Weiterbildung zum Rettungsassistent

Nachteule

Newbie
Mitglied seit
17.09.2002
Beiträge
12
Bewertungen
0
Punkte
1
Hat jemand von euch Erfahrung mit der Anerkennung der KrPfl-Ausbildung
für eine Rettungsassistentenausbildung.
Muss man da nur 6 Monate Fortbildung machen, um zum Examen zugelassen zu werden?
Bin für jeden Tipp dankbar.

Eure Notfalleule :wavey:
 

Nadinel25

Newbie
Mitglied seit
11.10.2002
Beiträge
1
Bewertungen
0
Punkte
1
Nachteule schrieb:
Hat jemand von euch Erfahrung mit der Anerkennung der KrPfl-Ausbildung
für eine Rettungsassistentenausbildung.
Muss man da nur 6 Monate Fortbildung machen, um zum Examen zugelassen zu werden?
Bin für jeden Tipp dankbar.

Eure Notfalleule :wavey:



Hallo Nachteule,
wenn du die Ausbildung zum Krankenpfleger hast, kannst du als "quereinsteiger " den Kurs zum Rettungsassitenten machen. Der dauert dann nur noch drei Monaten.
Ich habe den anderen Weg gewählt. Zuerst Rettungsassistentin und nun mache ich die Ausbildung zur Krankenschwester.
Viel Erfolg! :P
 

Nicci

Stammgast
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
236
Bewertungen
1
Punkte
18
Wenn man zuerst die Rettungsassistäntin Ausbildung macht und danach die zur Krankenschwester wie lange muss man denn dann noch lernen??? Auch nur noch 3 Monate???? Gruss Nicci
 

madball

Newbie
Mitglied seit
15.10.2002
Beiträge
17
Bewertungen
0
Punkte
1
Hi Nicci :D

Ne, also es ist so daß meistens die Schulen gemeinsam mit Dir eine individuelle Entscheidung treffen. Allerdings kannst Du maximal 1 JAhr verkürzen, wenn Du RA bist.
Ich bin RA und habe danach ja die Ausbildung begonnen. Meine Schule hatte mir damals aber empfohlen, Vollzeit zu machen, da mir sonst zu viel Grundpflege des 1.Jahres fehlen würde.
Also habe ich Vollzeit gemacht.

Viel Glück :roll:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!