Vorstellungsgespräch

dele

Newbie
Registriert
28.12.2004
Beiträge
4
Hallo! Kennt jemand von euch das CBG (Christliches Bildugsinstitut für Gesundheitsberufe) in Kassel?
Ich habe mich dort für eine Ausbildung für 2005 als Gesundheits- und Krankenpfleger beworben. Als ich nach knapp 2 Wochen anrief, sagte man mir, dass die zuständige Bearbeiterin im Urlaub sei und das sie sich dann melden würden.

Nach einem Tag hatte ich promt eine Einladung zum Vorstellungsgespräch im Postkasten. Datiert auf den Vortag, an dem ich angerufen habe. Schon toll. Aber ich bin doch schon ein wenig aufgeregt, da ich nciht weiss, was da im Gespräch auf mich zu kommt. Man liest ja viel und ich habe schon einige Gespräche gehabt.

Mein Glück ist vielleicht, dass meine Freundin Ärztin in dem Krankenhaus, bei dem ich gern arbeiten würde. Ich sollte mich vorab für ein Krankenhaus entscheiden. Auswahl: DRK oder Diakonissen Krankenhaus, also auch konfessionell gebunden. Was soll ich nun ankreuzen und denken die nicht auch, dass ich nur ins DRK will, weil meine Freundin dort Ärztin ist?

Erwarten die dann mehr von mir im Gespräch, als von anderen? Ich bin ja auch schon 27!
Ich will die Ausbildung unbedingt machen...

Mein Kopf ist total voll:gruebel:

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Registriert
11.02.2002
Beiträge
7.891
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
dele schrieb:
Auswahl: DRK oder Diakonissen Krankenhaus, also auch konfessionell gebunden.
Das Rot-Kreuz-Krankenhaus ist konfessionell ungebunden.

dele schrieb:
Was soll ich nun ankreuzen und denken die nicht auch, dass ich nur ins DRK will, weil meine Freundin dort Ärztin ist?
Erwarten die dann mehr von mir im Gespräch, als von anderen? Ich bin ja auch schon 27!
Was hat das mit deiner Ausbildung zu tun? Das ist deine Privatangelegenheit!
Solltest du allerdings nur dorthingehen wollen, um ihr nahe zu sein, dann würde ich mir das sehr überlegen, denn die direkte Zusammenarbeit sollte man unbedingt vermeiden, abgesehen davon, das sie höchstwahrscheinlich kaum funktionieren wird.
Kreuze das an, was DU möchtest!
Dein Ziel heisst doch hier: Ich möchte eine Ausbildung !
Also ran.....
 

dele

Newbie
Registriert
28.12.2004
Beiträge
4
Danke für schnelle Nachricht! Natürlich will ich nciht unbedingt dort arbeiten, wo meine Freundin auch ist. Das haben wir ja auch schon eingehend besprochen! Man will ja auch seine Freiheiten haben und wen man sich dann auch noch an der Arbeit siehr, wird das früher oder später in die Hose gehen. Sie wird ja auch nciht lange dort bleiben, da sie eine Stelle in einem anderen Krankenhaus in unserer Stadt angeboten bekommen hat.


Ich hoffe ja nur, dass die mich nicht gleich für einen Besserwisser halten..:besserwisser: Die haben mir zwar gesagt, dass es nur ein Vorstellungsgespräch wird, aber ich habe auch schon gehört, dass die dann auf einmal doch einen Test machen..
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Registriert
11.02.2002
Beiträge
7.891
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo dele,
dele schrieb:
Die haben mir zwar gesagt, dass es nur ein Vorstellungsgespräch wird, aber ich habe auch schon gehört, dass die dann auf einmal doch einen Test machen..
Und?..... dann kalkuliere das doch einfach ein und bereite dich drauf vor!!
Übungstests findest du im I-net zu Hauf...
 

hennes

Junior-Mitglied
Registriert
14.01.2005
Beiträge
61
Alter
42
Ort
Fribourg/ Schweiz
Beruf
examin.Krankenpfleger/ Pflegefachmann HF
Akt. Einsatzbereich
Akutspital Chirurgie u.Ortho.
Funktion
Pflegefachmann
Und immer schwer sind solche tests nicht, ich musst 10 Fragen in eine sinnvolle reinfolge bringen über rohkost...das sollte zu schaffen sein
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!