- oder tblpflichtig!!
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!